Bestimmte Dinge im Leben sollten einfach sein, z. B. herauszufinden, wie Sie Ihr iPhone entsperren können. In einer idealen Welt sollten Sie nach dem Kauf eines Telefons damit arbeiten, was Sie möchten - auch wenn dies bedeutet, dass Sie es zu einem anderen Telefon bringen Mobilfunkanbieter.

Leider müssen Sie sich normalerweise an Ihren aktuellen Mobilfunkanbieter wenden, um Ihr iPhone zu entsperren (oder um ein Smartphone zu entsperren). Vorausgesetzt, Ihr Konto ist in gutem Zustand und Ihr Telefon ist ausgezahlt, sind Mobilfunkanbieter bereit - wenn nicht unbedingt glücklich -, Ihr Telefon auf Ihre Anfrage hin zu entsperren.

Einen haben Entsperrtes Telefon bedeutet mehr Flexibilität. Sie können ein entsperrtes Telefon zu jedem Mobilfunkanbieter bringen, sodass Sie Ihren Mobilfunkdienst ganz einfach wechseln können. Es ist auch einfacher, mit einem entsperrten Telefon international zu reisen, da Sie einfach eine lokale SIM-Karte eintauschen können, um den Service zu erhalten, normalerweise zu Preisen, die attraktiver sind als einige der anderen

internationale Pläne von Ihrem Mobilfunkanbieter angeboten.

Vor ein paar Jahren, Ein Leser hat uns kontaktiert Die Hilfe, die ich damals angeboten habe, ist immer noch relevant, mit ein paar kleinen Updates. Hier finden Sie alles, was Sie zum Entsperren Ihres iPhones wissen müssen. (Auch hier kann ein Großteil dieser Ratschläge auf alle Arten von Smartphones angewendet werden.)

Was Sie brauchen, um Ihr iPhone zu entsperren

Um Ihr Telefon zu entsperren, benötigen Sie die IMEI-Nummer Ihres Geräts. Dies sind die Ziffern, die für jedes Telefon eindeutig sind.

Starten Sie auf Ihrem iPhone einfach die App Einstellungen und wählen Sie Allgemein> Über. Je nachdem, welches iPhone Sie haben, befindet sich Ihre IMEI in einem anderen Bereich des Bildschirms. (Auf einem iPhone 11 Pro Ich habe es zur Hand, die IMEI befindet sich im Abschnitt Primär; auf meinem älteren iPhone SEbefindet sich die IMEI im dritten Informationsabschnitt, der zwischen den Bluetooth- und ICCID-Listen eingeklemmt ist.) 

Das iPhone 6s und später ist auch die IMEI-Nummer in das SIM-Fach eingraviert, obwohl Sie Superhelden-Vision benötigen, um diese Ziffern ohne Lupe zu erkennen. Bei einigen Anbietern wie AT & T und T-Mobile können Sie * # 06 # wählen, damit die IMEI-Ziffern auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Suchen der IMEI-Nummer in der Einstellungen-App auf einem iPhone 11 Pro.
Suchen der IMEI-Nummer in der Einstellungen-App auf einem iPhone 11 Pro. (Bildnachweis: Tom's Guide)

Wie auch immer Sie es finden, die IMEI ist für das Entsperren Ihres iPhones von entscheidender Bedeutung. Dies ist die Nummer, nach der Ihr Netzbetreiber fragt, um die Aufgabe auszuführen.

So entsperren Sie Ihr iPhone

Jeder Mobilfunkanbieter hat unterschiedliche Kriterien dafür, wer sein Telefon entsperren kann und wer nicht (die Bedingungen sind jedoch von Mobilfunkanbieter zu Mobilfunkanbieter ziemlich ähnlich). Sobald Sie festgestellt haben, dass Ihr iPhone entsperrt werden kann, müssen Sie lediglich das spezifische Verfahren Ihres Mobilfunkanbieters befolgen, um eine Entsperrung anzufordern und Ihre IMEI-Nummer anzugeben.

Hier finden Sie eine Anleitung für jeden Anbieter, welche Geräte berechtigt sind und wie Sie Ihr iPhone entsperren können.

AT & T.

Sie können überprüfen, ob Ihr Telefon unter entsperrt ist Website von AT & T.. (Zur Überprüfung benötigen Sie Ihre IMEI-Nummer.) Mit AT & T können Sie Ihr iPhone entsperren, wenn Sie diese Kriterien erfüllen.

