Das 6,7-Zoll-Samsung Galaxy S20 Plus ist ein Android-Handy, das hat fast alles in der obersten Zeile 6,9-Zoll Galaxy S20 Ultra Modell erhalten Käufer ein Quartett von Objektiven auf dem Galaxy S20 Plus, das von einem 64-MP-Teleobjektiv mit 3-fach verlustfreiem Zoom gekennzeichnet ist. Während der regulären Galaxy S20 ist jetzt auf allen Carriern verfügbar, der S20 Plus bietet volle Unterstützung für 5G von Anfang an - jedes 5G-Netzwerk, Nr Egal auf welchem ​​Träger Sie sich befinden - ein Snapdragon 865-Prozessor mit satten 12 GB RAM und einem 120-Hz-Quad-HD-AMOLED Anzeige.

Das sind viele Funktionen des Galaxy S20 Plus, dessen Preis auch dem ehrgeizigen technischen Datenblatt entspricht. Und während das S20 Plus seine himmelhohen Kosten besser rechtfertigt als das Galaxy S20 Ultra mit 1.399 US-Dollar oder 1.299 US-Dollar Galaxy Note 20 UltraOb es andere weniger teure Android-Handys übertrifft, hängt davon ab, wie stark Sie sich für die verbesserten Kameras, den langlebigen Akku und den beeindruckenden 120-Hz-OLED-Bildschirm fühlen.

  • Was sind die besten Samsung-Handys?
  • Galaxy S20 Ultra vs. S20 Plus Kameratest: Ist der Ultra $ 200 besser?

Seit der Veröffentlichung des Galaxy S20 Plus in diesem Frühjahr ist das OnePlus 8 Pro auf dem Markt, und dieses Telefon hat das Samsung-Mobilteil in unserem OnePlus 8 Pro vs. Samsung Galaxy S20 Face-Off, und Samsung hat neue veröffentlicht Galaxy Note 20 Modelle auch. Auch wenn es keinen Anspruch mehr auf den Titel von erheben kann bestes Android-Handy Nach der Ankunft des OnePlus 8 Pro bleibt das Samsung Galaxy S20 Plus eines der besten beste Telefone Sie können kaufen.

Samsung Galaxy S20 Plus: Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy S20 Plus bringt Ihnen 1.199 US-Dollar zurück. Das bringt Ihnen 12 GB RAM und 128 GB Speicherplatz, obwohl Sie für zusätzliche 150 US-Dollar auf 512 GB upgraden können.

Unabhängig davon, ob Sie sich nicht für die 512-GB-Version entscheiden, können Sie jederzeit eine microSD-Karte in das Galaxy S20, S20 Plus oder S20 Ultra einlegen, um Ihrem Telefon bis zu einem weiteren Terabyte Speicherplatz zur Verfügung zu stellen.

Es ist schwer, über diesen Preis von 1.199 US-Dollar hinauszuschauen, was 200 US-Dollar mehr ist als der Galaxy S10 Plus Kosten, als das Telefon im Jahr 2019 debütierte. Und jetzt, da Samsung den Preis für das S10 Plus um 150 US-Dollar gesenkt hat, ist der Preisunterschied noch größer. (Sie können die Unterschiede zwischen den alten und neuen Handys von Samsung in unserem Blick auf die sehen Galaxy S20 vs. das Galaxy S10.)

Galaxy S20 Plus
Galaxy S20 Plus (Bildnachweis: Tom's Guide)

Das Samsung Galaxy S20 Plus ist über jedes der vier großen US-amerikanischen Netzwerke erhältlich - AT & T, T-Mobile und Verizon. US Cellular, Xfinity Mobile und Visible bieten das Galaxy S20 Plus ebenfalls an. Sie finden es bei Samsung, Amazon und Best Buy. Seit dem Sommer bieten Discount-Anbieter wie Visible das Telefon an.

Sie sollten sich nach dem Besten umsehen Galaxy S20 Angebote um zu sehen, ob Sie auf diesem teuren Telefon sparen können. Bei Samsung bietet der Telefonhersteller beim Kauf eines seiner Galaxy S20-Modelle, einschließlich des Plus, einen Eintauschwert von bis zu 500 US-Dollar.

Samsung Galaxy S20 Plus Spezifikationen

Startpreis: $1,199
Anzeige: 6,7-Zoll-Quad-HD-AMOLED; 120-Hz-Bildwiederholfrequenz
ZENTRALPROZESSOR: Qualcomm Snapdragon 865
RAM: 12 GB
Lager: 128 GB, 512 GB
microSD: Ja, bis zu 1 TB
Rückfahrkamera: Quad-Linse: 12 MP primär (ƒ / 1,8); 64MP Tele mit 3x verlustfreiem Zoom (ƒ / 2.0); 12 MP ultraweit (ƒ / 2,2); VGA Flugzeit
Vordere Kamera: 10 MP (ƒ; /2,2)
Batteriegröße: 4.500 mAh
Akkulaufzeit (Std.: Min.): 10:31 (60 Hz); 8:55 (120 Hz)
Größe: 6,37 x 2,9 x 0,3 Zoll
Gewicht: 6,56 Unzen

Samsung Galaxy S20 Plus: Design und Farben

Samsung hat sich mit dem Design des Samsung Galaxy S20 Plus für den iterativen Ansatz entschieden und die nach vorne gerichtete Kamera des Galaxy S10 in die Mitte verschoben, genau wie auf dem Galaxy Note 10, während die hintere Optik vertikal in einem länglichen, rechteckigen Gehäuse gestapelt wird.

