Die beste Garmin-Uhr zu finden, hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Einige Geräte sind etwas intelligenter als Fitness-Tracker, während andere eindeutig für Hardcore-Athleten und Outdoor-Enthusiasten konzipiert sind. Die Garmin-Uhren reichen vom Forerunner 45 für 149 US-Dollar bis zum Fenix ​​6X Pro Solar Edition Titanium für 1.149 US-Dollar. Daher ist es wichtig zu wissen, was Sie wirklich wollen.

Alle Garmin-Uhren erfassen Schritte, Schlaf und Herzfrequenz, und selbst die nicht speziell zum Schwimmen entwickelten Uhren sind wasserdicht. Alle Garmin-Uhren werden mit Batterien geliefert, die mit einer einzigen Ladung tagelang halten und Sie durch mehr als ein Training führen sollten, wenn Sie mit GPS verbunden sind. Alle Uhren werden auch mit Garmin Connect synchronisiert, das einen detaillierten Überblick über Ihre Gesundheits- und Wellnessdaten bietet und Sie mit der globalen Community von Garmin-Benutzern verbindet.

  • Beste Fitness-Tracker
  • Am besten laufende Apps

Einige Garmin-Uhren bieten die Funktionen, die Sie von der erwarten

beste SmartwatchesB. mobile Zahlungen, Musikspeicher und Farbdisplays. Garmin-Geräte sind jedoch besser für ihre Fitnessfunktionen bekannt, und viele von ihnen gehören dazu beste Sportuhren auf dem Markt. Unsere Zusammenfassung der besten Garmin Angebote kann Ihnen auch helfen, die gewünschte mit einem Rabatt zu finden.

Lesen Sie weiter, um mehr über die besten Garmin-Uhren zu erfahren.

Was ist die beste Garmin Uhr?

Nach vielem Laufen, Radfahren und Schwitzen mit einer Vielzahl von Garmin-Uhren denken wir, dass der Garmin Forerunner 245 insgesamt der beste ist. Es packt die besten Sensoren, Trainings-Apps und Gesundheits-Tracker von Garmin in ein Gerät, das Tag und Nacht angenehm zu tragen ist. Es gibt auch eine Musikausgabe, in der bis zu 500 Songs gespeichert werden können, um Sie beim Training zu unterstützen.

Der Garmin Forerunner 45 ist eine abgespeckte Version des Forerunner 245. Das Display ist kleiner, aber die Akkulaufzeit ist länger und Sie erhalten weiterhin Zugriff auf die Coaching- und Trainingsfunktionen von Garmin. Der Forerunner 45 ist eine gute Wahl für alle, die neu im Laufen sind.

Am anderen Ende des Spektrums befinden sich einige High-End-Garmin-Uhren für Golfer, Ausdauersportler und Leute, die möglicherweise einige Zeit außerhalb des Netzes verbringen. Garmin bietet auch Uhren für diejenigen, die die meisten (aber nicht alle) Fitnessfunktionen des Unternehmens nutzen möchten und eine stilvollere Smartwatch bevorzugen.

Die besten Garmin-Uhren, die Sie heute kaufen können

Beste Garmin Uhr: Garmin Forerunner 245
(Bildnachweis: Zukunft)

1. Garmin Forerunner 245

Die beste Allround-Garmin-Uhr

Herzfrequenz-Messgerät: Ja | GEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM: Ja | Wasserbeständigkeit: 50 Meter | Anzeige: 1,2-Zoll-MIP | Musik an Bord: Ja (Musikausgabe) | Mobiles Bezahlen: Nein | Schlaf-Tracking: Ja | Lebensdauer der Batterie: 7 Tage / 24 Stunden mit GPS

Gut lesbare Anzeige

Viele Trainingsmetriken

Musikspeicher an Bord

Kann schwer zu navigieren sein

Die Forerunner 245 ist Garmins beste Allrounduhr. Zusammen mit einem genauen GPS, einem langlebigen Akku und der Möglichkeit, viele Arten von Trainingseinheiten zu verfolgen, bietet die Uhr die gleichen Fitnessmetriken wie die neueste von Garmin High-End-GPS-Uhren: Trainingsstatus zur Verfolgung des Fortschritts, Trainingsbelastung zur Anzeige von Trainingseinheiten über einen Zeitraum von sieben Tagen und Trainingseffekt zur Messung von anaeroben und aerob. Es unterstützt auch Schlaf, Stress, Blutsauerstoffsättigung und Menstruationszyklus-Tracking. Bei der Synchronisierung mit Ihrem Telefon kann der Forerunner 245 - zusammen mit vielen anderen Garmin-Uhren - auf Knopfdruck Notfallbenachrichtigungen senden (und auch abbrechen).

