Das alles virtuelle CES 2021 hat begonnen, und obwohl es in Las Vegas vielleicht nicht Tausende und Abertausende von Menschen gibt, schalten sie sich von allen ein auf der ganzen Welt, um die neuesten Ankündigungen von Samsung, LG, Sony und anderen großen Unterhaltungselektronikern zu hören Hersteller.

Wir haben bereits Dinge gesehen wie Samsungs 110-Zoll-MicroLED-Fernseher, ein rollbares Telefon von LGund einige hübsche wilde Roboter. Alles in allem also Ihre typische CES.

Hier ein kurzer Blick auf viele der Top-Geräte und -Technologien, die an Tag 3 auf der CES vorgestellt werden. Wir werden diese Seite im Laufe der Show aktualisieren, also seid gespannt auf weitere Neuigkeiten.

Top Stories vom dritten Tag der CES 2021

Rollbares TCL-Telefon
(Bildnachweis: TCL)
  • Ein Keurig für Eis und Margaritas? Melden Sie sich an!
  • Pass auf, LG: TCL hat ein rollbares Telefon, auch.
  • AMD kündigt Ryzen 5000-Prozessoren für Laptops an
  • Zu den neuen Razer Blade-Laptops gehören Nvidia GeForce RTX-GPUs
  • Aufräumen: Die besten Roboterstaubsauger auf der CES 2021
  • Honor Band hilft Ihnen bei Stress und Schlaf für nur 35 US-Dollar
  • Splish, Splash: Dieser Duschlautsprecher wird mit fließendem Wasser aufgeladen
  • Lernen Sie Razers neue RGB-Gesichtsmaske kennen, kein Scherz
  • Kyoceras extrem langlebiges 5G-Telefon spielt gerne in Schmutz und Wasser

Samsung

Samsung MicroLED TV
(Bildnachweis: Samsung)

Samsungs 110-Zoll-MicroLED-Fernseher stand im Mittelpunkt des First Look-Events des Unternehmens, bei dem auch weitere angekündigt wurden Neo QLED-Fernseher und MicroLED-Geräte kommt auch später in diesem Jahr. Neo QLED verspricht mehr Tiefe und Abstufungen der Leuchtdichte mit dichter gepackten Hintergrundbeleuchtungszonen.

Nicht zu übertreffen, das neueste Modell von Samsungs künstlerischem The Frame-Set, das wie ein Gemälde an der Wand hängt, hat eine neue Funktion: Es kann jetzt in den Porträtmodus gedreht werden so dass Sie die Mona Lisa sowie Monets Seerosen-Serie anzeigen können, während Sie nicht zuschauen FERNSEHER. Preise und Verfügbarkeit müssen noch bekannt gegeben werden.

Wie wäre es mit einem Roboter Butler? Samsungs Handy Bot Sie können nicht nur Ihren Geschirrspüler beladen, sondern auch ein Glas Wein einschenken. Es ist ein bisschen gruselig, aber wir wollen trotzdem eins.

Wenn Sie dieses Glas Wein verschütten, wird die Samsung JetBot AI + Roboterstaubsauger wissen es besser, als zu versuchen, es zu reinigen. Der 3D-Sensor und die KI-gesteuerte Objekterkennung können Staub und Schmutz von Verschüttungen und Schlamm unterscheiden, sodass keine Flüssigkeitsverunreinigungen im Raum erfasst werden.

Es gibt auch ein solarbetriebene TV-Fernbedienung das kann sich von der Beleuchtung in Ihrem Wohnzimmer aufladen. Die Solarzellen-Fernbedienung ist für eine Lebensdauer von 2 Jahren bei voller Ladung ausgelegt.

Samsung hat auch das Neueste vorgestellt Soundbar-Aufstellung. Es wird nicht nur AirPlay 2 für Apple-Geräte hinzugefügt, sondern vor allem der Dolby Atmos-Surround-Sound verbessert, um ein besseres 7.1.2-Audio zu erzielen.

Schließlich kann Samsung schlau haben neckte einen kurzen Blick auf das Galaxy Note 21 Phablet in einem Werbevideo über das neue Recyclingprogramm des Unternehmens.

LG

LG Transparentes OLED Smart Bett
(Bildnachweis: LG Display)

LG hat ein Faible für rollbare Geräte. Letztes Jahr war es sein rollbarer Fernseher, und dieses Jahr neckte das Unternehmen den LG Rollable Telefon, dessen Bildschirm sich erweitert und zusammenzieht. Und wir könnten es schon im März sehen.

