Samsung scheint Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen des neuen Apple zu haben iPhone 8 könnte unter dem Strich haben.

Das Unternehmen gab am Donnerstag (27. Juli) ein Rekordergebnis bekannt, das unter anderem auf den Erfolg seines Galaxy S8-Smartphones, aber auch auf das Wachstum seines Komponentengeschäfts zurückzuführen ist. Es scheint jedoch Probleme am Horizont zu geben.

Bildnachweis: Benjamin Geskin
(Bildnachweis: Benjamin Geskin)

Obwohl Samsung ein starkes drittes Quartal für Smartphone-Käufe erwartet, nannte das Unternehmen nicht identifizierte Wettbewerber als potenzielle Probleme für sein Geschäft.

"In der zweiten Jahreshälfte wird die Nachfrage nach Smartphones und Tablets voraussichtlich steigen, wenn der Markt in eine Phase starker Saisonalität eintritt." Samsung sagte in einer Erklärung erhalten von BGR. "Es wird jedoch erwartet, dass sich der Wettbewerb verschärft, da neue Smartphone-Modelle von Wettbewerbern herausgebracht werden."

Samsung sagte weiter, dass es plant, auf diesen Wettbewerb zu reagieren, indem es sein Galaxy Note 8 bei einer Presseveranstaltung am 23. August vorstellt. Dennoch wird es nicht ausreichen, ein grundlegendes Problem zu beheben.

MEHR: So schlägt das Galaxy Note 8 das iPhone

„Mit Blick auf das dritte Quartal wird erwartet, dass Umsatz und Gewinn im Quartalsvergleich aufgrund der mit der Einführung des neues Galaxy Note und der reduzierte Starteffekt des Galaxy S8 und S8 + “, sagte Samsung.

"Samsung bringt zweimal im Jahr Handys auf den Markt, aber sein Haupt-Flaggschiff Galaxy S kommt im Frühjahr heraus. Bis zum vierten Quartal hat sich die Startsumme verringert ", sagte Avi Greengart, Research Director bei GlobalData.

Samsungs Kommentare kommen inmitten von Berichten, dass Apple plant, sein iPhone 8 im September anzukündigen. Zwar besteht eine gute Chance, dass das Apple-Handy erst später im Jahr in den Handel kommt, doch zwei weitere iPhones, das iPhone 7s und das iPhone 7s Plus, werden voraussichtlich früher ihr Debüt geben.

Ein weiterer Faktor ist zu berücksichtigen: das Komponentengeschäft von Samsung. "Samsung erzielt den größten Teil seines Gewinns mit dem Verkauf von Komponenten, häufig an seine Telefonkonkurrenten, und der Verkauf von Komponenten erfolgt natürlich vor den Telefonen, in die sie eingebaut sind", sagte Greengart. "Die massiven Gewinne von Samsung im vergangenen Quartal spiegeln möglicherweise bereits das verschärfte Wettbewerbsumfeld wider, das im Herbst erwartet wird."

Letztendlich ist das iPhone nicht nur für Samsung, sondern für alle Mitbewerber ein Problem. Spekulationen und Aufregung um neue iPhones nehmen zu und drosseln konkurrierende Mobiltelefone in der Hoffnung, Kunden anzulocken, die darauf warten, zu sehen, was Apple geplant hat.

Nicht einmal Samsung, der weltweit größte Mobiltelefonhersteller, kann diese Herausforderung bewältigen. Das Unternehmen bereitet den Markt anscheinend auf diese Eventualität vor.

  • iPhone 8 Gerüchte: Was Sie vom iPhone zum 10-jährigen Jubiläum erwarten können
  • iPhone 8 vs. Galaxy S8: Kampf der Titanen
  • 11 günstige Ohrhörer (unter 20 US-Dollar) vom Besten zum Schlechtesten

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, das versprechen wir. Sie können sich jederzeit abmelden und wir werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.