Es ist eine großartige Zeit, um ein Star Wars-Fan zu sein. Der Mandalorianer habe gerade eine erfolgreiche zweite Staffel abgeschlossen; Ubisoft arbeitet hart an einem riesigen Star Wars-Spiel mit offener Welt. und Jedi: Fallen Order haben gerade einen Patch der nächsten Generation erhalten, der die Bildrate und Auflösung sowohl auf der PS5- als auch auf der Xbox-Serie X verbessert.

Es gibt nur einen kleinen Haken: Die Xbox Series X-Version des Jedi: Fallen Order-Patches funktioniert etwas besser.

  • Spiele das beste PS5-Spiele
  • Probieren Sie auch die besten Xbox Series X-Spiele
  • Plus:Sony gibt neue Veröffentlichungstermine für PS5-Spiele bekannt - was kommt wann?

Informationen stammen von einem EA PressemitteilungHier finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Optimierung des Unternehmens Jedi: Fallen Order für die beiden Konsolen der nächsten Generation. Der Patch verbessert die Bildrate und Auflösung auf beiden PS5 und die Xbox Series X.. Während beide Konsolen jetzt eine Bildrate von 60 Bildern pro Sekunde bieten, unterstützt die Xbox Series X höhere und dynamischere Auflösungen.

Vergleichen und kontrastieren: Fallen Order bietet auf der PS5 keine dynamische Auflösung und sperrt stattdessen bei 1200p (früher zwischen 810 und 180p). Die maximale Auflösung nach der Verarbeitung liegt bei 1440p - eine sehr respektable QHD-Auflösung, die jedoch noch lange nicht dem üblichen 4K-Ziel der Konsole entspricht.

Die Xbox Series X hingegen bietet eine dynamische Auflösung zwischen 1512p und 2160p (das sind volle 4K). Die Nachbearbeitungsauflösung erreicht 4K.

Unter dem Strich kann die Xbox Series X eine gleichmäßigere Bildrate bei einer höheren Auflösung erzielen. Jedi: Fallen Order sieht auf der PS5 immer noch ziemlich hübsch aus und ist viel besser als zuvor, aber die Xbox Series X bietet die beste Grafik, die Sie außerhalb der PC-Version des Spiels sehen werden.

Ob dies einen praktischen Effekt hat, hängt davon ab, ob Sie das Spiel bereits gespielt haben, wie ausgefallen Ihr Fernseher ist, wie viel Material Sie in grafische Wiedergabetreue stecken und so weiter. Für Spieler, die versuchen, sich zwischen der Xbox Series X und der PS5 zu entscheiden, deutet der Patch von Fallen Order darauf hin, dass die Xbox Series X möglicherweise etwas leistungsfähiger ist (dies ist sicherlich in Bezug auf die Rohdaten zutreffend) - oder vielleicht haben Entwickler die Funktionen der Xbox Series X für diesen speziellen Fall einfach besser genutzt Spiel.

Ich konnte den neuen Patch auf einer Xbox Series X ausprobieren und bestätigen, dass er einen großen Unterschied im Moment-zu-Moment-Gameplay macht. Cal's Traversal- und Kampfbewegungen fühlen sich mit 60 fps sofort an und alles im Spiel sieht nur ein wenig schärfer und lebendiger aus als zuvor. Da ich keine PlayStation-Kopie des Spiels habe, konnte ich sie jedoch nicht direkt vergleichen.

Mein Bauchgefühl ist, dass eine Auflösung von 60 fps das Wichtigste ist, was der Patch bietet, und da beides Konsolen können damit umgehen. Es gibt keinen Grund für PS5-Besitzer, in Panik zu geraten (oder für Xbox Series X-Besitzer) sich freuen). Microsoft hat jedoch schon früh versprochen, dass die Xbox Series X das Ziel sein wird abwärtskompatible Spieleund bis jetzt hält es dieses Versprechen ein.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, das versprechen wir. Sie können sich jederzeit abmelden und wir werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.