Aber es ist nicht auf der TV-Front fertig; Bei seiner Pressekonferenz zeigte es den 55-Zoll Transparentes OLED Smart Bett, ein transparenter Konzeptfernseher, der am Fußende Ihres Bettes sitzt und je nach dem, was Sie sehen möchten, in verschiedene Höhen aufsteigt.

Und dann waren da noch die Fernseher mit LGs eigene OLED "evo" TechnologieDies sollte die allgemeine Helligkeit und den Farbbereich von OLED-Bildschirmen verbessern, da laut LG mehr Licht pro Pixel ausgegeben wird. Für 2021 wird evo voraussichtlich in diesem Frühjahr nur auf 55-, 65- und 77-Zoll-Bildschirmen der Gallery G1-Reihe verfügbar sein.

Schauen Sie sich unbedingt die an Die 5 größten Dinge, die LG auf der CES angekündigt hat.

Sony

Sony Bravia XR 2021 Fernseher
(Bildnachweis: Sony)

Sony stellte auch seine TV-Produktreihe 2021 vorDer Bildschirm selbst ist ein Lautsprecher. Dazu gehören 8K-Sets, OLED-Displays und 4K-LED-Sets mit akustischer Multi-Audio-Technologie. Darüber hinaus stellt Sony seine Geräte von Android TV auf die Google TV-Plattform um, um die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber den webOS- und Roku-basierten TV-Schnittstellen von LG zu verbessern.

Sony hat zwei neue vorgestellt Drahtlose 360-Grad-Lautsprecher. Der RA3000 und der RA5000 bieten Dolby Atmos-ähnlichen 3D-Sound und unterstützen 360 Reality Audio, das Sony-Äquivalent zu Apple Räumliches Audio. Sie verfügen außerdem über einen integrierten Chromecast, sind mit Spotify Connect kompatibel und können mit einem Google Assistant- oder Alexa-Gerät gekoppelt werden.

Und Sony ging mit seinem neuen nach draußen Airpeak Kamera Drohne, ein Quadcopter in professioneller Qualität, der eine Sony DSLR-Kamera in voller Größe aufnehmen kann. Die Preise müssen noch festgelegt werden - es wird nicht billig sein -, aber die Drohne wird im Frühjahr verfügbar sein.

TCL

TCL 20 5G
(Bildnachweis: TCL)

TCL kündigte neue 4K- und 8K-Fernseher an, einige süß klingende Soundbars und noch mehr angeschlossene Haushaltsgeräte auf der CES 2021. Alle im Jahr 2021 eingeführten 6-Serien-Roku-Fernseher werden 8K-Geräte sein, aber es werden auch weiterhin die 4K-6er-Modelle angeboten.

Das Unternehmen kündigte zwei neue Telefone an, das TCL 20 5G und TCL 20 SE. Der erste ist mit einem Qualcomm Snapdragon 690-System auf einem Chip ausgestattet und kostet 299 Euro, ein neuer niedriger Preis für ein 5G-Telefon. Der zweite verwendet einen Löwenmaul 460 und kostet 149 €. Für den US-Markt wurden noch keine angekündigt. Und nicht von LG übertroffen zu werden, TCL gab uns ein Update auf seinem eigenen rollbaren Telefon.

eInk-Leser suchen nach einem neuen Herausforderer Das NXTpaper-Tablet von TCL, das eine Bildschirmtechnologie verwendet, die blaues Licht und Flimmern reduziert, um einen besseren Kontrast als E-Ink-Displays zu erzielen.

Hier sind die sechs größte Dinge, die TCL auf der CES 2021 angekündigt hat.

Fernseher

Panasonic JZ2000 OLED-Fernseher
(Bildnachweis: Panasonic)

Andere TV-Hersteller zeigten ihre Waren auf der CES 2021. Panasonic nahm die Verpackung ab JZ2000 Flaggschiff-Set mit Dolby Atmos-Sound, zwei Bluetooth-Verbindungen, HDR10 + und einer AI-gesteuerten CPU, die den Bildschirm automatisch auf das wechselnde Licht im Raum kalibriert.