Der Garmin Forerunner 245 ist klein und leicht, sodass er Ihr Handgelenk während des Trainings nicht belastet oder sich im Alltag oder im Schlaf unwohl fühlt. Es ist in fünf verschiedenen Farben erhältlich und verfügt über austauschbare Zubehörbänder, die Ihrem persönlichen Stil entsprechen. Die Smartwatch-Funktionalität der Uhr ist nicht ausreichend - sie unterstützt keine mobilen Zahlungen und lässt Sie nicht auf Benachrichtigungen reagieren -, ist jedoch ein erstklassiger Gesundheits- und Fitness-Tracker.

Garmin bietet auch eine Forerunner 245 Music Edition an, die über integrierten Speicher für bis zu 500 Songs verfügt und mit Spotify- oder Deezer-Konten synchronisiert wird. Sie können die Titel mit den Tasten auf der Uhr oder über die Bedienelemente Ihres Headsets ändern. Die Uhr hält während des gesamten Trainings eine stabile Verbindung zu Kopfhörern aufrecht, was eine wichtige Funktion für eine Uhr ist, die sich um Musik dreht. Der Akku hält im GPS-Modus sechs Stunden lang, während Musik abgespielt wird.

Lesen Sie unsere vollständigen Garmin Forerunner 245 Bewertung.

Beste Garmin Uhr: Garmin Venu
(Bildnachweis: Tom's Guide)

2. Garmin Venu

Die beste Garmin Smartwatch

Herzfrequenz-Messgerät: Ja | GEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM: Ja | Wasserbeständigkeit: 50 Meter | Anzeige: 1,2 Zoll AMOLED | Musik an Bord: Ja | Mobiles Bezahlen: Ja | Schlaf-Tracking: Ja | Lebensdauer der Batterie: 5 Tage / 20 Stunden mit GPS

Musikspeicher an Bord

Lebensdauer der Batterie

Gesundheitsüberwachung

Eingeschränkte Funktionen für iPhone-Benutzer

Garmin-Uhren sind nicht nur für ernsthafte Sportler geeignet. Die Venu ist eine stilvolle Smartwatch, die der Apple Watch und dem Fitbit Versa 3 ebenbürtig ist - und robust genug für Radtouren, Krafttraining und Spielzeit mit den Kindern. Es ist auch ein Fortschritt gegenüber dem Garmin vivoactive 4 mit einem AMOLED-Display und einer Edelstahllünette.

Der Garmin Venu kombiniert die Fitness- und Gesundheits-Tracking-Funktionen, die Sie von einem Garmin-Gerät erwarten Smartwatch-Funktionen wie mobile Zahlungen, Benachrichtigungen, Touchscreen und Speicher für bis zu 500 Personen Lieder. Die Uhr bietet auch eine viel bessere Akkulaufzeit als die meisten Smartwatches, selbst mit einem AMOLED-Display. Unser Rezensent konnte das Garmin Venu zwischen den Ladevorgängen drei Tage lang tragen, verglichen mit dem täglichen Aufladen der Apple Watch.

Garmin bietet auch die Venu Sq, das viele der gleichen Merkmale des Venu in einem quadratischen Design bietet, allerdings mit einem Kunststoffgehäuse und einer großen Lünette, die es wie ein Gerät der unteren Preisklasse und nicht wie eine Premium-Smartwatch aussehen lässt.

Lesen Sie unsere vollständigen Garmin Venu Bewertung.