Die Kanten des Infinity-Displays des Telefons sind nicht so stark gekrümmt wie die Kanten der letzten drei Galaxy S-Handys. Der abgerundete Rahmen und die Kamera-in-Bildschirm-Ästhetik des S20 Plus machen ihn jedoch sofort als Samsung-Produkt erkennbar.

Das Galaxy S20 Plus kommt in drei Farben: Wolkenblau, kosmisches Grau und kosmisches Schwarz. Persönlich fühlt sich das wie ein Rückschritt an; Die S10-Linie war in einer Vielzahl einzigartiger und kräftiger Farben erhältlich - vom schillernden Prisma-Weiß bis hin zu atemberaubendes Flamingo Pink - und die Farbtöne, die Samsung hier gewählt hat, fühlen sich im Vergleich dazu eintönig und uninspiriert an. Vielleicht sehen sie bei natürlichem Licht besser aus.

Galaxy S20 Plus
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Das von uns getestete Cosmic Black-Modell sieht hochwertig aus, fällt aber nicht wirklich auf. Die Glasrückwand verschmiert auch leicht mit Fingerabdrücken. Tragen Sie daher entweder ein Tuch oder schützen Sie Ihr Telefon mit einem Galaxy S20 Plus Fall.

Mit 6,37 x 2,9 x 0,3 Zoll und 6,56 Unzen werden Sie das Galaxy S20 Plus nicht mit einem kompakten Mobilteil verwechseln - es ist immer noch günstig im Vergleich zu anderen Großbild-Telefonen. DasiPhone 11 Pro max (6,2 x 3,1 x 0,32 Zoll, 7,97 Unzen) ist nicht so groß wie der S20 Plus, aber deutlich breiter und schwerer. Wir danken dem Seitenverhältnis S20 Plus von 20: 9 dafür, dass die Dinge so eng gehalten wurden, dass selbst ich - ein ausgesprochener Fan kleinerer Telefone - das S20 Plus als recht angenehm empfand. Vergessen Sie jedoch, dieses neue Samsung-Handy mit nur einer Hand zu verwenden.

Wie andere Galaxy S20-Modelle ist auch das S20 Plus wasserdicht nach IP68, was bedeutet, dass es maximal 30 Minuten lang in bis zu 1,5 Meter Wasser getaucht werden kann. Das ist weniger beeindruckend als die 4 Meter hohe Wasserbeständigkeit des iPhone 11 Pro, obwohl es immer noch ausreicht, um dem S20 Plus einen Platz auf unserer Liste der zu sichern beste wasserdichte Telefone.

Samsung Galaxy S20 Plus: Kameras

Im Galaxy S20 Plus erhalten Sie nicht die 108MP-Hauptkamera von Samsung oder den 100-fachen digitalen Weltraumzoom. Diese Funktionen sind für das Galaxy S20 Ultra reserviert. Was bekommen Sie im Samsung Galaxy S20 Plus? Meistens verlassen Sie sich auf ein 12-Megapixel-Primärobjektiv mit einer Blende von 1: 1,8. ein 64MP-Teleobjektiv mit einer Blende von 1: 2,0 und 3-fachem optischen Zoom; ein 12MP Ultrawide-Objektiv mit einer Blende von 1: 2,2; und einen VGA-Flugzeit-Tiefensensor, der bei Live-Fotos und anderen Effekten hilft.

Galaxy S20 Plus
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Ein Punkt, den Sie zu diesem optischen Zoomobjektiv angeben sollten: Es ist eigentlich kein Zoomobjektiv im herkömmlichen Sinne. Die Brennweite ähnelt der der Hauptkamera, und das Samsung Galaxy S20 Plus schneidet lediglich in die Mitte des Rahmens, um den 3-fachen Effekt zu erzielen. Dies wurde vermutlich gemacht, um eine permanent vergrößerte Perspektive bei der Videoaufnahme zu vermeiden, da derselbe 64MP-Sensor auch für die 8K-Videoaufnahme zuständig ist.

Sie können sehen, wie dieses Teleobjektiv ins Spiel kommt, wenn wir das Kamera-Setup des Galaxy S20 Plus mit dem des iPhone 11 Pro Max vergleichen - eines der besten Kamerahandys, die wir im vergangenen Jahr getestet haben. Beide Telefone machen eine sehr angenehme Landschaftsaufnahme der Skyline von Oakland von der anderen Seite des San Leandro Channel, mit der bläulichen Besetzung verleiht der S20 Plus seinen Schuss und sorgt für eine einladendere und hellere Bucht Himmel.