Lenovo

Lenovo Lavie Mini
(Bildnachweis: Lenovo)

Lenovo stellte eine Reihe neuer Produkte vor, darunter den Nintendo Switch-ähnlichen LaVie Mini, das über ein kleines 8-Zoll-Display verfügt und mit einer Tastatur gekoppelt oder für einige Spiele an Handheld-Controller angeschlossen werden kann. Schade, dass es zu diesem Zeitpunkt nur ein Prototyp ist.

Das Unternehmen wurde ebenfalls ausgerollt Ein Yoga All-in-One-Desktop-Modell sowie zwei elegante neue Monitore.

Das Lenovo Yoga AIO 7 All-in-One verfügt über einen 27-Zoll-4K-Bildschirm, der im Hochformat um 90 Grad gedreht werden kann. Hinter dem Bildschirm befinden sich eine AMD Ryzen 7 4800H-CPU und eine Nvidia GeForce RTX 2060-Grafikkarte. Es wird nächsten Monat für 1.599 US-Dollar erhältlich sein, es gibt jedoch kein Datum, an dem es in die USA kommen wird.

Die Full-HD-Monitore Lenovo L24i-30 (ab 159,99 USD) und Lenovo L27e-30 (ab 189,99 USD) kosten 23,8 und 27 Zoll und haben Ganzmetallständer, die Ihre Kabel verwalten und, noch besser, Ihre halten Smartphone. Sie bieten AMD FreeSync-Unterstützung mit Bildwiederholraten von bis zu 75 Hz für Ihre Spieleanforderungen. Erwarten Sie beide im März.

Schauen Sie sich unsere ThinkPad X1 Titanium Yoga zum Anfassen, das offiziell das dünnste ThinkPad aller Zeiten ist.

Für Gamer stellte Lenovo die Legion 7 und Legion 7 Slim vor, gab jedoch nicht viele Details bekannt. Wir wissen nur, dass die Laptops mit CPUs der AMD Ryzen 4000-Serie und Nvidia GeForce RTX 3000-GPUs ausgestattet sind. Wir wissen nicht, wann sie kommen oder wie viel sie kosten werden.

Und ein neues ThinkPad soll es mit dem Surface Pro 7+ aufnehmen. Das Lenovo ThinkPad X12 abnehmbar sieht dem Microsoft-Gegenstück sehr ähnlich, allerdings mit dem Markenzeichen des Unternehmens, TrackPoint.

Während der Yoga Lenovos auffälligste Maschine ist, findet der eigentliche Kampf zwischen PC und MacBooks statt. Da die technischen Prüfer weiterhin vom M1-Prozessor von Apple begeistert sind, wehrt sich Lenovo mit seinem IdeaPad 5 Pro, mit der neuesten CPU der 4000er-Serie von AMD.

Und vergessen Sie nicht die ThinkBook-Linie. Lenovo enthüllt vier neue ThinkBooks, einschließlich des ThinkBook Plus Gen 2 mit einem E-Ink-Display auf dem Cover. Die anderen drei sind das ThinkBook 13x ich (Ja, das ist ein kursiv geschriebenes eigenständiges Kleinbuchstaben "i" für eine Intel-CPU) und zwei AMD-basierte Modelle, das ThinkBook 14p und 16p. Alle vier sollten bis April auf den Markt kommen.

Lenovo war auch gespannt darauf, dass seine Laptops haben werden Alexa Show Mode. Die Funktion würde Laptop-Bildschirme in Geräte verwandeln, die der Echo Show von Amazon ähneln.

HP

HP Elite Dragonfly max
(Bildnachweis: HP)

HP eingeführt zwei neue Ergänzungen zu seiner superleichten Elite Dragonfly Laptop-Linie. Der HP Elite Dragonfly Max verfügt über eine 5-Megapixel-Webcam und startet mit 16 GB RAM, während der HP Elite Dragonfly G2 über eine 720p-Webcam verfügt und mit 8 GB RAM startet.

Beide werden mit Intel Core-Prozessoren der 11. Generation, bis zu 2 TB SSD-Speicher und 13,3-Zoll-Bildschirmen ausgestattet sein und bis zu 32 GB RAM aufnehmen können. Der Preis für beide Modelle wurde nicht bekannt gegeben - sie werden wahrscheinlich nicht billig sein - aber HP sagt, dass sie später in diesem Monat verfügbar sein werden.

