Samsung Galaxy Chromebook Spezifikationen

Preis: 999 US-Dollar (ab) 1.299 US-Dollar (wie getestet)
ZENTRALPROZESSOR: Intel Core i5 der 10. Generation
Grafik: Integrierte Intel UHD
RAM: 8 GB
Lager: 256 GB
Anzeige: 13,3 Zoll, 4K AMOLED
Batterie: 5:55 (getestet)
Größe: 11,9 x 8 x 0,4 Zoll
Gewicht: 2,3 Pfund

Das Samsung Galaxy Chromebook ist ein wunderschöner 2-in-1-Laptop, der die Premium-Chromebook-Kategorie auf aufregende neue Höhen treibt.

Was wäre, wenn ein Chromebook genauso gut, wenn nicht sogar besser aussehen würde als jeder andere PC-Laptop? Könnte es einer der sein beste Laptops, rein auf seinem Industriedesign und einem luxuriösen 4K-Bildschirm? Das Galaxy Chromebook beantwortet viele dieser Fragen mit einem klaren „Ja“, aber es gibt einige Einschränkungen.

  • Das beste Laptops heute verfügbar
  • Auf der Suche nach einem Schnäppchen? Wir haben das gefunden beste Laptop-Angebote

Während Sie sich damit beschäftigen, wie überraschend dünn das Galaxy Chromebook ist, werden Sie möglicherweise einige seiner interessanten Tricks nicht bemerken. Der S-Pen von Samsung ist beispielsweise seitlich angedockt, und im Tastaturdeck befindet sich eine Kamera.

Leider ist das Galaxy Chromebook von einem Elefanten im Raum heimgesucht: frustrierend niedrige Akkulaufzeit. Wenn Sie viel Zeit zu Hause verbringen, ist dies möglicherweise kein großes Problem. Dieser Nachteil verhindert jedoch, dass das Premium-Chromebook von Samsung die Konkurrenz übertrifft. Wie dieser Samsung Galaxy Chromebook-Test erklärt, werden diejenigen, die ein Chromebook mit hervorragender Leistung und Stil suchen, an diesem Cabrio viel zu mögen finden.

Samsung Galaxy Chromebook Test: Preis und Konfigurationen 

Samsung verkauft nur eine Konfiguration des Galaxy Chromebook. Es kostet 999 US-Dollar und ist mit einer Intel Core i5-CPU der 10. Generation, integrierter Intel UHD-Grafik, 8 GB RAM und einer 256 GB SSD ausgestattet.

Die einzige Anpassungsoption, die Sie auswählen können, ist die Bestellung des Mercury Grey Galaxy Chromebook Derzeit wird in weniger als einer Woche ausgeliefert oder es werden noch einige Wochen auf die Farbe Fiesta Red gewartet - das ist es wert warten.

Samsung Galaxy Chromebook Bewertung: Design

Ich möchte nicht sagen, dass Technologie sexy ist, aber das Samsung Galaxy Chromebook ist ein erstaunlich attraktives 2-in-1-Notebook. Wir haben ein Galaxy Chromebook getestet, das mit einem Farbton bemalt ist, den Samsung Fiesta Red nennt (Samsung stellt auch eine weniger aufregende graue Version her), der beweist, wie viel ein einfacher Anstrich leisten kann. Dadurch sehen die meisten Premium-Laptops im Vergleich zahm aus.

Samsung Galaxy Chromebook Bewertung
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Wenn ich das Galaxy Chromebook unter meiner Schreibtischlampe betrachte, finde ich es toll, wie das Licht es einfängt und eine funkelnde Auswahl an Farbtönen erzeugt. Das Rot balanciert auch gut gegen die silberne Verkleidung, die an den Rändern des Laptops verläuft.

Samsung Galaxy Chromebook Bewertung
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Sobald Sie die Lebendigkeit des rot bearbeiteten Aluminiumgehäuses überwunden haben, werden Sie das erstaunlich dünne bemerken Einfassungen oben, links und rechts auf dem Display, die dieselbe Breite von 0,15 bis 0,2 Zoll haben wie das Dell XPS 13InfinityEdge-Blenden. Die untere Blende ist mit etwa 0,8 Zoll dicker, aber dieser schlanke Bildschirm bringt die größeren Lünetten auf die MacBook Air 2020 zu schämen.

Das Galaxy Chromebook ist mit 11,9 x 8 x 0,4 Zoll und 2,3 Pfund kleiner und leichter als jeder 13-Zoll-Laptop, den ich je gesehen habe. Das schlägt nicht nur das Google PixelBook Go (12,2 x 8,1 x 0,5 Zoll, 2,3 Pfund) pro Haar, es ist auch dünner und leichter als das MacBook Air) (11,9 x 8,4 x 0,6 Zoll, 2,8 Pfund). Das Dell XPS 13 ist außerdem dicker und schwerer (11,6 x 7,8 x 0,6 Zoll, 2,6 bis 2,8 Pfund).

