Durch. Mike Prospero

Die drei neuen Aktivitäts-Tracker von Fitbit - Charge, Charge HR und Surge - sollen die Köpfe und Herzen von Fitnessbegeisterten erobern.

Fitbit hat drei neue Fitness-Tracker auf Handgelenkbasis angekündigt: den Fitbit Charge (130 US-Dollar), den Fitbit Charge HR (150 US-Dollar) und die Fitbit Surge Smartwatch (250 US-Dollar). Das Unternehmen hat sich stärker an Microsoft ausgerichtet und angekündigt, dass Benutzer mit seiner Windows Phone 8-App nun ihre Lebensmittel und Aktivitäten mit Cortana, dem sprachaktivierten Assistenten von Microsoft, protokollieren können.

Surge, Charge und Charge HR sind die ersten drei Produkte, die Fitbit seit fast einem Jahr auf den Markt gebracht hat. Das letzte Originalprodukt, die Fitbit Force, wurde aufgrund von Hautreizungsproblemen zurückgerufen.

MEHR: Beste Fitness-Tracker 2014

Mit 130 US-Dollar ist die Fitbit-Gebühr das günstigste der neuesten Angebote von Fitbit. Die Ladung ähnelt der Kraft, da sie ein kleines Display mit einem Knopf auf der linken Seite hat. Wie die Macht verfolgt die Ladung Ihre Aktivität, Schritte und Ihren Schlaf - und vibriert sogar, um Sie zu wecken. Das Gadget zeigt Ihnen auch die Anrufer-ID Ihres Smartphones an, z. B. den Preis von 170 US-Dollar

Garmin Vivosmart. Das bietet jedoch auch eine größere Anzahl von Benachrichtigungen sowie die Möglichkeit, die Musikwiedergabe auf Ihrem Telefon zu steuern.

Die Gebühr, die bis zu 7 Tage betragen sollte, ist in Schwarz oder Schiefer erhältlich. Die Versionen Blau und Burgund werden in naher Zukunft erhältlich sein.

Der $ 150 Fitbit Charge HR bietet dieselben Funktionen wie der Charge, verfügt jedoch an seiner Unterseite über einen Herzfrequenzmesser, um einen besseren Einblick in die Anzahl der Kalorien zu erhalten, die Sie während des Trainings verbrennen. Laut Fitbit wird die Gebühr HR bis zu 5 Tage dauern und Anfang 2015 verfügbar sein.

Der $ 250 Fitbit Surge ist der erste Ausflug des Unternehmens in den GPS-Uhrenmarkt. Der Surge richtet sich an engagiertere Läufer und Fitnessbegeisterte und kann Entfernungen, Tempo und Höhe verfolgen. Außerdem können Läufer ihre Routen auf einem PC oder Smartphone überprüfen.

Ähnlich wie TomTom Runner CardioDer Surge hat an seiner Unterseite einen Herzfrequenzmesser. Als Gerät, das den ganzen Tag getragen werden soll, zeigt der Fitbit jedoch Anruf- und Textbenachrichtigungen von Ihrem Telefon an. Es verfügt über einen hintergrundbeleuchteten LCD-Touchscreen und anpassbare Zifferblätter. Laut Fitbit sollte der Surge gegen Aufladung bis zu 5 Tage dauern und wird Anfang 2015 verfügbar sein.

Während es eine Weile her ist, dass Fitbit ein Produkt herausgebracht hat, beherrscht das Unternehmen immer noch fast 50 Prozent des Marktes. Wir hoffen, Ihnen bald eine Überprüfung der Gebühr zu bringen.

  • Beste Fitness-Tracker 2014
  • Exklusiv: Acer CEO spricht über Wearables
  • Beste Smartwatches 2014

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, das versprechen wir. Sie können sich jederzeit abmelden und wir werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.