Inzwischen, HPs neuer Envy 14 Das MacBook Pro M1 bietet ein 1920 x 1200 Touchscreen-Display mit einer Nvidia GeForce GTX 1650Ti-Grafikkarte. Es hat auch einen Core i5-Prozessor der 11. Generation, 16 GB RAM und 256 GB Speicher, und HP sagte, dass es 16 Stunden mit einer Ladung laufen wird. Der HP Envy 14 für 2021 kostet ab 999 US-Dollar und wird noch in diesem Monat erhältlich sein.

Für ernsthafte Portabilität gibt es die neuesten HP Elite Folio, das auf einem Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 2 System-on-a-Chip mit integriertem 5G läuft. Der 13,5-Zoll-2-in-1-Laptop wiegt weniger als drei Pfund, verfügt jedoch über bis zu 16 GB RAM und eine SSD mit bis zu 512 GB - plus einen Stift, wenn Sie das Elite Folio im Tablet-Modus verwenden möchten. Die Preise werden näher an der Einführung des HP Elite Folio im nächsten Monat bekannt gegeben.

Dell

Alienware
(Bildnachweis: Alienware)

Die Gaming-Abteilung von Dell trottete aus zwei neue Alienware-Laptops, der m15 und der m17, angetrieben von Intel-CPUs der 10. Generation und GPUs der Nvidia 30-Serie. Die Speicheroptionen reichen bis zu 4 TB, was für einen Gaming-Laptop enorm ist.

Auf der stationären Seite wurde die Alienware Aurora Ryzen Edition R10-Reihe auf die Unterstützung der AMD 5000-CPU-Serie aufgerüstet. Bei GPUs können Sie zwischen den neuesten Karten von AMD und Nvidia wählen.

Acer

Acer Chromebook Spin 514
(Bildnachweis: Acer)

Acer stellte seine Chromebook Spin 514, ein 14-Zoll-2-in-1-Notebook mit einer AMD Ryzen 3000 C-Serie-CPU und einer AMD Radeon-Grafikkarte. Das Chromebook verfügt über bis zu 16 GB Speicher und eine SSD mit bis zu 256 GB. Das Notebook kostet ab 479,99 US-Dollar und kommt nächsten Monat in die USA, gefolgt vom Rest der Welt im März. Ein Enterprise-Modell, das bei 749,99 US-Dollar beginnt, ist im März fällig.

Auf der PC-Seite zieht Acer keine Schläge. Das in Taipeh ansässige Unternehmen gab seine neue bekannt Nitro 275 Hz Gaming-Monitore. Ab 900 US-Dollar ist es weitaus teurer als eine PS5- oder Xbox-Serie X.

Es wurde auch enthüllt drei neue Acer Gaming-Laptops. Das Acer Predator Helios 300 ist mit einer Nvidia GeForce RTX 3080 GPU ausgestattet, während sein kleineres Geschwister, das Acer Predator Triton 300 SE, über eine verfügt Nvidia GeForce RTX 3060, eine Karte, für die die Desktop-Version noch nicht verfügbar ist. Beide werden mit Intel Core-Chips der 11. Generation betrieben. Das billigere Acer Nitro 5 hat auch einen RTX 3080 und kann entweder mit einer AMD Ryzen 5000- oder einer Intel 11-Gen-CPU konfiguriert werden.

Für Nicht-Spieler gibt es die Acer Aspire 7 und Aspire 5. Beide sind mit AMD Ryzen 5000-CPUs ausgestattet, aber die 7 verfügt über eine NVIDIA GeForce GTX 1650-Grafikkarte, während die 5 über eine AMD Radeon RX 640 verfügt.

Rasierer

Rasierklinge
(Bildnachweis: Razer)

Razer stellte sein neues vor Razer Blade 15 und Razer Blade Pro 17 Gaming-Laptops auf der CES 2021. Beide können mit den leistungsstarken RTX 30-Grafikkarten von Nvidia geliefert werden.

Das Razer Blade 15 ist in neun verschiedenen Konfigurationen erhältlich, von einem Basismodell für 1.500 USD mit einer Nvidia GeForce GTX 1660 Ti bis zu einem Gerät für 3.300 USD mit einem RTX 3080. Die billigeren Konfigurationen haben Full-HD-Displays und Intel Core i7-10750H-Chips, während die teureren Sport QHD oder 4K Bildschirme und Core i7-10875 CPUs. Der Speicher reicht von 256 GB bis 1 TB und der RAM von 16 GB bis 32 GB.