  • Ihr iPhone ist seit mindestens 60 Tagen aktiv. (Wenn es sich um ein Gerät im Prepaid-Dienst von AT & T handelt, muss es 6 Monate lang aktiv sein.)
  • Ihr Konto kann keinen überfälligen Saldo haben.
  • Sie haben Ihr Telefon bezahlt.
  • Ihr Gerät wird nicht als verloren oder gestohlen gemeldet.

So entsperren Sie Ihr iPhone bei AT & T: Besuch Seite zum Entsperren von AT & T-Geräten um eine Entsperrung anzufordern. (Zusätzlich zu Ihrer IMEI benötigen Sie Ihre Telefonnummer und AT & T-Kontoinformationen. Sobald Sie Ihre Anfrage eingereicht und genehmigt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit benutzerdefinierten Anweisungen. Dies würde normalerweise einen Entsperrcode beinhalten, aber AT & T sagt, dass ein solcher Code zum Entsperren von iPhones nicht erforderlich ist.

Sprint

Sprint sagt, dass Sie eine Entsperrung auf einem Postpaid-Telefon anfordern können, wenn diese Kriterien erfüllt sind.

  • Ihr iPhone ist SIM Unlock-fähig
  • Ihr iPhone ist seit mindestens 50 Tagen im Sprint-Netzwerk aktiv.
  • Sie haben Ihr Telefon bezahlt. Wenn Sie Ihr iPhone im Rahmen eines Sprint Flex-Leasingvertrags geleast haben, bedeutet dies, dass Sie die Kaufoption zum Ende des Leasingvertrags ausüben.
  • Ihr Konto ist in gutem Zustand.
  • Ihr iPhone wurde nicht als verloren oder gestohlen gemeldet.

Die Kriterien sind unterschiedlich, wenn Sie ein Prepaid-Kunde sind. Ihr iPhone muss mindestens 12 Monate aktiv sein und kann nicht als verloren oder gestohlen gemeldet werden. Wenn Ihr Gerät inaktiv ist, müssen Sie sich an den Sprint-Kundendienst wenden, der Sie möglicherweise durch einige Schritte führt, um Ihr Telefon zu aktualisieren, damit es entsperrt werden kann.

So entsperren Sie Ihr iPhone bei Sprint: Einige gute Nachrichten, wenn Sie ein SIM-entsperrbares Telefon haben (das laut Sprint jedes mobile Gerät enthalten sollte) gestartet nach Februar 2015): Sprint entsperrt diese Telefone automatisch für Postpaid-Geräte, wenn sie werden berechtigt. Sie müssen also möglicherweise nichts tun.

Andernfalls müssen Sie sich unter der Nummer 888-211-4727 an den Sprint-Kundendienst wenden. Prepaid-Kunden müssen 855-639-4644 anrufen.

T-Mobile

Die Entsperrkriterien von T-Mobile hängen davon ab, wie Sie Ihr iPhone gekauft haben.

  • Ihr iPhone muss ein T-Mobile-Gerät sein.
  • Ihr iPhone kann nicht als verloren, gestohlen oder blockiert an T-Mobile gemeldet werden.
  • Ihr mit dem iPhone verknüpftes T-Mobile-Konto muss in gutem Zustand sein.
  • Sie können nur zwei Freischaltcodes für Mobilgeräte pro Serviceleitung pro Jahr anfordern.

Telefone müssen 40 Tage lang im Netzwerk von T-Mobile aktiv sein. Wenn Sie das iPhone im Rahmen eines Ratenplans gekauft haben, müssen Sie das Gerät bezahlt haben. Wenn sich Ihr iPhone auf einem Konto mit einem Vertrag befindet, müssen Sie 18 aufeinanderfolgende Zahlungen geleistet haben. Auf einem Prepaid-Konto? Dann muss Ihr iPhone ein Jahr lang im Netzwerk von T-Mobile aktiv gewesen sein oder Sie müssen mehr als 100 US-Dollar für Service-Nachfüllungen bezahlt haben.

So entsperren Sie Ihr iPhone bei T-Mobile: Alles was Sie tun müssen, ist Wenden Sie sich an den T-Mobile-Kundendienst einen Freischaltcode anfordern; Sie erhalten auch alle Schritte zum Entsperren Ihres iPhones.

Verizon

Verizon hat möglicherweise den einfachsten Weg, um Ihr iPhone freizuschalten. Ab Juli 2019 ist jedes bei Verizon gekaufte Gerät 60 Tage lang gesperrt. Nach Ablauf dieser Frist entsperrt Verizon Ihr Telefon automatisch. Dies gilt sowohl für Postpaid- als auch für Prepaid-Kunden.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, das versprechen wir. Sie können sich jederzeit abmelden und wir werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.