Der eingefügte Code übernimmt \
Der eingefügte Code übernimmt "Super Mario World".

Manchmal, wenn Sie "Super Mario" -Spiele spielen, kann die Schwierigkeit überwältigend werden. Wollten Sie schon immer zusätzliche Leben oder zusätzliche Superpilze?

Dies ist durch den geschickten Einsatz von Störungen wie Grafik- und Spielfehlern im Spielcode und vorprogrammierten Eingaben zur Steuerung von Charakteren möglich. In der Welt des werkzeuggestützten Spielens ist alles Routine, wo Spieler Computerprogramme verwenden, um ihnen zusätzliche Kontrolle über Videospiele zu geben. Nicht nur das, sondern ein als Masterjun bekannter Spieler hat diese Pannen sogar verwendet, um sich in "Super Mario World" zu hacken und Code auszuführen, und zwar über die Controller-Eingangsports.

Beim Awesome Games Done Quick-Marathon, bei dem werkzeuggestützte Speedruns gezeigt werden, hat Masterjun eine Reihe vorprogrammierter Eingaben in einen Super eingefügt Nintendo-Konsole mit dem Spiel "Super Mario World". Diese Controller-Eingänge, wie z. B. Bewegung auf dem Steuerkreuz oder Drücken bestimmter Schaltflächen sind so programmiert, dass sie bei bestimmten Animationsframes ausgelöst werden und Störungen verursachen, die Mario zusätzliche 1up-Pilze oder mehrere Yoshi-Dinosaurier verleihen. zum Beispiel. Das ist eine Leistung für sich, aber diese Pannen ermöglichten es dem Spieler auch, seinen eigenen Code hinzuzufügen.

Und jetzt hat sich Mario in \ verwandelt
Und jetzt hat sich Mario in "Pong" verwandelt.

Erstens veranlasst der Spieler das Spiel, Gegenstände in einer bestimmten Reihenfolge zu zerstören und zu laden. Dann verursacht er einen Fehler, der das Laden des Spiels zu einem nicht verwendeten Gegenstand macht, der nicht im Spiel sein soll. Dies wiederum bringt das Spiel dazu, die lange und sorgfältig geplante Reihe von Elementen im Speicher als ausführbare Datei auszuführen. In diesem Fall akzeptiert das Spiel wieder Code von den Controller-Ports. Das Masterjun-Setup verwendete Kabel, die mit den Eingängen für zwei Super Nintendo-Multitap-Peripheriegeräte enden, und verfügte über insgesamt acht simulierte Controller. Dadurch konnte Masterjun genug Code eingeben, um sowohl ein "Pong" - als auch ein "Snake" -Spiel mit "Super Mario" -Kunstobjekten auszuführen.

MEHR: PS4 vs. Xbox One: Welche Konsole gewinnt?

Spieler hacken sich normalerweise in Spiele, indem sie die Programmierung oder Variablen in der Emulatorsoftware ändern, die eine Spielekonsole und ihre Spiele auf einem Computer repliziert. Es ist jedoch einzigartig, Fehler in einem Spiel auszunutzen, um Code über Controller-Ports auszuführen. Die Eingänge für die Controller sind vorprogrammiert und in diesem Fall auf einem Raspberry Pi Mini-Computer enthalten. Die Eingänge sind über einige Kabel mit dem Super Nintendo verbunden, die mit den Eingängen für zwei Super Nintendo-Multitaps enden. Mit den Eingaben von acht Controllern bleibt während der fehlerhaften Frames genügend Zeit, um den Code der beiden Minispiele in das laufende Spiel "Super Mario World" einzufügen.

In der Regel erfolgt ein werkzeuggestützter Speedrun, wenn ein Spieler ein Spiel über einen Emulator spielt und dabei Tools verwendet, die die Geschwindigkeit des Spiels ändern oder den Status des Spiels während des Spiels speichern. Mit solchen Tools können komplexe Störungen im Spiel erzielt und gespeichert werden, die eine äußerst präzise Steuerung erfordern, sodass die Spieler weiter spielen und nachladen können bis sie bei der nächsten und der nächsten Panne erfolgreich sind und so weiter, bis diese bestimmte Serie von Pannen es jemandem ermöglicht, innerhalb von Minuten Spiele zu beenden, die dauern sollten Std. Videos solcher werkzeugunterstützten Speedruns finden Sie auf TASVideos.org.

Quelle: TASVideos.org über Ars Technica

Folgen Sie Kevin Ohannessian bei @ Khohannessian und weiter Google+. Folge uns @ Tomsguide, auf Facebook und weiter Google+.

  • 15 besten Windows 8-Spiele
  • Mit Spannung erwartete Spiele 2014
  • Ihr Leitfaden zum Aufbau eines Gaming-PCs

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, das versprechen wir. Sie können sich jederzeit abmelden und wir werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.