Das Razer Blade 17 kostet ab 2.300 US-Dollar und hat vier verschiedene Versionen, von denen die teuerste 3.600 US-Dollar kostet. Alle Modelle verfügen jedoch über eine Intel Core i7-10875H-CPU und entweder eine Nvidia GeForce RTX 3060- oder RTX 3080-Grafikkarte. Sie können die Größe des Arbeitsspeichers (16 oder 32 GB), die Bildschirmauflösung (QHD oder 4 KB) und den Speicher (512 GB oder 1 TB) auswählen.

Und für etwas ganz anderes: Razer enthüllt Projekt Hazel, eine RGB-Gesichtsmaske mit wiederaufladbaren Filtern. Dann gibt es Project Brooklyn, einen immersiven Gaming-Stuhl mit einem umlaufenden OLED-Bildschirm. Beide sind vorerst nur Konzepte, aber sie machen Spaß.

Asus

Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE
(Bildnachweis: Asus)

Asus lehnte sich auf der CES 2021 fest an Gaming-Laptops. Es trottete aus dem Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE, ein Gigant mit einem Touchscreen in voller Breite, der sich aus dem Raum zwischen Tastatur und Hauptbildschirm erhebt. Es hat eine Nvidia GeForce RTX 3080 GPU und eine AMD Ryzen 9 5900HX mobile CPU.

Dann ist da noch der Winzige Asus ROG Flow X13, die eine anständige GPU und CPU hat. Schließen Sie es jedoch an die mobile externe GPU-Einheit ROG XG an und es wird zu einem vielseitigen Gaming-Desktop, der bis zu einem RTX 3080 unterstützt. Das Gegenteil ist das Asus ROG Strix Scar 17, ein mächtiges Tier mit allen Top-Spezifikationen, die Sie sich wünschen.

Nvidia

Eine Produktaufnahme der Nvidia GeForce RTX 3060-Grafikkarte.
(Bildnachweis: Nvidia)

Nvidia rollte das lang erwartete aus GeForce RTX 3060 Grafikkarte, mit 329 US-Dollar die günstigste Option in den neuen GPUs der 30er-Serie. Es ist Ende Februar fällig.

Das Grafik-Kraftpaket erläuterte auch den Plan für mehr als 70 Laptops verschiedener Hersteller die mobilen Versionen der GPUs der 30er-Serievon RTX 3080 bis 3060.

Intel

Auf seiner Pressekonferenz Intel hat seine Prozessoren der Core H-Serie der 11. Generation von Rocket Lake entpackt, die in der ersten Hälfte des Jahres 2021 in mehr als 40 Laptop-Designs auftauchen sollte. Die Chips der Core H-Serie können Geschwindigkeiten von bis zu 5 GHz erreichen und versprechen "flüssiges" Spielen in 4K.

Das Unternehmen kündigte außerdem seine Rocket Lake-S-Chips der 11. Generation für Desktops an, die eine um bis zu 50% verbesserte Leistung der integrierten Grafik und eine Steigerung der Anweisungen pro Zyklus um bis zu 19% versprechen.

AMD

Dr. Lisa Su
(Bildnachweis: Bloomberg / Getty Images)

Um nicht ausgelassen zu werden, stellte der Intel-Rivale AMD eine neue Reihe von Laptop-Prozessoren vor, die Ryzen 5000U-Serie, von denen einige die Geschwindigkeit erreichen werden nahe 5 GHz. Der Ryzen 7 5800U wird mit 4,4 GHz arbeiten und dennoch eine lange Akkulaufzeit für normale Laptops bieten, so AMD-CEO Dr. Lisa Su sagte.

Dann gibt es den Ryzen 9 5900HX und den Ryzen 9 5980HX, zwei 16-Thread-Chips für Gaming-Laptops. Letzteres wird 4,8 GHz erreichen, sagte AMD.

Otterbox
(Bildnachweis: OtterBox)

Spielen

Während E3 allgemein als die Gaming-Messe des Jahres gilt, gibt es auf der CES immer einige Ankündigungen der Spielebranche, und 2021 war das nicht anders.

OtterBox, der Anbieter von dicken Handyhüllen, schützt den Xbox Series X-Controller. Wenn Sie also Ihren Controller auf den Fernseher werfen, wird mindestens ein Gegenstand kaputt gehen. Während OtterBox Easy Grip Controller Shell sieht bizarr aus, die neue Tragetasche und der neue Telefonclip sehen solide aus.

