Nicht zuletzt zeigen uns die Telefonhersteller in diesem Jahr, dass es mehr als eine Möglichkeit gibt, den Bildschirm eines Geräts umzudrehen.

Sie könnten den konventionellen Weg gehen, wie Samsung es mit dem tat Galaxy Z Fold 2. Diese Fortsetzung des ursprünglichen Galaxy Fold lässt sich wie ein Buch aufklappen und zeigt einen größeren Bildschirm in Tablet-Größe. Die Idee mit dem Galaxy Z Fold 2 ist, das Gerät herumzutragen und wie ein traditionelles Smartphone zu verwenden - ein Äußeres Das Cover-Display macht dies möglich - und öffnen Sie es dann, um das größere Bedienfeld zu verwenden, wenn Sie ernsthafte Arbeiten benötigen erledigt.

  • Beste Android-Handys
  • Galaxy Note 20 Ultra vs. Galaxy Z Fold 2: Der ultimative Samsung-Handy-Kampf

Es ist das LG Wing wo es etwas funky wird. Das LG Wing ist eher ein Dual-Screen-Gerät als ein Falttelefon und steckt seinen zweiten Bildschirm hinter das primäre Display. Wenn Sie ein zweites Display für Multitasking, Hauswiedergabe oder Spielsteuerung benötigen, lässt sich dieses Bedienfeld herausschwenken und verleiht dem LG Wing eine T-Form.

Das sind zwei sehr unterschiedliche Ansätze für das Telefondesign. Aber welches liefert die besten Ergebnisse? Um das herauszufinden, führen wir einen LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2-Face-Off, um herauszufinden, wer das bessere Multi-Screen-Erlebnis bietet.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2: Technische Daten

LG Wing Samsung Galaxy Z Fold 2
Preis $999 $1,999
Bildschirmgröße 6,8-Zoll-OLED (Haupt), 3,9-Zoll-OLED (Sekundär) 7,6-Zoll-, 120-Hz-OLED (Haupt), 6,2-Zoll-OLED (außen)
Zentralprozessor Löwenmaul 765G Löwenmaul 865 Plus
RAM 8 GB 8 GB
Lager 256 GB 256 GB
Erweiterbarer Speicher? Ja, bis zu 2 TB Nein
Rückfahrkameras 64MP breit, 13MP ultraweit, 12MP ultraweit mit Kardan 12MP breit, 12MP ultraweit, 12MP Tele
Frontkameras 32MP 10MP (Titelbildschirm), 10MP (Hauptdisplay)
4.000 mAh 4.500 mAh
Größe 6,67 x 2,93 x 0,43 Zoll 6,2 x 2,6 x 0,66 Zoll (geschlossen); 6,2 x 5 x 0,27 Zoll (offen)
Gewicht 9,74 Unzen 9,9 Unzen

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2: Preis und Verfügbarkeit

Die faltbaren Telefone von Samsung verlangen eine Prämie, und es gibt keinen höheren Preis als den, den Sie für das Galaxy Z Fold 2 bezahlen. Das Telefon kostet 1.999 US-Dollar und ist derzeit bei allen großen Mobilfunkanbietern erhältlich.

Sie können einen LG Wing für viel weniger als das Galaxy Z Fold 2 kaufen. Mit 999 US-Dollar kostet das LG-Handy 1.000 US-Dollar weniger als das faltbare von Samsung. Verizon wird das Telefon zuerst im Oktober anbieten. 15, obwohl es zu einem späteren Zeitpunkt zu AT & T und T-Mobile kommen wird. Vorbestellungen sind live jetzt über Verizon.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2: Design

Es gab keine zwei unterschiedlich gestalteten Telefone, die versuchten, ähnliche Ziele in einem LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2 Vergleich. Beide Geräte zielen darauf ab, Ihnen mehr Bildschirm zum Arbeiten zu bieten, nähern sich diesem Ziel jedoch auf unterschiedliche Weise.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2
Samsung Galaxy Z Fold 2 (Bildnachweis: Zukunft)

Obwohl es letztendlich mehr Platz auf dem Bildschirm bietet, ist das Galaxy Z Fold 2 kompakter als das LG Wing, zumindest wenn es in einem 6,2 x 2,6 x 0,66 Zoll großen Rahmen zusammengeklappt ist. Entfaltet ist das Galaxy Z Fold 2 5 Zoll breit und 0,27 Zoll dünn, während die gleiche Höhe beibehalten wird. Es wiegt etwas mehr als der LG Wing - 9,9 Unzen vs. 9,74 Unzen.