Beste Garmin Uhr: Garmin Forerunner 45
(Bildnachweis: Garmin)

3. Garmin Forerunner 45

Garmins beste Laufuhr für Einsteiger

Herzfrequenz-Messgerät: Ja | GEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM: Ja | Wasserbeständigkeit: 50 Meter | Anzeige: 1,04-Zoll-MIP | Musik an Bord: Nein | Mobiles Bezahlen: Nein | Schlaf-Tracking: Ja | Lebensdauer der Batterie: 7 Tage / 13 Stunden mit GPS

Zugang zum Garmin Coach

Genaue Verfolgung

Einfache Navigation

Eingeschränkte Smartwatch-Funktionen

Wenn Sie anfangen zu laufen, möchten Sie wahrscheinlich ein Gerät, das einen Schritt weiter ist als ein einfacher Fitness-Tracker, aber Sie nicht überfordert. Unter den Garmin-Uhren ist die Forerunner 45 die klare Wahl.

Im Kern ist die Garmin Forerunner 45 eine Fitnessuhr für Einsteiger. Das Gerät verfolgt Ihr Training und überwacht Ihren Fortschritt im Laufe der Zeit. Dies ist ein Muss für Läufer, die anfangen, ernst zu werden. Die Uhr bietet auch Zugriff auf Garmin Coach, mit dessen Hilfe Sie einen Trainingsplan entwickeln und Ihre neuen Workouts direkt mit der Uhr synchronisieren können. Dies ist ein Unterscheidungsmerkmal von Uhren mit ähnlichen Preisen wie der Samsung Galaxy Watch Aktiv oder der Fitbit Charge 4, die Workouts verfolgen, aber keine benutzerdefinierten Coaching-Pläne anbieten.

Es ist erwähnenswert, dass der Garmin Forerunner 45 keinen Musikspeicher, kein mobiles Bezahlen oder keine Apps von Drittanbietern unterstützt. Es hat auch ein relativ kleines Display mit etwas mehr als 1 Zoll. Wenn dies unverzichtbare Funktionen für Ihre Garmin-Uhr sind, sollten Sie ein High-End-Gerät in Betracht ziehen.

Lesen Sie unsere vollständigen Garmin Forerunner 45 Bewertung.

Beste Garmin-Uhr: Garmin Approach S62
(Bildnachweis: Tom's Guide)

4. Garmin-Ansatz S62

Die beste Garmin Uhr für Golfer

Herzfrequenz-Messgerät: Ja | GEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM: Ja | Wasserbeständigkeit: 50 Meter | Anzeige: 1,3-Zoll-MIP | Musik an Bord: Nein | Mobiles Bezahlen: Ja | Schlaf-Tracking: Ja | Lebensdauer der Batterie: 14 Tage / 20 Stunden mit GPS

Genaue Entfernungen

Virtuelle Caddy-Analyse

Lebensdauer der Batterie

Nicht für Anfänger

Wenn Golf Ihr Spiel ist, dann ist der Garmin Approach S62 die Uhr für Sie. Mit einer kratzfesten Keramiklünette und Silikonbändern ist es robust genug für eine Runde mit 18 Spielern und stilvoll genug für das 19. Loch im Clubhaus.

Der Garmin Approach S62 verfügt über wichtige Golffunktionen wie den Zugriff auf Daten auf 41.000 Plätzen weltweit, GPS-Messwerte zu Entfernungs- und Lochgefahren sowie eine Schussverfolgungsfunktion. Es gibt auch einen virtuellen Caddy, der Schläger basierend auf der Entfernung zum Pin empfiehlt. Für einen unerfahrenen Golfer kann es eine Menge sein (wenn Sie es sind, schauen Sie sich unsere an Garmin S20 Bewertung,) aber erfahrene Golfer werden die Einsicht zu schätzen wissen - und den Entfernungsmesser möglicherweise sogar zu Hause lassen.

Außerhalb des Kurses verfolgt die Uhr eine Vielzahl zusätzlicher Übungen im Innen- und Außenbereich, darunter Schwimmen, Herzfrequenz, Schlaf und Garmins Energiemonitor „Body Battery“.

Es funktioniert auch gut als Smartwatch mit Garmin Pay und anpassbaren Smartphone-Benachrichtigungen.