Auch Intel strebt mit seiner neuen Version eine Laptop-Grafik an 11. Generation Core H-Serie. Ziel ist es, "reibungslose" 4K-Spiele für Titel wie Destiny 2: Beyond Light und Hitman 3 sowie über 70 fps für Esport-Titel wie League of Legends bereitzustellen.

Kopfhörer und Ohrhörer

Belkin SoundForm Freedom Echte drahtlose Ohrhörer
(Bildnachweis: Belkin)

Belkin hat einen AirPods-Rivalen vorgestellt, mit dem Sie bei Anrufen besser klingen können. Das SoundForm Freedom Echte drahtlose Ohrhörer Sportgeräusche mit Geräuschunterdrückung und Schutzart IPX5 für Wasserbeständigkeit. Das Audio selbst ist nicht geräuschunterdrückend, aber laut Belkin können die Knospen pro voller Akkuladung 8 Stunden halten. Der Ladekoffer kann von jedem Qi-Ladegerät aufgeladen werden. Preise und Erscheinungsdatum müssen noch bekannt gegeben werden.

Das V-MODA M-200 könnte ein Herausforderer für die AirPods Max und andere aktive Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung sein. Mit einem Startpreis von 500 US-Dollar sind sie sicherlich genauso teuer wie die neuen Kopfhörer von Apple, verfügen jedoch über einen einstellbaren ANC sowie anpassbare Frontplatten.

Zu teuer? Dann möchten Sie vielleicht das überprüfen JBL Tour One KopfhörerMit einer Akkulaufzeit von bis zu 50 Stunden und dem JBL Tour Pro Plus, einem Paar echter kabelloser Ohrhörer. Beide beinhalten eine "adaptive" aktive Geräuschunterdrückung (ANC). Sie kosten 300 USD bzw. 200 USD, wenn sie Ende März verfügbar sind.

Noch günstiger sind Earins drahtlose A-3-OhrhörerDas Unternehmen nennt den "kleinsten und leichtesten" Kopfhörer aller Zeiten und wird für 199 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein, wenn sie diesen Winter erscheinen. Sie ragen kaum aus den Ohren des Benutzers heraus, haben jedoch ein Mikrofon und einen Beschleunigungsmesser und können sogar erkennen, in welches Ohr sie platziert sind.

Kabelgebundene Ohrhörer sind noch nicht tot. Das Sennheiser IE 300 kostet mehr als 350 US-Dollar, bietet aber "ein detailliertes High-Fidelity-Hörerlebnis" für ernsthafte Audiophile.

Endlich gibt es die Noopl - Ein iPhone-Zubehör, das an den Lightning-Anschluss angeschlossen wird und Audiosignale direkt an Ihre AirPods sendet. Es ist perfekt, um zu versuchen, der Person, mit der Sie sprechen, in einem überfüllten Raum zuzuhören. Wenn Sie über AirPods Pro verfügen, fokussiert der Noopl das Mikrofon sogar in die Richtung, in die Sie blicken. Es ist nächsten Monat für 199 Dollar fällig.

JBL Bar 5.0 MultiBeam
(Bildnachweis: JBL)

Heimkino

Ein Dolby Atmos-Soundsystem ist das Muss für jedes Heimkino-Setup. Leider müssen Benutzer entweder sieben bis neun Lautsprecher in ihrem Raum verkabeln oder eine teure Soundbar kaufen, die versucht, den Effekt zu simulieren, indem sie Audiowellen von der Decke abprallt.

Nun, JBL versucht, die Dinge mit seiner etwas erschwinglicher zu machen Bar 5.0 MultiBeam, Das kostet nur 400 Dollar. Und LG kündigte sechs separate Soundbars an, darunter die bemerkenswert kleine QP5 Éclair, das weniger als einen Fuß lang ist und Dolby Atmos 3D-Sound bietet - es kommt diesen Sommer zu einem nicht genannten Preis.

Gesundheit und Fitness

Die Toto Wellness Toilette, die Ihre Ablagerungen analysiert, um Ernährungsempfehlungen abzugeben.
(Bildnachweis: Toto)

Amazfit, das macht einen der beste billige Smartwatches herum, kündigte die $ 139 Amazfit GTR 2e und Amazfit GTS 2e, die SpO2-Überwachung und Stressüberwachung haben wird, weil es heutzutage nichts gibt, was uns belasten könnte.