Das Galaxy S20 Plus beginnt sich zu unterscheiden, wenn wir mit beiden Handys zoomen. Das iPhone 11 Pro Max unterstützt einen 2-fachen Zoom, und seine Aufnahme ist sicherlich in Ordnung, obwohl die Boote in der Marina weiterhin den Vordergrund dominieren. Durch Tippen auf den Zoom der Kamera des S20 werden die Gebäude im Hintergrund dank des 3-fachen Zooms des Telefons schärfer angezeigt. Das S20 Plus ist das Telefon, das Sie greifen möchten, wenn Sie Dinge aus der Ferne aufnehmen und mehr Details erfassen möchten.

Wenn wir weiter zoomen, testen wir die Software der Telefone, die das Galaxy S20 Plus besteht. Wenn Sie den Tribune Tower von Oakland als Mittelpunkt verwenden, werden beide Fotos an den Rändern etwas unscharf. Aber die Aufnahme des iPhone 11 Pro Max hat wirklich begonnen, Details zu verlieren, und seine Farben sind gedämpfter geworden. Ich denke, die Farben in der S20 Plus-Aufnahme bleiben ausgewogen, auch wenn Details wie das Wells Fargo-Zeichen allmählich verschwimmen.

Galaxie S20 plus
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Und wenn wir darüber hinaus weiter zoomen? Dann sehen wir, warum es kein großer Verlust ist, dass ein 100-facher Zoom den Schnitt für das Galaxy S10 Plus nicht geschafft hat. Selbst bei nur 30x sind meine Hände zu wackelig, um das Foto des Tribunenturms scharf zu halten. Das Wells Fargo-Zeichen ist völlig verschwommen und selbst die Zeiger auf der Uhr des Turms sind undeutlich.

Eines der anderen Objektive auf der Rückseite des Galaxy S20 Plus - dieses 12-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv - kann Ihnen dabei helfen, mehr von der umgebenden Szene in die Aufnahmen einzubeziehen. Um zu veranschaulichen, was es erfassen kann, habe ich dieses Mosaik auf einem lokalen Marktplatz fotografiert. Das Galaxy S20 hat bei dieser ersten Aufnahme mit einigen Farben ein wenig Probleme mit der Beleuchtung auf der rechten Seite des Fotos, wo die Schatten weichen, fast ausgewaschen zu werden Sonnenlicht. Die Farben auf dem iPhone sind dunkler, aber das hilft der Kamera, einen viel besseren Spagat zwischen Schatten und Licht zu schaffen.

Wir ziehen uns mit dem Ultraweitwinkelobjektiv beider Telefone zurück und berücksichtigen mehr Bereiche um das Mosaik. Die Rahmensäulen in der iPhone-Aufnahme sind merklich gebogen, während die Palmenpflanzgefäße in der Galaxy S20 Plus-Version etwas länger aussehen. Dennoch ist es das Samsung-Handy, das die Verzerrung beim Erweitern des Rahmens auf ein Minimum reduziert. Der größte Vorteil hierbei ist jedoch, dass der S20 Plus weiterhin ein wenig Probleme damit hat, die Farben im Gleichgewicht zu halten, wenn sich die Lichtverhältnisse ändern. Es bietet das hellere Foto, aber das dunklere Aussehen im iPhone-Bild führt zu mehr Details und ist nicht so überbelichtet.

Die Vorliebe des Galaxy S20 Plus für das Stanzen von Farben ist praktisch, wenn ich einen Wassermelonen-Radieschensalat fotografiere. Die helleren Farbtöne, die der S20 Plus hervorhebt, lassen sein Foto ansprechender aussehen als die dunklere Aufnahme des iPhone 11 Pro Max. In der oberen linken Ecke des S20 Plus-Fotos befindet sich jedoch eine leichte Überbelichtung, da diese Kamera mit etwas Licht aus einem nahe gelegenen Fenster zu kämpfen hat.

Ich finde den Nachtmodus des iPhones einfacher zu bedienen als das, was Samsung mit dem Galaxy S20 Plus bietet. Die iPhone-Version wird automatisch aktiviert, während Sie im Kameramenü des S20 Plus auf die Option Mehr tippen müssen, bevor Sie auf Nacht tippen. (Glücklicherweise können Sie Night per Drag & Drop in das Hauptmenü der Kamera ziehen.) Der visuelle Hinweis des Galaxy S20 Plus zum Halten Ihr Telefon ist während der Verarbeitung des Schusses stabil und etwas sichtbarer als das, was das iPhone bietet. obwohl.

