Durch. Sam Rutherford

Acer hat seine Predator-Reihe von Spielautomaten herausgebracht, die einen Desktop, einen Monitor und zwei Laptops umfasst.

NEW YORK - Es ist bekannt, dass Acer mit Systemen wie dem V 15 Nitro spielt, aber auf seiner Pressekonferenz am 23. April versprach das Unternehmen, die Dinge auf die nächste Stufe zu heben. Enter Predator: Die Leistungsspielautomaten von Acer umfassen einen Desktop, einen gebogenen 35-Zoll-Monitor, ein Tablet und nicht nur ein, sondern zwei Notebooks.

Während Acer kryptisch wenig über Spezifikationen oder Preisinformationen wusste, konnte ich mir selbst ein Bild vom adrenalinreichen Design seiner neuen Spielautomaten machen.

MEHR: Beste Gaming-Tastaturen

Das erste Produkt, das auf den Markt kommt, wird der Predator X35-Gaming-Monitor sein, der irgendwann im zweiten Quartal erhältlich sein wird. Es verfügt über ein ultraweites, gebogenes 21: 9 35-Zoll-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, eingebauten DTS-Lautsprechern und der G-SYNC-Technologie von Nvidia, um eine reibungslose Wiedergabe unabhängig von der Bildrate zu gewährleisten. Auf der Rückseite verfügt der X35 über fünf USB 3.0-Anschlüsse sowie Anschlüsse für DisplayPort und HDMI.

Im dritten Quartal wird Acer den Predator Desktop und das Predator Tablet freigeben. Der Desktop verfügt über ein Gehäuse im Mad Max-Stil mit einer mattschwarzen Lackierung und belüfteten Seitenwänden. Vorne gibt es rot leuchtende Lichter und eine gesunde Anzahl von Anschlüssen, darunter 2 USB-Steckplätze und separate Buchsen für Kopfhörer und Mikrofon. Da die Rückseite unfruchtbar war, konnte ich leider nicht sagen, welche Art von Grafikkarte Acer einbinden möchte, aber ich würde mein Geld auf mindestens eine Nvidia GTX 980 setzen.

Das Tablet verfügt über ein elegantes Gehäuse in Rotgrau mit klobigen roten Akzenten und riesigen Lautsprechern in den oberen Ecken. Vertreter von Acer sagten, dass auf dem Tablet eine Form von Android ausgeführt werden würde, konnten jedoch keine genauen Angaben darüber machen, ob es sich um eine Standardversion oder eine von Acer angepasste Version handeln würde.

Gegen Ende des vierten Quartals wird Acer die Predator-Linie mit Gaming-Laptops in den Geschmacksrichtungen 15 und 17 Zoll abrunden. Acer machte eine große Sache mit den riesigen Lüftungsschlitzen auf der Rückseite des Notebooks, was bedeutet, dass sie benötigt werden, um mit der Hitze seiner leistungsstarken Grafikkarten fertig zu werden. Das Gehäuse verfügt über ein glattes, mattschwarzes Finish und ein riesiges silbernes Logo auf dem Deckel, das durch rote Kappen auf den WASD- und Pfeiltasten hervorgehoben wird.

Insgesamt machen die Maschinen der Predator-Serie mit ihrer aggressiven Ästhetik und soliden Verarbeitungsqualität dem Namen alle Ehre. Wir müssen warten, bis Acer bekannt gibt, auf welchen Grafikkarten die Maschinen laufen, um zu sehen, ob sie die Chance haben, ihr Versprechen zu erfüllen.

  • Die besten derzeit verfügbaren PC-Spiele
  • Unsere Lieblings-Gaming-Laptops
  • Beste Gaming-PCs

Sam Rutherford ist Staff Writer bei Tom's Guide. Folge ihm @ SamRutherford auf Twitter, und Toms Leitfaden auf Twitter, Facebook und Google+.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, das versprechen wir. Sie können sich jederzeit abmelden und wir werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.