Lesen Sie unsere vollständigen Garmin Approach S62 Bewertung

Beste Garmin Uhr: Garmin Forerunner 945 GPS Uhr
(Bildnachweis: Tom's Guide)

5. Garmin Forerunner 945

Die beste Garmin-Uhr für Triathleten

Herzfrequenz-Messgerät: Ja | GEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM: Ja | Wasserbeständigkeit: 50 Meter | Anzeige: 1,2-Zoll-MIP | Musik an Bord: Ja | Mobiles Bezahlen: Ja | Schlaf-Tracking: Ja | Lebensdauer der Batterie: 14 Tage / 36 Stunden mit GPS

Lebensdauer der Batterie

Wärme- und Höhenverfolgung

Gut für den Alltag

Teuer

Am anderen Ende des Spektrums befindet sich der Garmin Forerunner 945, der für Triathleten, Trailrunner und andere Ausdauersportfanatiker konzipiert ist. Der Forerunner 945 bietet beim Hinzufügen dieselben Trainings- und Wiederherstellungsmetriken wie der Forerunner 245 und 745 Metriken zur Verfolgung von Hitze und Höhe, die wichtig sind, um die Schwierigkeit eines wichtigen Trainings zu bestimmen. Es verfügt auch über eine Batterie, die lang genug sein sollte, um Ultra-Marathonläufer am Renntag zu unterstützen.

Der Garmin Forerunner 945 ist zwar ein echter Hingucker für Sportler, eignet sich aber auch für den Alltag. Das Silikon- und Kunststoffdesign hält das Gewicht der Uhr auf 1,76 Unzen und ist damit deutlich leichter als die Uhren der Garmin Fenix ​​6-Serie. Der Forerunner 945 erhält auch Smartphone-Benachrichtigungen.

Lesen Sie das Ganze Garmin Forerunner 945 Bewertung.

Beste Garmin Uhr: Garmin Forerunner 745
(Bildnachweis: Tom's Guide)

6. Garmin Forerunner 745

Eine solide Garmin-Uhr für das allgemeine Fitness-Tracking

Herzfrequenz-Messgerät: Ja | GEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM: Ja | Wasserbeständigkeit: 50 Meter | Anzeige: 1,2-Zoll-MIP | Musik an Bord: Ja | Mobiles Bezahlen: Ja | Schlaf-Tracking: Ja | Lebensdauer der Batterie: 7 Tage / 16 Stunden mit GPS

Einfach einzurichten und zu verwenden

Robuste Aktivitäts- und Trainingsdaten

Eingeschränkte Smartwatch-Funktionen

Die Akkulaufzeit könnte besser sein

Die Garmin Forerunner 745 ist die beste Uhr für Sportler, die mehr Funktionalität als die Forerunner 45 wünschen, aber nicht alle Schnickschnack der Forerunner 945 benötigen. Es ist zwar keine robuste Smartwatch wie die Garmun Venu, unterstützt jedoch mobile Zahlungen und Musikspeicherung - zwei Hauptfunktionen für alle, die regelmäßig trainieren - und unterstützt einige Apps von Drittanbietern. Sie erhalten auch Schritt- und Schlaf-Tracking, obwohl sich weder vorne noch mittig auf der Uhr befinden, wie dies bei Fitness-Trackern der unteren Preisklasse der Fall ist.

Der Garmin Forerunner 745 unterstützt mehr als ein Dutzend Arten von Workouts im Innen- und Außenbereich und gibt Feedback dazu Ihr Training (einschließlich empfohlener Trainingseinheiten und Erholungszeiten) und nimmt in wenigen Fällen ein GPS-Signal auf Sekunden. Der Akku hält nicht so lange wie der Forerunner 945, aber 16 Stunden im GPS-Modus bringen die meisten Athleten zwischen den Ladevorgängen durch mehrere Trainingseinheiten.

Lesen Sie unsere vollständigen Garmin Forerunner 745 Bewertung.

Beste Garmin Uhr: Garmin Fenix ​​6
(Bildnachweis: Garmin)

7. Garmin Fenix ​​6 Serie

Die beste Garmin-Uhr für den Außenbereich

Herzfrequenz-Messgerät: Ja | GEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM: Ja | Wasserbeständigkeit: 100 Meter | Anzeige: 1,2-Zoll-MIP | Musik an Bord: Ja | Mobiles Bezahlen: Ja | Schlaf-Tracking: Ja | Lebensdauer der Batterie: 14 Tage / 72 Stunden mit GPS

Die Batterie kann Wochen dauern

Vollgepackt mit Funktionen

64 MB Speicher

Sehr groß

Die Garmin Fenix ​​6 ist eine robuste Uhr für Outdoor-Abenteurer. Das Gerät unterstützt alltägliche Fitnessaktivitäten wie Laufen und Schwimmen und verfügt über die typischen Gesundheitsdaten von Garmin. Aber es ist wirklich für alle gedacht, die einen Adrenalinschub durch Tauchen, Skifahren im Hinterland oder eine mehrtägige Wanderung tief in der Tiefe bekommen Wildnis.