Ich habe einige Miniatur-Baseballmützen in einer unbeleuchteten Kellerwerkstatt platziert und ein Foto im Nachtmodus sowohl auf dem S20 Plus als auch auf dem iPhone 11 Pro Max aufgenommen. Keiner der Schüsse hat mich umgehauen. Die S20 Plus scheint es besser zu machen, die Hüte im Fokus zu halten, obwohl keine der beiden Kameras die roten Helme in der hinteren Reihe mit viel Gelassenheit handhabte. Das S20 Plus hat die Farbe der Holzregale auf der linken Seite zu stark korrigiert, sodass sie fast rot aussehen, anstatt des natürlicheren Brauns, das das iPhone 11 Pro Max verwendet hat.

Bei Porträts behält das iPhone einen Vorsprung bei, aber der Flugzeitsensor des S20 Plus verringert die Lücke etwas. Ich war beeindruckt davon, wie das Samsung-Handy mit den Haaren meiner Tochter umging, und nur einige der Strähnen hinter ihrem linken Ohr verfingen sich in der stilisierten Hintergrundunschärfe. Die Unschärfe des iPhone 11 Pro Max ist übermäßig aggressiv und fängt die Ohren meiner Tochter auf. Trotzdem macht das iPhone 11 Pro einen besseren Job, um ihren Teint wiederherzustellen, von der Röte in ihren Wangen bis zu den Sommersprossen auf ihrer Nase. Live Focus on the S20 Plus glättet ihr Gesicht übermäßig und macht diese Sommersprossen zu schwach.

Die gleiche Überglättung trat auf, als ich mit der 10-Megapixel-Frontkamera des Galaxy S20 Plus ein Selbstporträt machte. Insgesamt sieht die Anstrengung des S20 scharf aus, aber meine Farbgebung im Selfie des iPhone 11 Pro Max ist etwas naturgetreuer. Erst als ich diese Fotos nebeneinander betrachtete, bemerkte ich, dass der S20 Plus standardmäßig ein Spiegelbild aufnimmt. Um Ihre Selfies umzudrehen, müssen Sie in die Kameraeinstellungen eintauchen, was wie ein unnatürlicher Schritt erscheint.

Das vom S20 Plus in seiner nativen FHD-Auflösung aufgenommene Video sieht gestochen scharf und flüssig aus. Sie können die Einstellungen auch anpassen, um 8K-Videos mit der Rückkamera des Telefons aufzunehmen. Es ist jedoch schwierig zu beurteilen, wie das Filmmaterial ohne ein 8K-Display aussieht. Ich habe nichts davon bemerkt Probleme mit dem Autofokus Das hat das Galaxy S20 Ultra beim Testen des Plus geplagt. Als ich jedoch versuchte, 8K-Videos in einem dunklen Raum aufzunehmen, dauerte das Fokussieren der Kamera etwas länger. Ich würde mir allerdings nicht vorstellen, dass dies ein Dealbreaker ist.

Galaxy S20 Plus
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Eine erfreuliche Ergänzung zum Samsung Galaxy S20 Plus ist Single Take, ein Modus, der verschiedene Arten von erfasst Medien auf einmal durch alle Objektive des Telefons, sodass Sie nach dem die gewünschte auswählen können Tatsache. Es ist ein ziemlich nützliches Tool, mit dem Sie nicht mehr mühsam dasselbe Foto mehrmals mit verschiedenen Kameras und Effekten aufnehmen müssen. Sie müssen in die Galerie des S20 eintauchen, um zu sehen, was Single Take produziert. Ich habe jedoch auch festgestellt, dass in Google Fotos verschiedene Optionen für Aufnahmen angezeigt werden, die ich mit Single Take aufgenommen habe.

Samsung Galaxy S20 Plus: Anzeige

Wie die beiden anderen S20-Modelle verfügt auch das Galaxy S20 Plus über ein Quad-HD-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Dies ist das erste Mal, dass Samsung 120-Hz-Panels an seinen Handys anbringt, und das des Samsung Galaxy S20 Plus misst speziell 6,7 Zoll von Ecke zu Ecke.

Galaxy S20 Plus
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Die meisten Smartphonebildschirme verwenden Bildwiederholfrequenzen von 60 Hz. 120 Hz bedeutet, dass Animationen doppelt flüssig sind, da die Inhalte auf dem Bildschirm doppelt so oft aktualisiert werden. Samsung hat außerdem die Touch-Sampling-Rate des Panels auf 240 Hz verdoppelt, sodass sich diese neuesten Galaxy-Handys reaktionsschneller als je zuvor anfühlen.

Während die meisten Spiele die schnellere Aktualisierungsrate nicht voll ausnutzen, teilt Samsung uns mit, dass Forza Street von Microsoft aktualisiert wird, um die Funktionen zu nutzen. Andernfalls werden Sie sicherlich den Unterschied spüren, wenn Sie sich in der One UI-Oberfläche und in Apps von Drittanbietern umsehen. Das Navigieren mit Android fühlt sich bei 120 Hz viel unmittelbarer an.