OnePlus hat diese Woche eine neue FitnessbandAuch mit Funktionen wie dem SpO2-Blutsauerstoffsensor, der IP68-Wasserbeständigkeit und 13 verschiedenen Fitnessmodi. Es wird jedoch nur in Indien erhältlich sein.

Sie werden beide Konkurrenz von den neuen haben Ehrenband 6, das auch über einen SpO2-Sensor verfügt und Ihre Herzfrequenz und Schlafmuster für etwa 35 US-Dollar überwacht.

Toto, das japanische Unternehmen hinter luxuriösen und teuren Toiletten - oder Washlets - hat eine neue intelligente Toilette angekündigt, mit der Sie Ihren Abfall analysieren können. Betitelt die WELLNESS TOILETTE, Es verwendet Sensoren zur Analyse von Fäkalien und sendet dann Aktualisierungen an das Smartphone eines Benutzers und gibt Empfehlungen, wie er besser essen kann.

Wenn es darum geht, Ihre Schritte zu verfolgen, während Sie Besorgungen erledigen, war und ist die Apple Watch die beste Option. Nun, Fossil wirft noch nicht das Handtuch. Es kündigte das neue an Fossil Gen 5 LTE Touchscreen Smartwatch, Wie Sie sehen können, verfügt es über LTE-Konnektivität.

Bowflex stellte drei neue Trainingsgeräte vor. Das Bowflex Treadmill 22 im Wert von 2.699 US-Dollar, das diese Woche erhältlich ist, verfügt über eine 5-Fuß-Strecke, während das im Frühjahr erhältliche Cardio-Gerät Bowflex Max Trainer M9 über 20 Widerstandsstufen verfügt. Beide verfügen über Touchscreens, die in die JRNY-Fitness-App von Bowflex integriert sind, und können auch Netflix- oder Disney + -Shows streamen. Es gibt auch ein neues stationäres Bowflex VeloCore-Fahrrad.

Intelligentes Zuhause

Eufy Security Smart Lock Touch und Wi-Fi
(Bildnachweis: Anker)

Von Türgriffen über Vorhängeschlösser bis hin zu Fahrradschlössern kann nahezu jedes neue Smart Lock, das auf der CES gezeigt wird, mit einem Fingerabdruck geöffnet werden. Schauen Sie sich unsere Zusammenfassung der intelligente Schlösser von CES 202 hier.

Satte 53% der Amerikaner besitzen Hunde. Es ist keine Überraschung, dass ein Hundetechniker es bis zur CES 2021 schaffen würde. Derjenige, der unsere Aufmerksamkeit auf sich zog, war dieser $ 3.000 automatische Hundetür.

Es waren nicht nur intelligente Schlösser und Hundetüren, die sich auf dem virtuellen CES-Boden befanden, sondern auch Roboterstaubsauger wie der Rocorock S7 das kann sowohl saugen als auch wischen.

Heimnetzwerk

Asus ROG Entrückung GT-AXE11000
(Bildnachweis: Asus)

Das Top-Router-Hersteller zeigten ihre neuesten Modelle auf der CES 2021. Asus stellte den ROG Rapture GT-AXE11000 vor, ein spielfreundliches Modell, das den neuen Wi-Fi 6e-Standard unterstützt. Es kommt später in diesem Monat für 549 Dollar.

Der Nighthawk RAXE500 von Netgear verfügt auch über Wi-Fi 6e und kann 12 separate Streams gleichzeitig ausführen. Sie können es diesen Monat für 599 US-Dollar abholen.

Mesh-Router waren ebenfalls reichlich vorhanden. D-Link stellte seinen AI M32 Wi-Fi 6-Mesh-Router vor, der bis zu 3.000 Quadratfuß pro Einheit abdeckt, für den jedoch Preis und Verfügbarkeit nicht angegeben wurden.

Die AXE8400-Mesh-Einheit von Linksys deckt dieselbe Fläche ab, unterstützt jedoch Wi-Fi 6e und wird später in diesem Jahr für 449 US-Dollar für eine einzelne Einheit im Einzelhandel erhältlich sein. Und TP-Link stellte den Deco Voice X20 vor, eine Alexa-kompatible Kombination aus intelligentem Lautsprecher und Mesh-Router - aber es gab kein Wort über Verfügbarkeit oder Preise.