LG verwendet einen Aluminiumrahmen und einen Spiegelglasboden, um dem Wing ein raffiniertes Aussehen zu verleihen. Sobald wir die Telefone nebeneinander gestapelt haben, sind wir uns ziemlich sicher, dass sich das Galaxy Z Fold 2 besser anfühlt Dank seiner ultradünnen Glasschicht fühlt sich das Display langlebiger an als das ursprüngliche faltbare Display von Samsung Telefon.

LG Wing vs. Galaxy Z Fold 2
LG Wing (Bildnachweis: Tom's Guide)

In Bezug auf die Haltbarkeit sagt LG, dass die Schwenkbewegung, mit der das Hauptpanel aus dem Weg geschwenkt werden kann, um den sekundären Bildschirm freizulegen, bis zu 200.000 Mal hält. Das ist viel Schwenken in den Dual-Screen-Modus. Beim Galaxy Z Fold 2 hängt alles von... Nun, ein Scharnier. Insbesondere hat Samsung das Scharnier an diesem faltbaren Gerät neu gestaltet und einen CAM-Mechanismus hinzugefügt, mit dem Sie das Telefon in mehreren Positionen öffnen können. Der Abstand zwischen den beiden Seiten des Telefons, der beim ursprünglichen Falz so viele Probleme verursacht hat, ist jetzt enger, wenn der Z-Falz 2 geschlossen ist.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2: Anzeige

Beide Telefone verfügen über mehrere Displays, und beim Galaxy Z Fold 2 macht eines davon einen großen Unterschied. Samsung hat das externe Display des Telefons zu einem 6,2-Zoll-Bildschirm erweitert, der im Wesentlichen die Außenseite des Telefons abdeckt. Es ist ein nützlicheres Panel als das winzige 4,6-Zoll-Außendisplay des alten Fold, sodass es groß genug ist, um jede Aufgabe zu unterstützen.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2
LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2 (Bildnachweis: Zukunft)

Das Innendisplay des Galaxy Z Fold 2 ist ebenfalls besser. Samsung ließ die Kerbe der Kamera auf der Originalfalte fallen und verwendete einen Lochausschnitt für die innere Selfie-Kamera. Dadurch kann sich der OLED-Bildschirm des Fold 2 auf 7,6 Zoll ausdehnen, ohne dass Kerben die Dinge behindern. Dieses größere Display unterstützt auch eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, was einen flüssigeren Bildlauftext und ein intensiveres Bild bedeutet Spiele- und Videoerlebnisse (sowie eine größere Belastung des Akkus, obwohl wir gleich darauf zurückkommen werden).

Beide Displays des LG Wing sind ebenfalls OLED-Panels. Das 3,9-Zoll-Sekundärdisplay versteckt sich hinter dem 6,8-Zoll-Hauptbildschirm, wenn Sie das Telefon in einem konventionelleren Layout haben. Im Gegensatz zum Hauptdisplay des Galaxy Fold 2 fehlt beiden LG Wing-Panels eine höhere Bildwiederholfrequenz, die mit nur 60 Hz auskommt.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2
LG Wing (Bildnachweis: Tom's Guide)

Wenn es Zeit für einen zweiten Bildschirm ist, können Sie das Hauptpanel des Flügels aus dem Weg schwenken. Wie Sie das sekundäre Display verwenden, hängt davon ab, wie Sie Ihr Telefon halten. Einige Aktivitäten eignen sich am besten dafür, dass sich das kleinere Bedienfeld oben, unten oder seitlich am 6,8-Zoll-Bildschirm befindet.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2: Kameras

Wenn Sie der Meinung sind, dass das LG Wing und das Samsung Galaxy Z Fold 2 einen anderen Ansatz für Displays verfolgen, warten Sie einfach, bis Sie eine Ladung ihrer Kameras erhalten. Auf dem Papier scheinen sie gleich zu sein - man bekommt Objektive und viele davon - aber die Funktionen sind ganz anders.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2
Samsung Galaxy Z Fold 2 (Bildnachweis: Zukunft)

Beginnen Sie mit dem Galaxy Z Fold 2, das eine Dreifachlinsen-Heckkonfiguration enthält. Dies bedeutet eine 12-Megapixel-Hauptkamera, die von einem 12-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und einem 12-Megapixel-Teleobjektiv mit 2-fachem optischen Zoom unterstützt wird. Das Display auf der Vorderseite verfügt über eine 10-Megapixel-Selfie-Kamera und auf dem Hauptdisplay befindet sich eine 10-Megapixel-Kamera, mit der Sie bei geöffnetem Telefon Selbstporträts aufnehmen können.

