Mit den besten Streaming-Geräten können Sie ganz einfach alle Ihre Lieblingsfernsehshows, Filme und Live-Dienste mit nur einem Knopfdruck oder einem Fingertipp auf Ihrem Telefon ansehen. Wenn Sie den gleichen Stock oder die gleiche Schachtel verwenden, die Sie vor Jahren gekauft haben, leben Sie möglicherweise unabsichtlich einen glanzlosen Zustand Streaming-Leben mit Shows in der falschen (d. h. niedrigeren) Auflösung oder ewiges Warten auf das Laden Ihrer veralteten Box Hulu.

Obwohl wir den Roku Streaming Stick + lieben, können Sie HBO Max nicht auf Roku (oder Amazon Fire) streamen, aber Roku hat gerade Peacock (endlich). Wir empfehlen Google Chromecast für preisbewusste Benutzer, da es einem optimierten Funktionsumfang mit einem niedrigen Preis für eines der besten Streaming-Geräte entspricht. Das Apple TV hat auch keine Mängel in seiner App-Auswahl. Und Amazon hat gerade eine neue angekündigt Feuer TV Stick Lite das kostet nur 30 Dollar.

  • Das beste Streaming-Dienste
  • Unsere beste Netflix zeigt Die Liste enthält 59 Tipps für Ihre nächste Binge-Uhr
  • Hier ist was neu auf Netflix: Filme, Fernsehen und mehr

Einige von uns bei Tom's Guide haben mehrere Streaming-Geräte an ihre Fernseher angeschlossen, und obwohl dies zu der lästigen Aufgabe führen kann, das HDMI-Kabel zwischen sich hin und her zu bewegen, ist das in Ordnung. Während Netflix und Hulu allgegenwärtig sind, sind viele andere Apps auf allen Geräten nur auf Roku, Fire TV oder Apple TV verfügbar. Oh, und wenn Sie die Apple TV-Sendungen und -Dienste möchten, aber nicht den höheren Preis für ihre Streaming-Boxen zahlen möchten, ist dies eine gute Nachricht: Die Apple TV-App wurde gerade für Vizio Smart TVs eingeführt.

Wir haben auch zwei brandneue Streaming-Geräte zum Auschecken. Erstens ist die neuer Roku Ultra 2020Dies ist schneller und bietet ein reibungsloseres WLAN-Streaming in größeren Häusern, wenn es sich nicht in der Nähe des Routers befindet. Und Google hat gerade einen neuen 4K-Chromecast angekündigt, der günstiger als der Ultra ist und über aktuelle Apps und eine Fernbedienung verfügt. Die Verwendung all dieser Geräte zeigt uns häufig die Vorteile, mehr für Ihr Streaming-Gerät auszugeben Billigere Fire TV-Geräte steuern Ihr gesamtes Startbildschirm-Erlebnis, während Apple TV keine Werbung und mehr enthält Anpassung. Hier finden Sie alles, was Sie über die besten Streaming-Geräte wissen müssen.

Was sind die besten Streaming-Geräte?

Wir lieben den Roku Streaming Stick + und empfehlen ihn aus zwei einfachen Gründen als bestes Streaming-Gerät für Freunde und Kollegen. Das erste ist, dass Roku die beste Plattform ist, wenn es um Streaming-Medien geht. Praktisch jede App ist im Roku Channel Store, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich nie sagen werden "Meine Lieblingssendung ist nicht hier!" 

Vertrauen Sie mir, als jemand, der mindestens ein Gerät von jeder Streaming-Plattform verwendet, wird Ihr Unterhaltungsschrank oder Ihre Theke viel schöner aussehen, wenn Sie sich auf nur ein Gerät beschränken können. Oh, und Sie können den Roku-Startbildschirm neu ordnen und Apps in die gewünschte Reihenfolge bringen, die Sie auf Fire TV nicht können.