Ich stellte das Galaxy S20 Plus neben ein iPhone 11 Pro Max und begann, auf der ESPN-Webseite zu scrollen. Der Unterschied ist wie bei Tag und Nacht - während sich die Schriftrolle des S20 Plus glatt und kontinuierlich anfühlte, fühlte sich das iPhone 11 Pro Max vergleichsweise ruckelig an. Der Bildschirm des iPhones sieht in keiner Weise schlecht aus, aber die schnellere Bildwiederholfrequenz des S20 Plus hat ihn im Staub liegen lassen.

Der Unterschied ist weniger spürbar, wenn Sie das S20 Plus neben ein Telefon mit einem 90-Hz-Bildschirm stellen, z Google Pixel 4 XL. Ich nehme an, jemand mit einer schärferen Sicht als ich kann auf die beiden Displays schauen und genau bestimmen, wie der 120-Hz-Bildschirm des S20 Plus glatter aussieht als der 90-Hz-Bildschirm des Pixel 4 XL. Aber als ich die Telefone nebeneinander sah, fühlte ich mich durch die Pixel 4-Erfahrung nicht gerade beeinträchtigt.

Galaxy S20 Plus
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Dies ist insofern bemerkenswert, als die gleichmäßigere Bildschirmleistung des S20 Plus mit einem Kompromiss verbunden ist. Um diese 120-Hz-Animation zu erzielen, reduziert das Samsung Galaxy S20 Plus die Bildschirmauflösung auf Full HD, was unter dem nativen Quad HD des Panels liegt. Das führt zu Text und Grafiken, die etwas unschärfer aussehen als erwartet.

Sie können die Auflösung zwar auf Quad-HD erhöhen, dann aber auf normale 60-Hz-Animationen zurückgreifen. Diese Einschränkung wurde angeblich vorgenommen, um die Lebensdauer der Batterie zu verringern, da eine Erhöhung der Auflösung und der Bildwiederholfrequenz die Lebensdauer einer Ladung verringern kann. Und obwohl frühere Samsung-Handys standardmäßig die Full-HD-Auflösung hatten, obwohl sie auch mit Quad-HD-Bildschirmen geliefert wurden, Der Kompromiss ist immer noch etwas enttäuschend, selbst wenn Sie wirklich auf den Bildschirm starren müssen, um den Unterschied zu erkennen.

Seit dieser Bewertung veröffentlicht wurde, hat Samsung das Galaxy Note 20 Ultra herausgebracht, das über einen dynamischen 120-Hz-Bildschirm verfügt, dessen Aktualisierungsrate je nach dem, was Sie mit Ihrem Telefon tun, angepasst wird. (Aktivitäten, die nicht von schnelleren Bildwiederholraten profitieren, werden aus Gründen der Batteriesparzeit auf 60 Hz zurückgesetzt.) Hinweis 20 Die Einstellung von Ultra zu schnelleren Aktualisierungsbildschirmen ist beeindruckend, und dieses Telefon kostet nur 100 US-Dollar mehr als das S20 Plus.

Für das S20 Plus-Display selbst ist es ein Vergnügen, Videos und Spiele zu sehen, die sich über alle 6,7 Zoll des Galaxy S20 Plus-Panels erstrecken. Beim Spielen von PUBG Mobile habe ich Details und grafische Schnörkel gesehen, die auf kleineren Bildschirmen einfach verloren gehen. Und mit dem No Time to Die-Trailer konnte ich jedes Zucken von Daniel Craigs zusammengebissenem Kiefer sehen, obwohl Szenen, die im Dunkeln stattfinden, besonders dunkel aussehen. (Wir werden dies der Tendenz der OLED anpassen, wahrere Schwarztöne zu reproduzieren.)

Der Bildschirm des Galaxy S20 Plus ist schön hell und misst 847 Nits auf einem Belichtungsmesser. Das ist heller als die 761 Nits des iPhone 11 Pro Max und die 662 Nits, die wir mit dem Galaxy S20 Ultra aufgenommen haben. Ich hatte sicherlich keine Probleme, den Bildschirm des S20 Plus im Freien zu sehen.

In Bezug auf Farben verhält sich der S20 Plus ähnlich wie der S20 Ultra und zeigt 224,4% des sRGB-Farbspektrums an. (Das größere Samsung-Handy verwaltet 231,1%. Farben könnten genauer sein. Die Delta-E-Bewertung von 0,36 für das Galaxy S20 Plus ist zwar solide, aber nicht so gut wie die von 0,28 für das iPhone 11 Pro Max-Display. (Zahlen näher an 0 sind besser.)

Samsung Galaxy S20 Plus: Leistung

Obwohl Qualcomms Flaggschiff-Snapdragon 865-Prozessor im Laufe des Jahres 2020 sicher in einer Reihe von Premium-Android-Handys landen wird, landete er zuerst in der Galaxy S20-Reihe. Käufer des Samsung Galaxy S20 Plus erhalten außerdem großzügige 12 GB RAM und 128 GB Speicherplatz. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Kapazität auf bis zu 512 GB zu erhöhen.