Samsung Galaxy Chromebook Bewertung
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Da es sich um ein konvertierbares 2-in-1-Gerät handelt, können Sie das Display des Samsung Galaxy Chromebooks um bis zu 360 Grad drehen, um es als Tablet zu verwenden, oder im Display- oder Zeltmodus abstützen. Hier habe ich festgestellt, dass das Scharnier des Galaxy Chromebooks etwas stärker sein kann, da es beim Tippen wackelt.

Samsung Galaxy Chromebook Test: Anschlüsse und S-Pen

Samsung hat die beiden USB-C-Anschlüsse des Galaxy Chromebooks (beide können als Stromeingang verwendet werden) auf der linken und rechten Seite des Laptops aufgeteilt. Die Kopfhörerbuchse und der Lautstärkeschalter befinden sich ebenfalls links, während sich der microSD-Steckplatz und der Netzschalter des Chromebooks rechts befinden.

Samsung Galaxy Chromebook Bewertung
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Auf den ersten Blick merkt man vielleicht gar nicht, was die kleine rechteckige Taste auf der rechten Seite des Galaxy Chromebooks ist. Aber wenn Sie nach unten klicken und die Rückseite des S-Pen-Stifts herausspringt, werden Sie wahrscheinlich über den Einfallsreichtum von Samsung lächeln.

Noch eine kleine Berührung, die Sie vielleicht nicht bemerken? In der oberen rechten Ecke der Tastatur befindet sich ein Fingerabdruckleser zum Entsperren des Galaxy Chromebook.

Samsung Galaxy Chromebook Bewertung
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Während Sie im Laptop-Modus die Screenshot-, Laserpointer- und Lupentricks des S-Pen verwenden können, würde ich davon abraten. Wie ich bereits sagte, ist das Scharnier des Galaxy Chromebooks nicht stark genug, um still zu stehen, während Sie mit einem Finger oder dem S-Pen stoßen und stoßen. Ich dachte nicht, dass dies ein großes Problem war, bis ich bemerkte, dass meine Schreibkunst etwas instabil wurde. Selbst wenn das Display im Tablet-Modus ganz herum gedreht wird, um an der Rückseite des Chromebooks zu liegen, bewegt sich der Bildschirm beim Drücken immer noch ein wenig.

Ich weiß nicht, wie oft ich den S-Pen verwenden würde (ich verwende kaum den Apple Pencil der 2. Generation des iPad Pro), aber ich muss Samsung dafür danken, dass er so gut in die Shell des Galaxy Chromebooks integriert ist. Dies macht es schwierig, den kleinen Stift zu verlieren, und setzt einen Standard, den andere Unternehmen zur Kenntnis nehmen sollten.

Samsung Galaxy Chromebook Test: Anzeige

Mit einer hellen, farbenfrohen Bildqualität und superdünnen Rahmen ist das 13,3-Zoll-4K-AMOLED-Panel des Samsung Galaxy Chromebooks alles, was Sie von einem Premium-Laptop erwarten können. Als ich mir UHD-Naturvideos auf YouTube ansah, bemerkte ich wahnsinnig lebhaften Blues, als die Kamera einem folgte Fischschwarm unter Wasser und exzellent gefärbte Schwarztöne, wenn Sporen gegen eine Dunkelheit davonflogen Hintergrund.

Samsung Galaxy Chromebook Bewertung
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Eine kurze Randnotiz: Chromebooks benötigen noch mehr 4K-Videos. Außerhalb von Naturvideos sind die Optionen derzeit äußerst begrenzt, was es schwierig macht, für den Kauf von 4K-Chromebooks zu argumentieren, insbesondere im Hinblick auf die Kompromisse zwischen Akkus. YouTube bietet einige 4K-Inhalte, aber hoffentlich bieten Disney Plus und Netflix bald UHD-Unterstützung für Chrome.

Laut unserem Farbmessgerät erzeugt das Samsung Galaxy Chromebook 224% des sRGB-Farbspektrums, eine Rate Das überragt die 108%, die wir vom Pixelbook Go erhalten haben, die 113% vom MacBook Air und die 108% vom XPS 13. Dies ist nicht allzu überraschend, da Samsung-Bildschirme - insbesondere die Smartphones des Unternehmens - eine extrem hohe Farbsättigung aufweisen.