Auf dem Kamerasortiment des LG Wing finden Sie kein Teleobjektiv. Stattdessen gibt es neben den 64MP-Haupt- und 13MP-Ultraweitwinkelsensoren ein zweites 12MP-Ultraweitwinkelobjektiv - nur dieses ist mit einem Kardanring ausgestattet. Das Gimbal kann sich automatisch bewegen oder Sie können es manuell mit einem virtuellen Joystick auf dem steuern sekundäre Anzeige, und es hilft, flüssigere Videos aufzunehmen, wenn Sie schwenken oder sich auf das Motiv konzentrieren müssen verfügbar. Die 32-Megapixel-Selfie-Kamera wird angezeigt, wenn Sie ein Selbstporträt aufnehmen möchten.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2
LG Wing (Bildnachweis: Tom's Guide)

Wir haben noch kein Foto-Face-Off zwischen dem LG Wing und dem Galaxy Z Fold 2 inszeniert, aber wir waren beeindruckt von den Aufnahmen, die beide Telefone gemacht haben. Das Gimbal des LG Wing kann anfangs ein wenig einschüchternd sein, aber es ist ziemlich einfach zu bedienen, wenn Sie mit verschiedenen Aufnahmemodi vertraut sind, und es hilft definitiv bei der Einhandbedienung. Das Galaxy Z Fold 2 profitiert von Funktionen wie der doppelten Vorschau, bei der sowohl Sie als auch die Person, die Sie fotografieren, eine Vorschau auf den verschiedenen Bildschirmen des Telefons sehen können.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2: Leistung

In Bezug auf die Leistung würden wir erwarten, dass das Samsung Galaxy Z Fold 2 den LG Wing leicht übertrifft, obwohl wir das neue Gerät von LG noch bewerten müssen. Das liegt daran, dass dies zumindest auf dem Papier kein großer Wettbewerb sein sollte.

Das LG Wing verwendet das Snapdragon 765G System-on-Chip. Dies bietet sowohl leistungsfähige Leistung als auch Energieeffizienz. Aber Qualcomm bietet eine noch bessere Klasse von Chipsätzen - die 8er-Serie - und genau damit nutzt Samsung das Galaxy Z Fold 2. Das faltbare Handy von Samsung verwendet das Snapdragon 865 Plus, eine übertaktete Version des führenden Qualcomm Silizium, und das Ergebnis waren einige der besten Benchmark-Zahlen, die wir von einem Android-Gerät gesehen haben.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2
Samsung Galaxy Z Fold 2 (Bildnachweis: Zukunft)

Als wir das Galaxy Z Fold 2 mit dem allgemeinen Leistungsbenchmark Geekbench 5 testeten, erzielte das Galaxy Z Fold 2 einen Multicore-Wert von 3.193. Wir haben bessere Zahlen von der gesehen Galaxy Note 20 Ultra und das Asus ROG Telefon 3, aber die Leistung des Z Fold 2 ist kein Grund zum Niesen. Für den Kontext ein Snapdragon 765G-fähiges Telefon wie das LG Velvet hat in Geekbench einen Multicore-Score von 1.927 erzielt. Wir würden nicht erwarten, dass der LG Wing die Lücke zum Z Fold 2 so weit schließt.

Das LG Wing verwendet 8 GB RAM für die 12 GB Samsung-Packs im Galaxy Z Fold 2. Beide Telefone werden mit 256 GB On-Board-Speicher ausgeliefert, aber nur mit dem LG Wing können Sie die Kapazität mit einer microSD-Karte erweitern.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2
LG Wing (Bildnachweis: Tom's Guide)

Beide Telefone funktionieren auch mit 5G-Netzen. Noch besser ist, dass sie mit allen Arten von 5G-Netzen funktionieren. (Oder zumindest der LG Wing, sobald er über AT & T und T-Mobile erhältlich ist.)

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2: Akku und Aufladen

Das Einschalten mehrerer Bildschirme ist eine große Aufgabe für jeden Akku. LG wendet sich für das LG Wing einem 4.000-mAh-Netzteil zu, und obwohl wir das Telefon noch nicht getestet haben, ist die Tatsache, dass es auch ein Snapdragon 765G verwendet, ein ermutigendes Zeichen. Andere Telefone, die mit diesem Chipsatz betrieben werden, haben sich in unserem Test gut geschlagen, da sich das 765G als sehr energieeffizient erwiesen hat. LG sagt uns auch, dass es den Stromverbrauch und die allgemeine Effizienz des Wing optimiert hat, um die Haltbarkeit des Telefons zu maximieren.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2
Samsung Galaxy Z Fold 2 (Bildnachweis: Zukunft)

