Es ist schon ein paar Wochen her, seit wir unsere bekommen haben erster Blick Bei der Samsung Galaxy S21 und das S21 Ultra, und seitdem gibt es eine Reihe von Lecks darüber, was wir vom Telefon erwarten sollten.

Heute ist ein bisschen anders, weil die Telefone nur eine Art Fokus sind. Wir haben Bilder von Gehäusen veröffentlicht, die die etwas seltsame Designästhetik des kommenden Samsung-Flaggschiffs bestätigen.

  • Alles was wir über die wissen Samsung Galaxy S21
  • Samsung Galaxy S20 FE Bewertung: Ein Werttriumph
  • Plus: Xbox Series X Test: Die ultimative Xbox ist da 

Das Kamera-Array auf der Rückseite der S21 ist nicht so seltsam, aber das sperrige Modul mit vier oder fünf Objektiven (je nachdem, wen Sie fragen) auf der Galaxy S21 Ultra ist etwas ganz anderes. Sie stehen jedenfalls im Mittelpunkt neuer Bilder, die Ice Universe auf Twitter veröffentlicht hat, was darauf hindeutet, dass dies tatsächlich die wahren Designs sind.

pic.twitter.com/jiqy2V41L45. November 2020

Das Standardgehäuse des Galaxy S21 ist hübsch, gut, Standard. Es ist eine sehr typische Ledertasche mit einem Ausschnitt, mit dem die Kameraobjektive sehen können, was sie tun. Leider bedeutet das Rundum-Design des Kameramoduls, dass die Ecke des Telefons völlig ungeschützt vor Stößen oder Stürzen ist, die auftreten können. Was nicht so toll aussieht.

Gleiches gilt für den S21 Ultra, wenn auch etwas schlechter, da das Modul selbst etwa doppelt so breit ist wie der S21. Es gibt jedoch ein paar seltsame Dinge. Das erste ist, dass das Bild eindeutig ein sehr raues Photoshop von jemandem ist, der das Telefon hält, obwohl dies leicht auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass noch keines der S21-Modelle hergestellt wurde. Angesichts des Rufs von Ice Universe bezweifeln wir nicht, dass dies von Samsung stammt. Es wäre auch nicht das erste Mal, dass ein Unternehmen ein Platzhalterbild in Photoshop zusammenkratzt.

Interessant ist, dass das Bild nur die S21 Ultra mit vier Objektiven zeigt und nicht die fünf Linsen OnLeaks behauptet, dass es haben wird. Wir haben bereits gehört, dass es neben der S21 Ultra zwei optische Zoomobjektive geben wird ein 108MP Hauptobjektiv und vermutlich auch eine Art Ultraweitwinkelobjektiv. Das fünfte Objektiv war ein Rätsel, und wir gingen davon aus, dass es sich entweder um einen Flugzeitsensor oder möglicherweise sogar um Samsung handeln könnte, der Apples Führung folgt ein LiDAR-Sensor.

Aber wenn es keine fünfte Linse gibt, gibt es kein Geheimnis. Besonders seit Eisuniversum hat bereits gesagt, dass es beim S21 Ultra keinen ToF-Sensor geben wird. Andererseits wissen wir immer noch nicht, welcher Leaker richtig ist und mit wie vielen Kameraobjektiven der Ultra geliefert wird.

Zum Glück müssen wir nicht lange warten, da die S21-Reihe Veröffentlichungsdatum ist bereits durchgesickert. Erwarten Sie das Galaxy S21, S21 Plusund S21 Ultra am 14. Januar vor dem Veröffentlichungstermin am 29. Januar.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, das versprechen wir. Sie können sich jederzeit abmelden und wir werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.