Mit dem gebogenen Monitor AW3418DW hat Alienware bewiesen, dass es Peripheriegeräte herstellen kann, die genauso auffällig sind wie seine futuristisch aussehenden PCs. Diese immersiven 1.149 $ Das Display verfügt über einen wunderschönen 34-Zoll-Bildschirm (3440 x 1440) und Nvidia G-Sync-Funktionen in einem auffälligen, LED-beladenen Gehäuse, das die neuesten Desktops und Geräte von Alienware kanalisiert Laptops.

Der Alienware 34 Curved Gaming Monitor ist aufgrund seiner beeindruckenden Farbe, Helligkeit und Spieleleistung einen Kauf wert. Es gibt jedoch einige sehr starke Konkurrenz in der Premium-Arena für gekrümmte Monitore, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie den Sprung wagen.

Design und Beleuchtung

Das Alienware AW3418DW wurde speziell entwickelt, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Dieses kühne Ultrawide-Display bietet die gleiche schlanke Designästhetik wie die Desktops und Laptops von Alienware. mit einer scharfkantigen Basis und dünnen LED-Beleuchtungsstreifen entlang der Rückseite des Monitors, Ständer und Unterseite.

Genau wie auf einem Alienware-Computer können Sie diese Zonen so anpassen, dass sie in jeder gewünschten Farbe leuchten. Die einzige Zone, die Sie tatsächlich sehen können, ist das nach unten gerichtete Licht an der Unterseite, das Ihrem Schreibtisch einen schönen, aber ziemlich subtilen Glanz verleiht.

Wenn Sie nicht im Dunkeln spielen oder einfach Ihren Alienware-Monitor benötigen, der perfekt zu Ihrem Alienware-PC passt, sind die Rücklichter nicht besonders nützlich. Ich bin ein viel größerer Fan der Beleuchtung Acer's Predator X34, das eine viel ausgeprägtere Reihe von nach unten gerichteten Lichtern enthält, die Sie anpassen können, um in einer Vielzahl verschiedener Muster zu leuchten.

In Bezug auf die Ergonomie kann der AW3418DW um 5 Grad nach vorne oder 25 Grad nach hinten gekippt und um 40 Grad geschwenkt werden Grad von Seite zu Seite oder etwa 5 Zoll nach oben oder unten angehoben, was für ein Spiel ziemlich normal ist Anzeige. Sie können das Display nicht in einen vertikalen Hochformatmodus drehen, aber das ist keine Funktion, die ich von einem ultraweit gekrümmten Monitor erwarten würde.

Ports und Schnittstelle

Das gekrümmte Display von Alienware bietet eine ziemlich standardmäßige Auswahl an Eingängen. Auf der Rückseite finden Sie HDMI und DisplayPort für den Anschluss an Ihren PC sowie zwei USB 3.0 Typ A-Anschlüsse und einen USB 3.0 Typ B-Anschluss für Zubehör.

Die hinteren Anschlüsse sind etwas schwer zu erreichen - zumal Sie das Display nicht vertikal drehen können. Glücklicherweise gibt es zwei zusätzliche USB 3.0-Anschlüsse sowie eine Kopfhörerbuchse an der unteren Einfassung, über die Sie Ihr Zubehör problemlos anschließen können.

MEHR: Die besten Gaming-Monitore

Der AW3418DW verfügt über sechs physische Navigationstasten, die das Navigieren in seinen unzähligen Menüs ziemlich einfach machen. Sie haben spezielle Tasten, um beispielsweise den Spielmodus zu wechseln, das Display zu übertakten und die Helligkeit im laufenden Betrieb anzupassen. Und Sie können sie anpassen, um verschiedene Verknüpfungen zu aktivieren. Über das Hauptmenü des Monitors können Sie ganz einfach zwischen LED-Lichteinstellungen und Anzeigeeingaben wechseln.

Spieleleistung

Das Spielen von Injustice 2 auf Alienwares gebogenem Display war eine absolute Freude. Alles von den Blau- und Rottönen von Supergirls Anzug bis zu den lila Ranken von Brainiacs Schiff war alles Die farbenfrohe Auflösung und die extrem breite Auflösung machten es besonders einfach, die kleinsten Details von jedem zu erkennen Arena. Am wichtigsten ist, dass es keine merkliche Eingangsverzögerung gab, die mich davon abhielt, komplexe Combo-Strings auszuführen.

Das Erleben von Destiny 2 auf dem AW3418DW war geradezu aufschlussreich. Das 178-Grad-Sichtfeld des Monitors ermöglichte es mir, jeden Feind in meiner Peripherie leicht zu erkennen, und durch die schnellen Reaktionszeiten fühlte sich das Schießen sofort und zufriedenstellend an.