Apples tvOS erlaubt dies, aber die Preise für Apple TV-Boxen liegen außerhalb der Reichweite vieler Käufer. Auf der WWDC 2020 haben wir erfahren, dass tvOS 14 diesen Herbst eine zusätzliche Integration mit Smart-Home-Geräten wie HomeKit-Türkameras für Apple TV bringen wird. Wir erwarten jetzt jeden Monat ein neues Apple TV, obwohl die Lecks vorerst zu stoppen scheinen. Der TiVo Stream 4K befindet sich auf unserem Prüfstand und wir sind bereit, ihn zu testen, um zu sehen wenn Der Preis von 49 US-Dollar, 4K HDR, Dolby Atmos, Dolby Vision, Chromecast-Unterstützung und die Live-TV-Integration mit Sling TV machen es zu einem der besten Streaming-Geräte. Amazon bringt den Fire TV Stick Lite auf den Markt, den wir auf Herz und Nieren prüfen werden, um festzustellen, ob er den besten Streaming-Geräten standhält.

Der neue Chromecast mit Google TV gefällt uns auch sehr gut. Mit der Fernbedienung können Sie Ihr Telefon bereits ablegen und sich auf das konzentrieren, was Sie gerade sehen. Der neue Chromecast wird auch in 4K mit HDR und Dolby Vision gestreamt. Darüber hinaus bedeutet die Unterstützung der Android TV-App über Google TV, dass Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen, dass Sie die neuesten Streaming-Dienste verpassen. Es hat sie alle.

Nachdem wir diese Geräte auf die beste Plattform eingegrenzt haben, haben wir uns für den Roku Streaming Stick + entschieden, da er für die meisten Menschen der beste Roku ist. Es ist nicht nur viel günstiger als das High-End-Modell Roku Ultra (und 10 US-Dollar weniger als das neue Chromecast), sondern bietet auch die Unterstützung für 4K-HDR-Fernseher, die Sie bei diesem Preis möglicherweise überraschen werden. Und wenn Sie viel Platz zwischen Ihrem Fernseher und Ihrem WLAN-Router haben, werden Sie sich freuen, davon zu hören Im Streaming Stick + integrierter Funkempfänger mit großer Reichweite, der das Streamen im gesamten Streaming Stick + erleichtert Haus.

Die besten Streaming-Geräte, die Sie heute finden können

Bestes Streaming-Gerät: Roku Streaming Stick +
(Bildnachweis: Roku)

1. Roku Streaming Stick +

Bestes Streaming-Gerät insgesamt

Anzahl der Apps: Tausende | Größe: 3,7 x 10 x 1,0 Zoll | Gewicht: 0,7 oz

Preiswert

Volle 4K HDR-Funktionen

Riesige App-Auswahl

Fernbedienung fehlt eine Audio-Buchse

Die Suche könnte tiefer gehen

Dank des Roku Streaming Stick +, dem besten Streaming-Gerät, müssen Sie nicht mehr zwischen Preis und Inhaltsauswahl wählen. Der Roku Streaming Stick + kostet etwa 50 US-Dollar und bietet Zugriff auf mehr als 5.000 Kanäle - einschließlich des manchmal schwer fassbaren Amazon-Videos. Der eine Streaming-Dienst, den es fehlt, HBO maxist auch nicht bei Amazon Fire TV. Wir hoffen, dass dies bald behoben ist. Es ist außerdem vollständig mit 4K HDR kompatibel, was bedeutet, dass Sie ein relativ zukunftssicheres Gerät zu einem überraschend niedrigen Preis erhalten.

Es ist auch ziemlich mächtig, mit bissiger Leistung. In unseren Tests dauerte es höchstens 5 Sekunden, bis sich der Inhalt bei 1080p stabilisierte, und bei 4K etwa 10 bis 15 Sekunden. Das Gerät ist klein und unauffällig, und dank eines drahtlosen Verstärkers ist es einfach, von überall in Ihrem Haus ein starkes Signal zu erhalten. Die Fernbedienung ist auch sehr nützlich, da Roku schließlich die Tasten Power und Volume hinzugefügt hat. Darüber hinaus erhalten Sie dieselbe anpassbare Benutzeroberfläche wie im Roku Ultra, die wesentlich leistungsfähiger ist als die Amazon Fire TV-Benutzeroberfläche.