Da das Galaxy S20 Plus über denselben Snapdragon 865-Chipsatz und 12 GB RAM verfügt wie das Galaxy S20 Ultra-Basismodell, Kein Wunder, dass das 6,7-Zoll-Handy von Samsung der Leistung des 6,9-Zoll-Ultra entspricht - und das ist gut so Sache. Der S20 Plus erzielte beim allgemeinen Leistungstest von Geekbench 5 einen nahezu identischen Multicore-Wert wie der S20 Ultra - 3.076,3 für den S20 Plus und 3.076,7 für den S20 Ultra. Dies waren die besten Geekbench-Ergebnisse, die wir je auf einem Android-Handy gesehen haben, als wir sie im Internet getestet haben Frühling, obwohl sie immer noch nicht die 3.517 Punkte erreichen, die das A13 Bionic iPhone 11 Pro erzielt hat Max. Das OnePlus 8 Pro hat auch in Geekbench das Galaxy S20 Plus übertroffen, und wir gehen davon aus, dass das Note 20-Modell mit Snapdragon 865 Plus die S20-Serie übertreffen wird.

Telefon (Prozessor) Geekbench 5 Single-Core-Ergebnis Geekbench 5 Multicore-Ergebnis
Galaxy S20 Plus (Löwenmaul 865) 818.3 3,076.3
Galaxy S20 Ultra (Löwenmaul 865) 805 3076.7
OnePlus 8 Pro (Snapdragon 865) 906 3,379
iPhone 11 Pro Max (A13 Bionic) 1,334 3,517
Galaxy Note 10 Plus (Löwenmaul 855) 736 2,691
Galaxy Z Flip (Löwenmaul 855 Plus) 752 2,685

Beim Testen auf Grafiken erzielte das Galaxy S20 Plus im Aztec Ruins Vulkan-Test von GFXBench (außerhalb des Bildschirms) ein Ergebnis von 1.319 Bildern (21 Bilder pro Sekunde). Das ist im Wesentlichen identisch mit der Leistung des Galaxy S20 Ultra und weit vor den führenden Android-Handys des letzten Jahres Galaxy Note 10 Plus (1.058 Frames) und die OnePlus 7T (1,169). Das iPhone 11 Pro Max ist mit 1.657 Bildern (25 fps) nach wie vor der Standard.

Wir sind auch ermutigt darüber, wie der Snapdragon 865 das Galaxy S20 Plus in realen Anwendungen verbessert. Wir testen Telefone, indem wir sie ein 4K-Video auf 1080p umcodieren lassen, nachdem sie einen Effekt und einen Übergang in Adobe Rush angewendet haben. Das iPhone lässt diesen Test normalerweise durch, während Geräte mit Snapdragon-Technologie durch den Test laufen. Und während die Zeit des S20 Plus von 1 Minute 13 Sekunden nicht mit den 45 Sekunden des iPhone 11 übereinstimmte Pro Max, um das Video zu transkodieren, ist ein großer Sprung vorwärts von der Zeit des Galaxy Note 10 von 1 Minute, 34 Sekunden. Der S20 Plus hat auch die Zeit des S20 Ultra um 3 Sekunden übertroffen.

Im täglichen Gebrauch summt der Snapdragon 865 im Galaxy S20 Plus mit. Meine PUBG Mobile-Sitzungen enthielten niemals Stottern oder Frame-Drops, wie ich es gewohnt bin, das Spiel auf älteren Geräten zu spielen. Und das Wechseln zwischen Apps ist dank des gesamten RAM, den Samsung in das Telefon gepackt hat, ein Kinderspiel.

Samsung Galaxy S20: 5G-Konnektivität

Das Hinzufügen des Snapdragon 865 bedeutet auch, dass das Galaxy S20 Plus 5G-Daten unterstützt. Und im Gegensatz zum Standard-Galaxy S20, das nur mit 5GHz 5G mit niedrigerer Geschwindigkeit und breiter Abdeckung verbunden werden konnte, bevor Samsung eine spezielle Version herausbrachte Das funktionierte im 5G-Netzwerk von Verizon - der S20 Plus und der S20 Ultra können eine Verbindung zu den schnelleren Millimeterwellen-Netzwerken (mmWave) mit kürzerer Reichweite herstellen Gut.

Jeder der großen US-Carrier bietet eine etwas andere Mischung aus 5G-Infrastruktur. (AT & T und T-Mobile konzentrierten sich größtenteils auf Low-Band, obwohl sie ihre 5G-Netze ausbauen - insbesondere T-Mobile, das absorbiert hat Das Mittelbandspektrum von Spring.) Dies bedeutet, dass Sie unabhängig vom verwendeten Netzbetreiber eine Version der 5G-Abdeckung für S20 Plus und S20 erhalten Ultra.