MEHR: Die besten Headsets für immersives Spielen

Die orangefarbenen Explosionen und lila Energiestrahlen des Spiels sahen unglaublich reich aus. Ich ertappte mich oft dabei, jedes kleine Detail zu bestaunen, von den Regentropfen, die auf den Boden fielen, bis zu den komplizierten Mustern der kampfgeschädigten Rüstung meines Teamkollegen. Aufgrund der hohen Bildwiederholfrequenz des Monitors kam es selten zu Bildschirmrissen, obwohl die Dinge mit aktiviertem G-Sync besonders flüssig aussahen.

Das Erleben von Destiny 2 auf dem AW3418DW war geradezu aufschlussreich. Das 178-Grad-Sichtfeld des Monitors ermöglichte es mir, jeden Feind in meiner Peripherie leicht zu erkennen.

Selbst wenn ich nicht spielte, war es von unschätzbarem Wert, Zugang zu Alienwares massiv breitem Display zu haben. Mit dem 34 Zoll breiten Monitor konnte ich den Bildschirm auf mehrere Arbeitsaufgaben aufteilen, ohne dass mehrere Anzeigen erforderlich waren, und alles, vom einfachen Text bis zu YouTube-Videos, sah gestochen scharf aus.

Helligkeit, Farbe und Latenz

Der gekrümmte Monitor von Alienware zeigte auf unserem Belichtungsmesser eine starke Helligkeit von 270 Nits und übertraf die Acer Predator X34 (261 Nits) und unser Durchschnitt von 255 Nits, während BenQs XR3501 (304) knapp wird Nissen).

Das Display von Alienware reproduzierte starke 127,2 Prozent des sRGB-Farbumfangs und übertraf damit den Acer Predator X34 (98,9 Prozent) sowie den BenQ XR3501 (115 Prozent).

MEHR: Unsere Lieblingsspielmäuse für jedes Genre

Der AW3410DW hat sich in unseren Farbtests mit einem Delta E von 0,2 als noch beeindruckender erwiesen (näher an 0 ist besser). Das übertrifft den Predator (1,77) und den BenQ (4,55) sowie unseren Durchschnitt von 3,2 Gaming-Monitoren.

Das Display von Alienware reproduzierte starke 127,2 Prozent des sRGB-Farbumfangs und übertraf damit den Acer Predator X34 und den BenQ XR3501.

Auf unserem Verzögerungstester registrierte der Alienware-Monitor eine Latenz von 12,9 Millisekunden. Das ist viel besser als der BenQ (23,3 ms) und ungefähr auf dem Niveau unseres 13-ms-Durchschnitts, wenn auch etwas langsamer als der Acer (9,7 ms).

Modi und Funktionen

Der AW3418DW bietet drei spielspezifische Anzeigemodi: einen FPS-Modus, der die Helligkeit erhöht, einen RTS-Modus, der besonders gesättigte Farben enthält, und einen RPG-Modus mit tieferen, filmischeren Schwarztönen.

Zu den Overlay-Optionen auf dem Bildschirm gehören ein Frameratenzähler, ein Timer, der sich ideal für Strategiespiele eignet, und ein Ausrichtungsmodus für das Display, mit dem Sie den AW3418DW einfacher mit Ihren anderen Monitoren ausrichten können.

Es gibt auch drei vollständig anpassbare Voreinstellungen sowie eine warme Voreinstellung, eine kühle Voreinstellung und eine ComfortView-Option, die blaues Licht reduziert.

MEHR: Die besten Gaming-Desktops, die jetzt verfügbar sind

Sie können die Bildwiederholfrequenz des Monitors von 100 Hz auf 120 Hz übertakten und einen Dunkelstabilisator umschalten, der dunkle Bereiche im Spiel aufhellt, ohne das gesamte Bild auszublasen. Es gibt auch eine Handvoll nützlicher Overlay-Optionen auf dem Bildschirm, einschließlich eines Bildratenzählers, für den sich ein Timer ideal eignet Strategiespiele und ein Ausrichtungsmodus für das Display, der es einfacher macht, den AW3418DW mit Ihrem anderen auszurichten Monitore.

Endeffekt

Der Alienware 34 Curved Monitor ist eines der besten Premium-Ultrawide-Displays, die wir getestet haben. Der farbenfrohe 34-Zoll-Bildschirm (3440 x 1440) eignet sich hervorragend, um so tief wie möglich in Ihre Lieblingsspiele einzutauchen. Die schnellen Reaktionszeiten und die G-Sync-Unterstützung sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Das wunderschöne Design schadet sicherlich nicht - besonders wenn Sie bereits einen passenden Alienware-PC haben.

Der AW3418DW hat jedoch eine starke Konkurrenz von Acer's Predator X34. Der Predator, der für nur 999 US-Dollar erhältlich ist, ist dank seiner überlegenen Lichteffekte, lauten eingebauten Lautsprecher und ähnlich starken Leistung immer noch unser bevorzugter gebogener Monitor. Wenn Sie jedoch die Designästhetik von Alienware bevorzugen und keine Prämie zahlen möchten, ist das AW3418DW eines der beeindruckendsten Ultrawide-Displays auf dem Markt.

Bildnachweis: Tom's Guide

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.