Das Apple Watch 7 oder spätere Modelle erhalten möglicherweise "Wrist ID", damit Sie Ihre Smartwatch einfacher entsperren können.

Gefleckt von TheNextWebDas neue Smartwatch-Patent von Apple versucht, ein großes Problem mit Wearables zu lösen - sie sind zu klein, um in moderne Entsperrmechanismen wie einen Fingerabdruckscanner oder eine Gesichtserkennung zu passen. Und das bedeutet, dass Sie eine PIN eingeben müssen, um einzusteigen. Aber er könnte bald an die Vergangenheit denken.

  • Apple Watch 6 Bewertung: Solltest du kaufen oder überspringen?
  • Das beste Smartwatches Sie können heute kaufen
  • Plus:Der Rivale von AirPods Max wurde gerade mit Funktionen gestartet, die Apple übertreffen

Das Patent mit dem Titel Tragbares elektronisches Gerät mit einer Lichtfeldkamerabeschreibt eine tragbare Apple Watch mit einem Lichtprojektor und einem Sensor auf der Unterseite. Der Lichtprojektor strahlt Licht in einen kleinen Bereich Ihres Handgelenks, sodass der Sensor Bilder aufnehmen kann. Dies kann die Anordnung von Blutgefäßen, Kapillaren oder Knochenformen innerhalb des Handgelenks oder ein Muster von Poren, Haarfollikeln oder Pigmentierungen auf der Haut selbst umfassen. Unterstützt wird dies durch einen Neigungssensor, mit dem die Uhr den Winkel erkennen kann, in dem die Uhr getragen wird.

Apple Watch "Wrist ID" Patent
(Bildnachweis: uspto.report)

Unabhängig davon, welches Bild aufgenommen wurde, wird dies verwendet, um die Identität des Trägers beim Entsperren des zu authentifizieren Beobachten Sie, wie der Lichtprojektor und der Sensor ein neues Bild aufnehmen und es mit dem auf dem Bild speichern Uhr. Der Neigungssensor weist die Software an, Änderungen im Bildwinkel entsprechend zu kompensieren. Insgesamt ähnelt es der Funktionsweise der Gesichts-ID des iPhone 12 mit seinem IR-Projektor / Sensorsystem, wodurch es effektiv zur Handgelenk-ID wird, wie TNW es beschreibt.

Apple Watch "Wrist ID" Patent
(Bildnachweis: uspto.report)

Wenn Sie eine Apple Watch verwenden, können Sie sie derzeit nur entsperren, indem Sie einen Passcode auf dem Touchscreen eingeben oder Ihr iPhone entsperren und in der Nähe haben. Es ist keine große Mühe, da Sie dies nur tun müssen, wenn Sie die Uhr aufsetzen, aber Dieses Handgelenk-ID-System ist eine viel schnellere und bequemere Methode, wenn Sie Ihr iPhone nicht zur Hand haben.

Apple Watch "Wrist ID" Patent
(Bildnachweis: uspto.report)

Patente werden niemals zu Merkmalen realer, käuflicher Produkte. Selbst wenn die Entwicklung der Idee einige Jahre dauert, scheint dieses spezielle Patent ein plausibles Merkmal zu sein, das wir auf zukünftigen Apple Watches sehen könnten.

Die Apple Watch 7 wird voraussichtlich im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen und rund 400 US-Dollar kosten wie die Vorgängermodelle. Es gibt zwar noch keine spezifischen Gerüchte über seine Funktionen, wir hoffen jedoch, dass die Batterielebensdauer unter 24 Stunden behoben und neue Gesundheitsfunktionen wie die Blutdrucküberwachung hinzugefügt werden. Was auch immer es über dem gewinnt Apple Watch 6, es wird wahrscheinlich immer noch eine unserer Tipps für die sein beste Smartwatches.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, das versprechen wir. Sie können sich jederzeit abmelden und wir werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.