Trotzdem setzt das Galaxy Z Fold 2 mit der Langlebigkeit seines 4.500-mAh-Akkus eine ziemlich hohe Messlatte. Wir ließen das Telefon auf seinem Hauptdisplay über das Mobiltelefon kontinuierlich im Internet surfen, bis es keinen Strom mehr hatte. Das Galaxy Z Fold 2 hat 10 Stunden und 10 Minuten gedauert, was knapp über dem Durchschnitt von Smartphones liegt, aber für ein Telefon mit einem 7,6-Zoll-Bildschirm etwas beeindruckend ist. Beachten Sie, dass wir dieses Ergebnis erzielt haben, wenn das Display des Z Fold 2 auf eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz eingestellt ist. Durch Umschalten auf 120 Hz wurde die Akkulaufzeit um eine Stunde und 5 Minuten verkürzt. Bei Telefonen mit schnelleren Bildwiederholraten ist dies jedoch nicht ungewöhnlich.

Das LG Wing unterstützt das Aufladen von QuickCharge 4.0+ von Qualcomm. Wir werden sehen, wie sich dies auf die Ladezeiten auswirkt, aber das 25-W-Ladegerät des Galaxy Z Fold 2 hat nach 30 Minuten Ladezeit ein entleertes Telefon auf 46% zurückgebracht. Beide Telefone können drahtlos aufgeladen werden, und Samsung unterstützt eine Rückladefunktion, mit der andere Qi-kompatible Geräte aufgeladen werden können.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2: Besonderheiten

Trotz ihrer unterschiedlichen Ansätze versuchen sowohl das LG Wing als auch das Galaxy Z Fold 2, neue Funktionen zu integrieren, die mit ihren ungewöhnlichen Designs verbunden sind.

Im Fall des LG Wing bedeutet dies, dass der sekundäre Bildschirm je nach Ausrichtung Ihres Telefons unterschiedlich verwendet wird. Sehen Sie sich ein YouTube-Video im Querformat auf dem Hauptdisplay an, und auf dem sekundären Bildschirm werden Steuerelemente für die Wiedergabe angezeigt. Führen Sie die Google Maps-Karte auf ähnliche Weise im Hochformat auf dem größeren Display aus. In diesem sekundären Bereich können Sie Anrufe tätigen oder eine Musik-App für Musikstücke ausführen, die Ihre Reise begleiten.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2
LG Wing (Bildnachweis: LG)

LG hat das Multi-Screen-Erlebnis des Wing so gestaltet, dass jede App auf dem kleineren Bedienfeld angezeigt werden kann. Einige erfordern jedoch möglicherweise zuerst eine Whitelist in den Geräteeinstellungen. Sie können auch App-Paare festlegen, sodass zwei Apps Ihrer Wahl gleichzeitig gestartet werden, wenn Sie auf eine Verknüpfung tippen.

Da Sie das Galaxy Z Fold 2 in einem Winkel von 90 Grad öffnen können, können Sie einen Flex-Modus einrichten, in dem verschiedene App-Funktionen auf verschiedenen Hälften des Innendisplays angezeigt werden. Der massive Bildschirm des Z Fold 2 bedeutet auch, dass Sie mit drei gleichzeitig ausgeführten Apps Multitasking durchführen können. Mit App Continuity können Sie eine App auf dem Display der äußeren Abdeckung verwenden und dann dort weitermachen, wo Sie beim Öffnen des Telefons aufgehört haben.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2
Samsung Galaxy Z Fold 2 (Bildnachweis: Zukunft)

Beide Handys laufen auf Android 10, obwohl Samsung kürzlich herausgegeben hat eine öffentliche Beta für die One UI-Oberfläche beyogen auf Android 11. Diese Beta ist für das Galaxy Z Fold 2 noch nicht verfügbar.

LG Wing vs. Samsung Galaxy Z Fold 2: Ausblick

Unser LG Wing vs. Das Galaxy Z Fold 2-Face-Off findet zwei Geräte, die wirklich unterschiedlichen Zwecken dienen. Während LG ein Telefon gebaut hat, das einen sekundären Bildschirm für eine bessere Steuerung bietet und bei Bedarf einen Blick auf andere Apps wirft ihnen scheint das Galaxy Z Fold 2 eher für Multitasker gedacht zu sein, die ein Tablet mit sich herumtragen möchten, das sich dem Formfaktor a annähern kann Smartphone. Das kardanische Objektiv des LG Wing macht dieses Telefon möglicherweise besser für Leute geeignet, die viel Video aufnehmen.

Dies sind nur unsere ersten Eindrücke darüber, wie sich diese Telefone messen. Wir werden mehr über das LG Wing und das Galaxy Z Fold 2 zu sagen haben, sobald wir ausführlichere Tests mit dem neuesten Dual-Screen-Gerät von LG durchgeführt haben.