Die 18-Megapixel-Canon PowerShot SX610 HS ist schlank und elegant und verfügt möglicherweise nicht über die manuellen Belichtungsmodi anderer Point-and-Shoots Diese schlanke Kamera ist unglaublich einfach zu bedienen - ein echter Bonus für diejenigen, die Videos ohne Muss und ohne aufnehmen und teilen möchten Aufregung. Und diese 230-Dollar-Kamera hat auch einige raffinierte Tricks im Ärmel.

Design

Der SX610 HS ist in den Farben Rot, Silber und Schwarz erhältlich und sieht so gut aus, wie er sich in Ihrer Hand anfühlt. Es misst 4,15 x 2,40 x 1,05 Zoll und wiegt mit Akku und SD-Karte nur 6,74 Unzen. Ein kleiner, erhöhter Griff an der Vorderseite und eine strukturierte Daumenauflage bieten einen stabilen Griff, wenn Sie die Kamera aus der Tasche oder Handtasche nehmen. Die Steuerelemente sind jedoch unauffällig und fügen sich in das rote Modell ein.

Ein hochauflösendes 3-Zoll-LCD bietet eine 100-prozentige Ansicht Ihrer Komposition, und der große Betrachtungswinkel der Kamera ermöglicht es Ihnen, Ihre Bilder einfach auf dem Bildschirm anzuzeigen. Das Display ist hell, klar und funktioniert bis auf das hellste Sonnenlicht.

Obwohl andere Kompaktkameras wie die Nikon Coolpix S9900Der bildstabilisierte 18-fach-Zoom der SX610 HS (25-450 mm Äquivalent) verfügt über einen längeren Objektivbereich für Weitwinkel- und Teleaufnahmen. Wechseln Sie in den Makromodus, und Sie können bis zu 2 Zoll fokussieren.

MEHR: Kameraempfehlungen für alle Arten von Fotografen

Eigenschaften

Einfachheit ist die Stärke des SX610 HS mit seinen bescheidenen Belichtungsoptionen wie Programm, Auto und einer Handvoll Szenenmodi. Weißabgleich, ISO und andere Parameter, einschließlich Messung, können vom Benutzer ausgewählt werden.

1: 3,8 1/320 Sek., ISO 100; 1: 3,8 1/80 Sek., ISO 100 Bildnachweis: Theano Nikitas
(Bildnachweis: 1: 3,8 1/320 Sek., ISO 100; 1: 3,8 1/80 Sek., ISO 100 Kredit: Theano Nikitas)

Wenn Sie jedoch etwas tiefer graben, finden Sie einige interessante Optionen, die über die Grundlagen hinausgehen.

Es gibt einen Creative-Aufnahmemodus, der automatisch ein halbes Dutzend Bilder mit einem Druck auf den Auslöser aufnimmt und verschiedene Spezialeffekte und Zuschnitte anwendet. Unten sehen Sie einige Beispiele.

1: 4,5 1/1000 Sek., ISO 80 Bildnachweis: Theano Nikitas
(Bildnachweis: f / 4,5 1/1000 Sek., ISO 80 Bildnachweis: Theano Nikitas)
1: 4,5 1/400 Sek., ISO 80, EV +1,33 Bildnachweis: Theano Nikitas
(Bildnachweis: f / 4,5 1/400 Sek., ISO 80, EV +1,33 Bildnachweis: Theano Nikitas)
1: 13 1/320 Sek., ISO 80, EV = 1,33 Bildnachweis: Theano Nikitas
(Bildnachweis: 1: 13 1/320 Sek., ISO 80, EV = 1,33 Bildnachweis: Theano Nikitas)

Sie können auch einzelne Spezialeffekte wie Sepia (siehe unten), Monochrom, Spielzeugkamera und andere auswählen. Im Digest-Modus werden 2 bis 4 Sekunden Video unmittelbar vor der Aufnahme eines einzelnen Frames aufgenommen und die Clips automatisch zu einem Kurzfilm zusammengestellt. Weitere Optionen sind die Erkennung von Lächeln und Augenzwinkern, die bei Einstellung automatisch eine Aufnahme macht, wenn eine Person lächelt oder zwinkert.

1: 4,5 1/100 Sek., ISO 80 Bildnachweis: Theano Nikitas
(Bildnachweis: f / 4,5 1/100 Sek., ISO 80 Bildnachweis: Theano Nikitas)

Zu den weiteren bemerkenswerten Merkmalen gehört die Möglichkeit, den Fokusbereich während der Aufnahme automatisch zu vergrößern, um scharfe Bilder zu gewährleisten. Die Kamera kann Sie auch darauf hinweisen, wenn die Augen eines Motivs geschlossen sind. Mit den Suchoptionen für die Wiedergabe können Sie Bilder mit Suchoptionen für Gesichter, Aufnahmedatum und Favoriten leicht finden.