Lesen Sie unsere vollständigen Roku Streaming Stick+ Rezension.

Chromecast mit Google TV-Test
(Bildnachweis: Tom's Guide)

2. Chromecast mit Google TV

Das beste Chromecast-Streaming-Gerät

Anzahl der Apps: Über 6.500 | Größe: 6,4 x 2,4 x 0,5 Zoll | Häfen: HDMI, USB-C | Unterstützte HDR-Formate: HDR10, HDR10 +, Dolby Vision | Unterstützte Audioformate: Dolby Digital, Dolby Digital Plus und Dolby Atmos

Sinnvolles Layout

Viele Streaming-Dienste

Fernbedienung enthalten

Allgemeine Google-Suchanfragen sind schlecht formatiert

Ein Chromecast mit einer Fernbedienung? Ja, Google hat es endlich geschafft, und der Chromecast mit Google TV macht das traditionelle Streaming-Gerät des Unternehmens viel vollständiger. Es beginnt mit 4K-UHD-Streaming mit Unterstützung für HDR und Dolby Vision für eine hervorragende Bildqualität und Dolby Atmos für beeindruckenden Sound. Außerdem verfügt es über Google TV, eine Benutzeroberfläche und ein Betriebssystem, die die über 6.500 Android TV-Apps unterstützen. Das heißt, Sie erhalten alles von HBO Max über Disney Plus bis Peacock - plus Netflix. Sogar Peloton ist da drin. Viele andere Streaming-Geräte können sich nicht so viel rühmen.

Während es sich nicht um das minimalistische Streaming-Gerät handelt, das Chromecast 3 war, könnte die neue Chromecast-Fernbedienung sogar die Fernbedienung Ihres Fernsehgeräts ersetzen. Es verfügt über die Strom- und Lautstärkeregler, die Sie zum Einschalten Ihres Fernsehgeräts benötigen, sowie eine TV-Eingangstaste zum Umschalten auf andere Geräte, z. B. Spielekonsolen. Darüber hinaus ist es mit einem Preis von 49,99 US-Dollar günstiger als Chromecast Ultra, Googles bisheriges 4K-Streaming-Gerät.

Lesen Sie unsere vollständigen Chromecast mit Google TV-Test.

nvidia schild tv 2019
(Bildnachweis: Gia Sergovich / Tom's Guide)

3. Nvidia Shield TV (2019)

Bestes Premium-Streaming-Gerät

Anzahl der Kanäle: 5,000 | Größe: 6,5 x 1,6 x 1,6 Zoll | Gewicht: 4,8 oz

Exzellentes Game-Streaming

Schnelles Rendern von UHD-Inhalten

Viele tolle Apps

KI-Upscaling fügt nicht so viel hinzu

Etwas teuer

Der Nvidia Shield-Fernseher von 2019 sieht nicht nur anders aus als jedes andere Streaming-Gerät, das wir je gesehen haben (es ähnelt eher einem mobilen Ladegerät), sondern ist auch eines der besten Streaming-Geräte. Diese Röhre für Ihre Röhre eignet sich hervorragend zum schnellen Ausspucken von UHD 4K-Inhalten. Dank ihrer Tausenden von Apps erhalten Sie praktisch alles, was Sie sehen können. Und es ist so klein, dass es diskret in den immer überfüllten Raum um Ihren Fernseher passt.

Dieser Shield-Fernseher enthält anstelle eines Gamecontrollers auch eine Fernbedienung. Wir lieben diese Fernbedienung, weil sie leuchtet, wenn Sie sie im Dunkeln aufnehmen. Dank der Unterstützung für PlayStation 4 und Xbox One-Controller werden Sie das Fehlen eines vollgepackten Controllers nicht verpassen. Das alles ergibt das beste Streaming-Gerät für diejenigen, die bereit sind, mehr auszugeben. Während Sie mit Google Stadia auf dem Chromecast Ultra (nicht dem regulären Chromecast) spielen können, unterstützt der Shield TV 4K HDR-Streaming und ist damit das beste Streaming-Gerät für alle, die Spiele spielen möchten und sehen.