Galaxy S20 Plus
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Oder zumindest, wenn Sie in der richtigen Gegend wohnen. Ich bin in der San Francisco Bay Area und habe SIM-Karten von T-Mobile und Verizon zur Hand Keiner der Carrier hatte seinen 5G-Dienst in meinem Nacken des Waldes eingeschaltet, als ich den Test durchführte Telefon. AT & T hat - sowohl sein weitreichendes Low-Band-Netzwerk, das an ausgewählten Standorten durch Hochgeschwindigkeits-5G-Dienste unterstützt wird - aber ich kann nicht selbst testen. Angesichts der Tatsache, dass 5G-Netze noch im Aufbau sind, befinden Sie sich möglicherweise in einem ähnlichen Boot - an einem Ort leben, der von einigen, wenn auch nicht allen Mobilfunkanbietern bedient wird, die ihr 5G-System ausbauen Abdeckung.

Daher kann ich mich nur darauf verlassen, dass Tom's Guide 5G auf anderen Galaxy S20-Modellen getestet hat. Und die Ergebnisse haben uns gezeigt, dass die 5G-Konnektivität zwar sicherlich ein wertvolles Merkmal in der Zukunft ist, aber nicht Grund genug ist, sich jetzt für ein Galaxy S20-Modell zu entscheiden. Mit dem S20 Ultra im 5G-Netzwerk von T-Mobile in New York sah mein Kollege Mark Spoonauer Geschwindigkeiten kaum schneller (und in einigen Fällen sogar schlechter) als LTE. Die Leistung war in New Jersey besser, wo die Geschwindigkeit 180 Mbit / s überstieg. (Immer noch nicht blitzschnell, aber eine Verbesserung gegenüber LTE.) Das Hochgeschwindigkeitsnetzwerk von Verizon kann diese Geschwindigkeiten von mehr als 1 Gbit / s erreichen, aber die Reichweite des Signals ist begrenzt und meist auf den Außenbereich beschränkt. Testfirmen von Drittanbietern sind zu ähnlichen Ergebnissen gekommen 5G-Leistungstests.

5G wird in ein paar Jahren ein Muss sein. Wenn Sie jetzt ein Galaxy S20 Plus erwerben und es zwei Jahre oder länger behalten, profitieren Sie von 5G-Netzwerkverbesserungen. Erwarten Sie jetzt jedoch keine neue Ära immer verfügbarer schnellerer Leistung.

Samsung Galaxy S20 Plus: Akkulaufzeit und Aufladung

Samsung hat das Galaxy S20 Plus mit einem großen Akku ausgestattet, damit der leistungsstarke Prozessor, das aufgemotzte Display und all die Kameraobjektive mitschwirren.

Mit 4.500 mAh entspricht der Akku der Plus-Variante der Kapazität des Akkus des Vorjahres Galaxy S10 5G. Dieses Telefon hat 10 Stunden und 56 Minuten in unserem Tom's Guide-Akkutest gedauert, bei dem ein Telefon kontinuierlich über eine Mobilfunkverbindung im Internet surft und der Bildschirm auf 150 Nits Helligkeit eingestellt ist. Sie würden also erwarten, dass das Galaxy S20 Plus dem Ergebnis entspricht.

Der S20 Plus kam uns sicherlich nahe, als wir unseren Batterietest durchführten, der 10 Stunden und 31 Minuten dauerte, wobei der Bildschirm auf die Standard-Bildwiederholfrequenz von 60 Hz eingestellt war. Das ist zwar besser als das durchschnittliche Smartphone, aber wir hätten gehofft, dass das Ergebnis des S20 Plus näher an 11 Stunden herangekommen wäre, wie es das S10 5G getan hat. Vielleicht macht das Surfen im Internet über das 5G-Netzwerk von T-Mobile den Unterschied aus, da der letztjährige S10 5G-Test im Verizon-Netzwerk über LTE ausgeführt wurde.

Ein weiteres Wort zur Akkulaufzeit des S20 Plus: Wenn Sie die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz aktivieren, ist dies ein schwerer Schlag. Wir haben den Test mit aktivierter schnellerer Bildwiederholfrequenz erneut ausgeführt, und der S20 Plus wurde in einer Zeit von 8 Stunden eingeschaltet und 55 Minuten - mehr als 90 Minuten schlechter als wenn der Bildschirm des Telefons auf eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz eingestellt war. Beim Testen des Akkus des Galaxy S20 Ultra ist ein ähnlicher Rückgang zu verzeichnen. Daher ist es leicht zu verstehen, warum die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz keine Standardeinstellung ist.

Bei regelmäßiger Verwendung hat sich der Akku des Galaxy S20 Plus als ziemlich widerstandsfähig erwiesen. Ich nahm ein voll aufgeladenes Galaxy S20 Plus und verbrachte einen gesunden Teil der nächsten 24 Stunden damit, Fotos zu machen und zu spielen Spiele, Videos ansehen und mich umsehen - mit der 120-Hz-Aktualisierungsbewertung für einen Großteil davon Zeit. Ich habe diesen Testzeitraum mit 32% des verbleibenden Akkus beendet. Es ist also klar, dass Sie den Tag überstehen können, ohne einen Ort zum Aufladen des S20 Plus finden zu müssen.