Machen Sie keinen Fehler: Mit einem Gewicht, das beim Standard-Fenix ​​6S bei 2 Unzen beginnt und beim 51-mm-Fenix ​​6X Pro Solar Edition Titanium bei 2,8 Unzen liegt, ist diese Uhr ein Biest. Der Kompromiss besteht jedoch in der Lagerung, der Akkulaufzeit und der Wasserbeständigkeit von bis zu 100 Metern. Es ist auch einfach, Bands auszutauschen - keine Kleinigkeit, wenn Sie nur Tage ohne Dusche im Wald verbracht haben.

Der Fenix ​​6 ist mit mehr als 41.000 Golfplätzen sowie mehr als 2.000 Skigebieten vorinstalliert und unterstützt die Speicherung von Musik. Darüber hinaus hält die Batterie des Standard-Fenix ​​6S im Expeditions-GPS-Modus, der Satelliten seltener als im normalen GPS-Modus anpingt, bis zu 20 Tage und im Batteriesparmodus bis zu 34 Tage. Wenn Sie sich für die fenix 6X Pro Solar Edition entscheiden, erhalten Sie 46 Tage im Expeditionsmodus sowie weitere 10 Tage für das im Display integrierte Solarpanel.

Lesen Sie unsere vollständigen Garmin Fenix ​​6 Series Bewertung

Beste Garmin Uhr: Garmin Vivoactive 4
(Bildnachweis: Tom's Guide)

8. Garmin vivoactive 4

Garmins beste Fitness-Smartwatch

Herzfrequenz-Messgerät: Ja | GEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM: Ja | Wasserbeständigkeit: 50 Meter | Anzeige: 1,3-Zoll-MIP | Musik an Bord: Ja | Mobiles Bezahlen: Ja | Schlaf-Tracking: Ja | Lebensdauer der Batterie: 8 Tage / 18 Stunden mit GPS

Ostnavigation mit zwei Tasten

Eingebaute Übungen

Kein OLED-Bildschirm

Der Garmin vivoactive 4 ist eine gute Verbindung zwischen einem Fitness-Tracker und einer Smartwatch. Wie Sie es von einem Garmin-Gerät erwarten, handelt es sich jedoch zunächst um einen Fitness-Tracker.

Im Gegensatz zu den Forerunner- und Fenix-Uhren bietet die Garmin vivoactive 4 einen Touchscreen. Es gibt auch zwei Größen: 40 mm und 45 mm. Um die Akkulaufzeit zu verlängern, verwendet die Uhr das für Garmin-Uhren typische LCD-Display. (Wenn Sie ein OLED-Display wünschen, wählen Sie das Garmin Venu.) Sie können eine Reihe von Apps von Drittanbietern über hinzufügen im Garmin Connect IQ Store, obwohl Sie nicht die gleiche Auswahl finden wie in der Apple Watch Geschäft.

Wo der Garmin vivoactive 4 glänzt - und die anderen Smartwatches auf dem Markt schlägt - liegt in seinen Fitness-Tracking-Funktionen. Zusammen mit den branchenführenden Funktionen von Garmin zur Verfolgung von Training und Erholung ist der vivoactive 4 erhältlich mit vorinstallierten Übungen wie Yoga und Pilates, die als geführte Animationen direkt auf dem Computer spielen Uhr.