Lesen Sie unsere vollständigen Nvidia Shield TV 2019 Bewertung.

Der Fire TV Cube ist eine solide Fortsetzung, die Geschwindigkeit packt, um Alexa zu verstärken.
(Bildnachweis: Tom's Guide | Future)

4. Amazon Fire TV Cube

Beste Sprachsteuerung in einem Streaming-Gerät

Anzahl der Apps: Hunderte | Größe: 3,4 x 3,4 x 3,0 Zoll | Gewicht: 16,4 oz

Schnellere Leistung

Die Kabelbox-Steuerung von Alexa ist großartig

Hervorragende 4K HDR-Bildqualität

Der Startbildschirm kann nicht bearbeitet werden, packt Anzeigen

Umständlicher Ethernet-Adapter

Wussten Sie, dass Alexa Ihre Kabelbox steuern kann (ja, einige von uns haben dies nicht getan? Das Seil abschneiden noch)? Der Amazon Fire TV Cube (2. Generation) enthält eine Version des virtuellen Assistenten, die mehr Tricks für Unterhaltungsgeräte bietet als die meisten anderen, einschließlich des Umschaltens von HDMI-Eingängen und der Abstimmung auf Kabelkanäle. Und dank eines schnelleren Prozessors in diesem neuen Modell werden Befehle bis zu viermal so schnell ausgeführt. Wenn Sie die Anzahl der Sprachbefehle reduzieren, bleiben die Benutzer bei der Verwendung von Alexa-Befehlen und hören auf, nach ihrer (noch fehlenden) Fernbedienung zu suchen.

Diese Box (technisch gesehen kein Würfel) überträgt Inhalte in hervorragender 4K- und HDR-Qualität. Die Content-First-Oberfläche verkürzt die Zeit, die Sie für die Wiedergabe benötigen. Versuchen Sie, den billigeren Streamer von Amazon zu beherrschen? Schauen Sie sich unsere wie man den Fire Stick benutzt leiten.

Lesen Sie unsere vollständigen Amazon Fire TV Cube (2. Generation) Bewertung.

(Bildnachweis: Roku)

5. Roku Ultra (2019)

Bestes Streaming-Gerät für externe Medien

Anzahl der Apps: Tausende | Größe: 4,9 x 4,9 x 0,9 Zoll | Gewicht: 8,0 Unzen

Gute Leistung

Viele hochwertige Kanäle

Erfinderische Fernbedienung

Teuer

Fast nichts Neues vom letztjährigen Modell

Die 2019 Roku Ultra ist nicht nur eine großartige Streaming-Box mit all den Vorteilen, die Sie für 100 US-Dollar erwarten würden (4K HDR-Video und schnelle Leistung für den Anfang). Wir lieben den neuen Roku Ultra wegen seines USB-Anschlusses, über den die Leute ihre eigenen gesammelten Filmdateien auf dem Ultra wiedergeben können. Dies bedeutet, dass Sie nicht wissen müssen, was ein Medienserver ist oder wie Sie einen einrichten. Roku hat gerade das angekündigt neuer Roku Ultra 2020, das eine verbesserte Geschwindigkeit und drahtloses Streaming bietet.

Der andere große Segen dieses Modells ist, dass Sie die beiden anpassbaren Tasten der Roku-Fernbedienung zum Öffnen programmieren können Ihre Lieblingskanäle, zusätzlich zu den vorprogrammierten für Netflix, Hulu, Sling TV und Vudu. Die mitgelieferten Ohrhörer versüßen den Deal, da sie für privates Hören direkt an die Fernbedienung angeschlossen werden. Dies ist sehr wichtig für diejenigen, die fernsehen möchten, ohne die andere Person im Raum zu stören.