Galaxy S20 Plus
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Das Samsung Galaxy S20 Plus wird mit einem 25-Watt-Schnellladegerät geliefert, mit dem das S20 Plus relativ schnell wieder entsaftet werden soll. Unsere Tests haben dies bestätigt. Nachdem ein entladener S20 Plus-Akku 30 Minuten lang mit dem mitgelieferten Ladegerät aufgeladen wurde, lag die Akkuanzeige des Telefons wieder bei 55%. Natürlich haben wir das gleiche Ergebnis beim Aufladen eines iPhone 11 Pround Apples Handy verfügt nur über ein 18-Watt-Ladegerät.

Um die Ladezeit des Galaxy S20 Plus zu verkürzen, können Sie den 45-Watt-Stein von Samsung kaufen. Dies erhöht jedoch die Kosten für Ihr Telefon um 49 US-Dollar.

Samsung Galaxy S20 Plus: Software

Alle Galaxy S20-Handys sind mit der neuen One UI 2-Software von Samsung ausgestattet, die die Benutzeroberfläche optimiert, damit Sie leichter in Ihre Lieblings-Apps springen, Einstellungen ändern und vieles mehr können. Dies basiert auf Android 10, das großartige neue Funktionen wie Smart Reply, einen dunklen Modus und bessere Datenschutzbestimmungen enthält.

Samsung versucht auch, bessere Erfahrungen in die S20-Linie zu integrieren, beginnend mit der Integration von Google Duo. Als Antwort von Google auf FaceTime ist diese Video-Chat-App direkt in die Telefonwähl- und Kontakt-Apps integriert. Sie können mit bis zu 8 Personen per Video-Chat chatten. Außerdem können Sie zum ersten Mal in Full HD per Video chatten.

Zu den weiteren Softwarefunktionen gehört Music Share, mit dem Sie Ihre Bluetooth-Verbindung zu Ihrem Auto freigeben können (damit jemand anderes die Wiedergabeliste für a steuern kann while) und Spotify-Integration in Bixby-Routinen, sodass Ihr Galaxy Wiedergabelisten empfiehlt, die auf Ihren Vorlieben und sogar auf dem aktuellen Stand basieren Tag.

Samsung Galaxy S20 Plus Bewertung: Urteil

Nachdem Samsung sich dem jüngsten Trend zu teureren Flaggschiffen weitgehend widersetzt hat, hat es mit Vorsicht in den Wind geworfen das S20-Trio, das die fortschrittlichsten Smartphones herausbringt, die es je gemacht hat - zumindest bis das Note 20 Ultra kam entlang. Und während das Samsung Galaxy S20 Plus möglicherweise nicht über die aufmerksamkeitsstarke 108MP-Hauptkamera des S20 Ultra verfügt, hat es genug von allem anderen - dem Ein Quartett von Objektiven, der erstklassige Prozessor, der geräumige Bildschirm und die umfassende 5G-Unterstützung - das ist wohl ein besserer Wert $1,399. Für 200 US-Dollar weniger erhalten Sie gleichermaßen leistungsfähige Kameras, eine überdurchschnittlich lange Akkulaufzeit und eine Leistung, die mit dem teureren Samsung-Handy übereinstimmt. Was mag ich nicht?

Nun, der Preis für das Galaxy S20 Plus für den Anfang. Es kostet vielleicht nicht so viel wie das Ultra, aber 1.199 US-Dollar sind nicht gerade billig. So gut wie die Kameras der S20 Plus sind - und sie übertreffen in einigen Fällen die iPhone 11 Pro-Kameras mit Tempoeinstellung Bereiche - die Bilder sind nicht so viel besser, dass sie einen Preisanstieg von 100 bis 200 US-Dollar gegenüber Apples Handys verdienen. Was das S20 Plus Ihnen bietet, ist, dass das iPhone 11 Pro keine 120-Hz-Bildwiederholfrequenz und 5G hat.

Das Galaxy S20 Plus ist die beste Mischung aus High-End-Funktionen und dem immer noch erreichbaren Preis von Samsung, zumindest wenn Sie mit 1.199 US-Dollar für ein Telefon einverstanden sind. Es hat eine bessere Akkulaufzeit als das günstigere Galaxy S20 und kommt dem S20 Ultra nahe, sodass Sie sich nicht zu kurz fühlen, wenn Sie sich für dieses Modell entscheiden. Das Galaxy S20 Plus testet definitiv die Obergrenzen dessen, was Mainstream-Smartphone-Käufer sein sollten bereit, für ein Mobilteil zu bezahlen, aber insgesamt ist dies das beste S20-Modell der drei in Bezug auf das, was Sie bekommen das Geld.

Adam Ismail hat zu einer früheren Version dieser Rezension beigetragen.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.