Performance

Die SX610 HS ist nicht die schnellste Kamera ihrer Klasse mit einer relativ langsamen Startzeit. Die Kamera reagiert jedoch ziemlich schnell und kann im kontinuierlichen Hochgeschwindigkeitsmodus bis zu 7,2 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Der Autofokus bei gutem Licht ist im Allgemeinen schnell und genau, kann jedoch bei schlechten Lichtverhältnissen etwas Probleme bereiten.

Insgesamt ist die Farbwiedergabe realistisch. Wenn Sie jedoch intensivere Farben bevorzugen, sehen Sie sich die optionale Einstellung „Lebendig“ an. Das grüne Laub in der Gartenaufnahme (siehe unten) ist ein gutes Beispiel für die Farbgenauigkeit und -intensität des SX610 HS.

1: 4,0 1/800 Sek., ISO 100 Bildnachweis: Theano Nikitas
(Bildnachweis: f / 4.0 1/800 Sek., ISO 100-Bildnachweis: Theano Nikitas)

Die Kamera scheint es vorzuziehen, die Verschlusszeit gegenüber der Blende anzupassen, selbst wenn der niedrigste ISO-Wert von 80 eingestellt ist, wie in dieser hell beleuchteten Szene. Ich bemerkte lila Ränder entlang der kontrastreichen Kante des Schattens im folgenden Bild, aber dies trat nur gelegentlich auf.

1: 4,5 1/800 Sek., ISO 80 Bildnachweis: Theano Nikitas
(Bildnachweis: f / 4,5 1/800 Sek., ISO 80 Bildnachweis: Theano Nikitas)

Angesichts der effektiven Bildstabilisierung der Kamera hielt ich die ISO in dieser Museumsaufnahme niedrig und hielt die Kamera mit der Verschlusszeit von 1/80 Sekunde leicht von Hand. Mit dem ISO-Bereich dieser Kamera von 80-3200 ist es am besten, den ISO-Wert so niedrig wie möglich zu halten, um Bildrauschen zu vermeiden und gleichzeitig den IS des SX610 HS zu verwenden.

1: 3,8 1/80 Sek., ISO 100 Bildnachweis: Theano Nikitas
(Bildnachweis: f / 3,8 1/80 Sek., ISO 100-Bildnachweis: Theano Nikitas)

Video

Ich war mit dem mit dieser kleinen Kamera aufgenommenen Video zufrieden. Der einfache Knopfdruck, die Farben und der Fokus sind präzise und das Zoomen im Allgemeinen flüssig und leise. Es gibt sogar einen speziellen dynamischen Bildstabilisierungsmodus für Videos, die während des Gehens aufgenommen wurden.

MVI 0095 Full HD 1920 x 1080 30fps Bildnachweis: Theano Nikitas

Während die SX610 HS möglicherweise keine ausgefallenen Spezifikationen für ihren Filmmodus hat, wie die Nikon Coolpix S9900 oder die Sony Cyber-shot DSC-WX500 Der Schlüssel zu dieser Canon liegt in ihrer Benutzerfreundlichkeit. Sie können in HD (1920 x 1080), HD (1080 x 720), Standard Definition (640 x 480) - sowohl mit 30 Bildern pro Sekunde - als auch im Miniatureffektmodus aufnehmen. Sie müssen nicht einmal versuchen, herauszufinden, in welchem ​​Format Sie aufnehmen möchten. Der SX610 HS speichert alles im einfach zu bearbeitenden und gemeinsam genutzten MP4-Format.

Wenn Sie die kostenlose Camera Connect-App von Canon für herunterladen iOS oder AndroidSie können die Videodateien über WLAN von der Kamera auf Ihr Telefon übertragen und von dort aus die Dateien bearbeiten und freigeben.

MEHR: Beste DSLR-Kameras Vom Anfänger bis zum Profi

Lebensdauer der Batterie

Die Akkulaufzeit der SX610HS beträgt maximal 270 Bilder (400, wenn Sie sich im Eco-Modus befinden). Dies ist für die meisten Kompaktkameras durchschnittlich, aber mehr als 100 Aufnahmen weniger als die Nikon S9900.

Endeffekt

Es ist das einfache Prinzip, das die Canon PowerShot SX610 HS so attraktiv für diejenigen macht, die eine bevorzugen unkomplizierter, unkomplizierter Ansatz für die Fotografie, insbesondere für Videos, deren Aufnahme, Bearbeitung und Bearbeitung zu kompliziert sein kann Aktie. Wenn Sie mehr Kontrolle über Ihre Videos und Standbilder haben möchten, lesen Sie die Nikon S9900 oder der Sony WX500. Für weitere 50 US-Dollar bietet die Canon PowerShot SX620 HS einen längeren 25-625-mm-Zoom und einen 20,2-Megapixel-Sensor. Wenn Sie jedoch ein paar Dollar sparen möchten und nach einer Kamera suchen, die einfach zu bedienen ist, ist die SX610 HS ein guter Kauf.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.