OLED-Bildschirme können sich als etwas schwierig für die Helligkeit erweisen. Daher haben wir das AMOLED-Panel des Galaxy Chromebooks auf zwei verschiedene Arten gemessen. Die durchschnittliche Helligkeit (Lichtpistolenwerte aus allen vier Ecken plus der Mitte) betrug 357 Nits. Dies ähnelt dem 368-nit Pixelbook Go, ist jedoch niedriger als das 386-nit MacBook Air. Das 4K-Panel des XPS 13 ist für 301 Nits ausgelegt, während die 1080p-Version mit 417 Nits das hellste der ganzen Reihe war.

Unser OLED-Displayhelligkeitstest, bei dem die maximale Helligkeit in der Mitte des Displays in einem einzigen Fenster gemessen wurde, ergab für das Galaxy Chromebook einen 536-nit-Wert, der die Konkurrenz übertrifft.

Samsung Galaxy Chromebook Test: Audio und Kameras

Als das Samsung Galaxy Chromebook mein Wohnzimmer mit "Ooh La La" von Run The Jewels füllte, bewunderte ich, wie ein so kleines Notebook so laut sein konnte, dass ich es in angrenzenden Räumen hören konnte. Während der Klang bei maximaler Lautstärke klar blieb, bemerkte ich, dass der Bass etwas leise war, was sich fortsetzte, als ich Jay-Zs „S. Carter “und Daft Punks„ Instant Crush “.

Das Galaxy Chromebook verfügt über zwei Kameras, deren grundlegende 1-Megapixel-Webcam eine Bildqualität erzeugt, die am besten als funktional beschrieben werden kann. Ihre Kollegen können Sie bei Zoom-Anrufen sehen, aber Fotos, die ich von mir selbst aufgenommen habe, sahen verschwommen und glanzlos aus.

Ein schärferer 8-Megapixel-Sensor befindet sich in der oberen linken Ecke des Tastaturdecks. Diese Kamera wurde für diejenigen entwickelt, die mit dem 2-in-1-Gerät im Tablet-Modus Fotos aufnehmen möchten die Webcam, aber sie waren immer noch nicht so gut wie die Kameras in meinem iPhone 11 Pro Max oder sogar die letzten paar iPhones. Außerdem fühlte es sich sehr unangenehm an, ein 13-Zoll-Tablet als Kamera zu halten.

Samsung Galaxy Chromebook Test: Tastatur, Touchpad und Touchscreen

Die klickenden Tasten des Galaxy Chromebooks erwiesen sich als brauchbar, aber ich bin nicht wirklich in sie verliebt. Für den Anfang erinnert mich diese Tastatur sehr an die flache Butterfly-Switch-Tastatur, die Apple dankenswerterweise aus seinen MacBooks ausläuft. Als ich es beim 10fastfingers.com-Tipptest ausprobierte, erreichte ich eine Rate von 69 Wörtern pro Minute, was ein wenig von meinem Durchschnitt von 80 wpm entfernt ist.

Samsung Galaxy Chromebook Bewertung
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Das 4,6 x 2,3 Zoll große Touchpad des Galaxy Chromebooks ermöglicht eine reibungslose und reaktionsschnelle Navigation. Das mattrote Rechteck (das das kirschrote Tastaturdeck ausgleicht) registrierte schnell mein Scrollen mit zwei Fingern und meine Gesten mit drei Fingern in Chrome.

In ähnlicher Weise reagierte der 13,3-Zoll-Touchscreen des Galaxy Chromebooks genau auf meine Berührungen, als ich im Internet navigierte und die App-Schublade am unteren Bildschirmrand hochzog. Beim Ziehen von Webseiten nach oben und unten sah ich, dass die Seiten genauso flüssig waren wie bei Verwendung des Touchpads.

Samsung Galaxy Chromebook Test: Leistung

Eine starke PC-Geschwindigkeit in einer Chromebook-Shell ist die Art von Angebot, die ich liebe, und die Intel Core i5-10210U-CPU und 8 GB RAM des Galaxy Chromebooks haben sich für schnelles Multitasking als ausreichend erwiesen. Es hat meinen Standardtest zur Verwendung des Split-Screen-Modus mit einem 1080p-YouTube-Video und einem Dutzend geöffneter Chrome-Tabs durchlaufen. Ich wurde so übermütig, dass ich zwei weitere 1080p-YouTube-Videos darüber legte und jedes einzelne Video ohne Ruckeln übereinander abspielen hörte.

