Neue Renderings geben einen guten Einblick, wie das iPhone 8 aussehen könnte. Und es ist eine große Verbesserung gegenüber dem stabilen iPhone 7.

Die Renderings entstanden bei Ausrüstung Indien und waren vom Twitter-Account angepriesen von angesehenen Leaker OnLeaks. Gear India bezeichnet die Renderings, die Berichten zufolge auf einem werkseitigen CAD-Schema basieren, als "unseren bisher genauesten Blick auf das iPhone 8". Und die Zeichnung passt sicherlich zu vielen Gerüchte über Funktionen, die für das nächste iPhone empfohlen wurden.

Bildnachweis: Gear India / @ OnLeaks
(Bildnachweis: Gear India / @ OnLeaks)

Aber da ist ein Fang. Im ein Follow-up-TweetOnLeaks bemerkte, dass er nicht bestätigen kann, dass die Renderings "100% genau" sind. Gear India merkt auch an, dass Apple angeblich ist In Anbetracht verschiedener Designs für das iPhone 8 und dass dieser Render ein Prototyp sein könnte, der letztendlich nicht hergestellt wird der Schnitt.
Trotzdem gibt uns das Rendern eine gute Vorstellung davon, wie das iPhone aussehen könnte, sollte es viele der Funktionen übernehmen, die angeblich für das Telefon vorgesehen sind, wenn es später in diesem Jahr ankommt. Die Vorderseite des Telefons enthält

Ein Display, das sich von einer Kante des Geräts zur anderen erstreckt, die Blenden auf dem iPhone deutlich zu kürzen. Sie sehen keine physische Home-Taste. Berichten zufolge Apple wechselt zu einer virtuellen Schaltfläche um die erweiterte Anzeige aufzunehmen.

MEHR: Am meisten erwartete Telefone

Basierend auf dem Render sieht es so aus, als wären zwei Frontkameras am Telefon. Einer von ihnen könnte da sein, um zu unterstützen Gesichtserkennungsfunktionen das sind angeblich in arbeit für das iPhone 8.

Bildnachweis: Gear India / @ OnLeaks
(Bildnachweis: Gear India / @ OnLeaks)

Auf der Rückseite des Telefons zeigt der Render vertikal gestapelte Doppelkameraobjektive. Dies ist ein häufiges Thema in vielen iPhone 8-Schaltplänen, die in letzter Zeit durchgesickert sind, da Apple Berichten zufolge plant, Augmented Reality-Funktionen in das nächste iPhone zu integrieren. Wenn Sie die Objektive vertikal stapeln, werden die Abstände zwischen den Objektiven vergrößert, sodass die Kamera einige der Objektive leichter aufnehmen kann AR-Funktionen Gerüchten zufolge für das iPhone 8.

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal dieses Renderings ist das, was sich nicht auf der Rückseite des Telefons befindet: Es gibt keinen Fingerabdruckleser. Apple arbeitet angeblich daran Anbringen des Touch ID-Sensors unter dem Frontdisplay, aber wenn es nicht dazu in der Lage ist, könnte es enden Bewegen Sie den Sensor nach hinten des Telefons, wie Samsung mit seinem tat Galaxy S8. Dieses Rendern würde darauf hindeuten, dass Apple sich diesem Designwechsel widersetzt.
Laut Gear India misst das im Render angezeigte Telefon 5,6 x 2,7 x 0,3 Zoll. Das macht es etwas größer, breiter und dicker als das iPhone 7 (5,4 x 2,6 x 0,28 Zoll). Es ist auch dicker als das 0,29 Zoll dünne iPhone 7 Plus, obwohl es nicht so groß und breit wäre wie Apples aktuelles Plus-Size-Handy.

  • 9 Gründe, warum das iPhone 7 das Galaxy S8 schlägt
  • Hier sind die 10 besten verfügbaren Telefone
  • Kaufanleitung für Smartphones: 9 Tipps zur Suche nach dem richtigen Telefon

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, das versprechen wir. Sie können sich jederzeit abmelden und wir werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.