Lesen Sie unsere vollständigen Roku Ultra (2019) Bewertung.

MEHR: So streamen Sie Videos von einem mobilen Gerät oder Computer auf einen Fernseher

Apple TV 4K
(Bildnachweis: Zukunft)

6. Apple TV 4K

Bestes Streaming-Gerät für Apple-Gerätebesitzer

Anzahl der Apps: Tausende | Größe: 4,0 x 4,0 x 1,3 Zoll | Gewicht: 15,0 oz

Fantastischer 4K HDR-Inhalt

Intuitiver Startbildschirm

Einfache iOS- und MacOS-Integration

Teuer

Fummelig fern

Das Apple TV 4K bietet alles, was Fans an der letzten Iteration der Box geliebt haben, aber seine 4K HDR-Unterstützung macht es zum besten Streaming-Gerät für diejenigen im Apple-Ökosystem. Sie können nicht nur iTunes-Filme und Fernsehsendungen auf Ihrem großen Bildschirm ansehen, sondern auch Hunderte von Streaming-Apps ansehen und abspielen Spiele, AirPlay-Inhalte von anderen Apple-Geräten und sogar die Steuerung Ihrer Smart-Home-Geräte direkt von einem Siri-fähigen Gerät aus Fernbedienung. Die verfeinerte Sprachsuche bietet einen Vorteil gegenüber anderen Streaming-Boxen, aber Sie werden viel für das Privileg bezahlen.

iPhone-Besitzer werden auch feststellen, dass Apple TV besser in ihr Telefon integriert ist. Sie können Kennwörter einfach direkt über die Remote-App in Apps eingeben und auf die zugreifen Apple TV Remote-App direkt aus dem Control Center (obwohl Sie sie im System hinzufügen müssen Präferenzen). Das Apple TV 4K (und das Gerücht Apple TV 2020) wird in Kürze eine höhere Integration mit Apples HomeKit-Geräten erhalten, sodass Sie dank tvOS 14 in einem Popup-Menü sehen können, wer vor Ihrer Tür steht.

Lesen Sie unsere vollständigen Apple TV 4K Bewertung.

Xbox One S.
(Bildnachweis: Zukunft)

7. Xbox One S.

Beste Spielekonsole zum Streamen

Anzahl der Apps: 50+ | Größe: 11,6 x 9,1 x 2,5 Zoll | Gewicht: 102,4 oz

Kann 4K-Inhalte streamen

HDR-Unterstützung für Videos und Spiele

Intelligent überarbeiteter Controller

Kann keine Spiele in 4K spielen

Die Xbox One S kostet nur 289 US-Dollar, überträgt jedoch Filme und Fernseher in 4K und unterstützt HDR-Inhalte. In naher Zukunft werden auch Dolby Vision-Funktionen verfügbar sein, und Sie können Kodi auf der Konsole installieren, wenn dies Ihr Stau ist. Im Gegensatz zu unseren anderen Picks werden auch 4K-Blu-ray-Filme abgespielt.

Oh, und Sie erhalten mit Ihrem Kauf auch eine großartige Videospielkonsole. Die Xbox One S ist schlanker als ihre Vorgänger und ihr Schwarz-Weiß-Design ist eine überraschend elegante Ergänzung Ihrer Home-Entertainment-Konsole. Aufgrund der internen Kapazitätsgrenze von 2 TB können Sie die Mikroverwaltung der Spiele und anderer Inhalte, die Sie auf das Laufwerk herunterladen, beenden.

Lesen Sie unsere vollständigen Xbox One S Bewertung.

Xfinity Flex
(Bildnachweis: Xfinity)

8. Xfinity Flex

Kostenlose Streaming-Box für Xfinity-Internetkunden

Anzahl der Apps: Größe: 5,1 x 5,1 x 0,8 Zoll | Gewicht: 8 Unzen

Es ist kostenlos!