Samsung Galaxy Chromebook Bewertung
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Wenn es jedoch darum geht, mit den großen Jungs zu spielen, können die vergleichenden Benchmark-Ergebnisse des Galaxy Chromebooks niemanden davon überzeugen, auf Chrome OS umzusteigen. Beim allgemeinen Leistungstest von Geekbench 5 wurden 2.232 Punkte erzielt, was viel weniger ist als beim 4.847 des Dell XPS 13 (Core i7-1065G7) Die CPU der U-Serie, 16 GB Speicher) und sogar das Intel-Chip-MacBook Air der Y-Serie (Core i5-1030NG7, 8 GB RAM) erzielten eine höhere Zahl. erzielte 2.738. Zumindest das Galaxy Chromebook schlug die 1.356 aus dem Pixelbook Go (Intel Core i5-8200Y CPU, 8 GB RAM).

Das Galaxy Chromebook hat das Pixelbook Go beim Jetstream 2.0-Test (der die Leistung von JavaScript und anderen Web-Apps misst) mit einer Punktzahl von 91,9 übertroffen, die die 85,9 des Go übertrifft.

Samsung Galaxy Chromebook Test: Chrome OS und Android

Die Emulation der Android-App bietet weiterhin willkommene Boni für Chromebooks, da Spotify und das Rennspiel Asphalt 9 auf dem Galaxy Chromebook reibungslos funktionieren. Als ich Asphalt 9 spielte, sah ich ein flüssiges Rendering, als ein Mitsubishi Lancer Evolution durch San Francisco raste.

Trotzdem müssen die meisten Apps noch für das Breitbild-Chrome-Erlebnis optimiert werden. Dazu gehört Slack, das angepasst werden muss, wenn Sie versuchen, es als schwebendes Fenster zu verwenden, und nur Ihre aktuell aktive Nachricht anzeigt. Ebenso hat Spotify eine Menge verschwendeten Speicherplatz. Wenn Sie Android-Apps neu anpassen, werden die Nähte in der Emulation angezeigt, da das erneute Rendern mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Samsung Galaxy Chromebook Test: Akkulaufzeit

Leider kommt der hochauflösende Bildschirm des Samsung Galaxy Chromebooks zu einem Preis: Akkulaufzeit. Wie wir bei den meisten 4K-Laptops sehen, ist unser auf dem Surfen basierender Batterietest (bei dem das Display auf 150 eingestellt ist) Nits Helligkeit) hat das Galaxy Chromebook in enttäuschenden 5 Stunden und 55 Stunden entladen Protokoll.

Im Gegensatz dazu erreichte das 1080p Pixelbook Go im selben Test 11 Stunden und 29 Minuten und hielt fast doppelt so lange wie das Chromebook von Samsung. Wir haben auch längere Zeiten mit dem 2.560 x 1.600 Pixel großen MacBook Air (9:31) und dem Dell XPS 13 (12:39 mit 1080p-Bildschirm, 8:14 mit 4K-Bildschirm) gesehen. Da Chromebooks für ihre außergewöhnliche Akkulaufzeit bekannt sind, ist es enttäuschend zu sehen, dass ein PC-Laptop mit vergleichbarem Bildschirm so viel länger hält.

Samsung Galaxy Chromebook Bewertung: Hitze

Ich bin zwar damit einverstanden, dass sich ein Laptop ein wenig aufheizt, aber Sie sind vielleicht nicht so verzeihend. Als ich das Galaxy Chromebook einen Nachmittag lang in meinem Schoß testete, bemerkte ich, dass es etwas warm wurde. Auf der Unterseite und auf der Rückseite des Displays nahm unsere Heißluftpistole Temperaturen zwischen 103,8 und 106 Grad Fahrenheit auf, die etwas über unserer 95-Grad-Komfortschwelle liegen.

Samsung Galaxy Chromebook Bewertung: Urteil

Als ich diesen Samsung Galaxy Chromebook-Test schrieb, wurde mir klar, dass es der erste konvertierbare Laptop ist, der mich wirklich an einen Sportwagen erinnert. Von der lustigen Fiesta Red-Farbgebung bis hin zu seiner soliden Geschwindigkeit und dem engen Gehäuse bietet dieses Chromebook Luxus. Wenn mich nur die Akkulaufzeit nicht an einen Gasfresser erinnern würde, der viel früher leer ist, als ich möchte.

Samsung Galaxy Chromebook Bewertung
(Bildnachweis: Tom's Guide)

Wenn Sie ein Chromebook mit mehr Ausdauer und einem günstigeren Preis (aber weniger Geschwindigkeit und Aussehen) möchten, besuchen Sie Google Pixelbook Go. Wenn Sie Windows 10 rocken könnten, hat das 1080p Dell XPS 13 eine Menge Akkulaufzeit und ist ausgezeichnet Performance. Wer jedoch einen Chrome OS-Laptop mit einem wunderschönen Bildschirm sucht, sollte das Samsung Galaxy Chromebook für eine Probefahrt nutzen.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.