App-übergreifende Suche

Ermöglicht die Steuerung von xFi-Produkten

Steife Tasten auf der Fernbedienung

Begrenzte Apps

Der Flex ist für Comcast Xfinity Internet-Kunden kostenlos und eine sehr kostengünstige Möglichkeit, auf Streaming-Dienste wie Amazon Prime Video und Netflix zuzugreifen. Darüber hinaus können Sie mit dem Flex andere Geräte überwachen und steuern, die mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden sind.

Der Flex bietet jedoch weitaus weniger Dienste als andere Streaming-Geräte - es gibt weder Disney + noch Spotify, um nur einige zu nennen -, was seine Nützlichkeit einschränkt. Um Lücken zu schließen, erhalten Flex-Geräte frühzeitig Zugriff auf den neuesten Streaming-Dienst wie NBC Pfau ist hier lange vor seinem offiziellen landesweiten Debüt am 15. Juli. Ja, Comcast bietet Peacock Premium für Flex-Geräte (es sollte bald verfügbar sein, falls dies noch nicht geschehen ist) kostenlos an (ein Wert von 4,99 USD). Da es kostenlos ist, schadet es jedoch nicht, einen abzuholen und auf das Eintreffen anderer Streaming-Dienste zu warten.

Lesen Sie unsere vollständigen Xfinity Flex-Überprüfung.

So wählen Sie das beste Streaming-Gerät für Sie aus

Es ist ziemlich einfach, das richtige Streaming-Gerät für Ihre Anforderungen zu finden. Während jeder mit dem Roku Streaming Stick + beginnen sollte, kann Ihr Kilometerstand variieren. Wenn Ihr Budget knapp ist, kann Google Chromecast viele Inhalte auf Ihren Fernseher bringen, ohne die Unordnung einer Fernbedienung zu verursachen.

Wenn Sie viele digitale Medien besitzen, die Sie auf Ihrem Fernseher sehen möchten, macht der Roku Ultra diesen Vorgang sehr einfach, sodass Sie nie darüber nachdenken müssen, was ein Medienserver ist. Wenn Sie jedoch ein Performance-First-Typ sind und viele 4K-UHD-Inhalte ansehen, sollten Sie mit dem Nvidia Shield-Fernseher beginnen.

Schließlich sollten Leute, die Alexa bereits wie ein Familienmitglied behandeln, den Fire TV Cube der 2. Generation in Betracht ziehen, der die Steuerung Ihrer Unterhaltung so einfach wie das Sprechen macht. Trotzdem ist es ziemlich teuer und die Fernbedienung des Roku Streaming Stick + unterstützt auch Sprachbefehle. Sie müssen nur auf die Mikrofontaste klicken, während der Fire TV Cube freihändig ist.

Wie wir Streaming-Geräte testen

Das Testen von Streaming-Playern ist normalerweise ein einfacher Vorgang, bei dem Inhalte Vorrang vor Leistung haben. Jeder Streaming-Player, der sein Geld wert ist, kann Videos gut abspielen, aber nur ein guter verfügt über eine einfache Navigation, robuste Suchfunktionen und eine Vielzahl von Inhalten für jeden Geschmack.

Das erste, was wir bewerten, ist das Setup, um zu sehen, wie schnell und einfach es ist. Von dort aus können wir auf der Benutzeroberfläche sehen, welche Inhalte hervorgehoben, welche ausgeblendet und wie einfach es ist, zu unseren Lieblingskanälen zu navigieren. Wir werden auch einige verschiedene Shows auf verschiedenen Kanälen sehen, um die Qualität von Video und Audio zu beurteilen.

Danach geht es um die zusätzlichen Funktionen wie Spiele, Sprachsuche und Bildschirmspiegelung. Diese Faktoren wiegen nicht ganz so stark für das Endergebnis, aber sie sind schön zu haben, wenn sie gut funktionieren, und extrem ablenkend, wenn sie nicht funktionieren.

  • Streaming-Inhalte sehen auf dem noch besser aus beste Fernseher
  • Unser Führer zum beste Familienfilme auf Netflix