Lesen Sie unsere vollständigen Garmin vivoactive 4 Bewertung

Beste Garmin Uhr: Garmin vivomove
(Bildnachweis: Tom's Guide)

9. Garmin vivomove Serie

Garmins stilvollste Uhr

Herzfrequenz-Messgerät: Ja | GEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM: Nein | Wasserbeständigkeit: 50 Meter | Anzeige: 0,35-Zoll-OLED | Musik an Bord: Nein | Mobiles Bezahlen: Ja | Schlaf-Tracking: Ja | Lebensdauer der Batterie: 5 Tage

High-End-Design

Scharfes, sauberes Zifferblatt

Kein GPS

Eingeschränkte Trainingsfunktionen

Die vivomove-Serie ist die stilvollste aller besten Garmin-Uhren. Diese Modelle bieten ein scharfes analoges Gesicht, eine Edelstahllünette und optionale Farbdisplays. Es gibt auch kein Unterzifferblatt, um das Zifferblatt mit Aktivitäts- oder Benachrichtigungsdaten zu überladen. Sie müssen auf dem OLED-Touchscreen wischen, um diese Informationen anzuzeigen. Während die Anzeigegröße begrenzt ist, bleibt das analoge Zifferblatt immer im Blick.

Der vivomove ist in drei Größen und vier Modellen erhältlich: 3S (mit einem 39-mm-Gehäuse und einem Silikonband), Luxe (mit 42 mm) Gold- / Silbergehäuse und Leder- / Mailänder Bänder), Style (42-mm-Aluminiumgehäuse und Nylon- / Silikonbänder) und 3 (44-mm-Gehäuse und Silikonbänder) Band).

Es gibt jedoch einen Kompromiss für den Stil: Garmins Vivomove-Uhren werden ohne GPS-Sensor geliefert. Sie müssen das Training verfolgen und die Musik steuern, indem Sie die Uhr mit einem Smartphone koppeln. Außerdem müssen Sie die Garmin Connect-App verwenden, um Ihre Trainingsdaten anzuzeigen. Das heißt, der Garmin vivomove wird Indoor-Übungen wie Krafttraining und Yoga verfolgen, und das auch kommt auch mit Garmins Gesundheitsüberwachungssensoren wie Herzfrequenz, Blutsauerstoffsättigung und Schlaf.

Lesen Sie unsere vollständigen Garmin vivomove Bewertung

So wählen Sie die beste Garmin-Uhr für Sie aus

Da Garmin-Uhren eine breite Palette von Preisen und Funktionen umfassen, ist es wichtig zu ermitteln, welche für Sie in Ihrem Budget am wichtigsten sind.

Lebensdauer der Batterie
Die meisten Uhren von Garmin haben eine hervorragende Akkulaufzeit, aber einige sind besser als andere. Beispielsweise hält der Forerunner 945 im Smartwatch-Modus 14 Tage und im GPS-Modus 36 Stunden, während der Fenix ​​6 im Expeditions-GPS-Modus bis zu 20 Tage hält. Wenn Sie längere Zeit im Freien verbringen möchten, wählen Sie Ihre Uhr entsprechend aus.

Trainingsfunktionen
Die meisten Uhren von Garmin verfügen ebenfalls über hervorragende Trainingsfunktionen. Achten Sie jedoch auf die für Sie wichtigen Messdaten. Zusätzlich zu den Standardmetriken erfassen einige Modelle wie der Garmin Forerunner 945 auch Hitze und Höhe, die für die Planung der Auswirkungen von Workouts im Freien von entscheidender Bedeutung sind. Andere, wie der Garmin Approach S62, bieten ebenfalls ein umfassendes Golftraining an.

Geographisches Positionierungs System
Garmin ist bekannt für seine GPS-Technologie, daher ist es nicht verwunderlich, dass fast alle Uhren über hervorragende GPS-Funktionen verfügen. Die Uhren der vivomove-Serie sind die einzigen Garmin-Uhren ohne GPS-Sensor.

Smartwatch-Funktionen
Einige Garmin-Modelle verfügen über mehr Smartwatch-Funktionen als andere. Das Venu verfügt beispielsweise über einen Touchscreen und ein AMOLED-Display, die beide für Garmin-Geräte selten sind, sowie Unterstützung für mobiles Bezahlen, Musik an Bord und eine Edelstahlblende.

Musik an Bord
Nicht alle Garmin-Uhren unterstützen Onboard-Musik mit integriertem Speicher. Für Sportler, die während des Trainings Musik mitnehmen möchten, ist ein Tracker erforderlich, mit dem Sie Ihr Telefon zurücklassen können. Einige Garmin-Serien bieten sogar eine spezielle Musikvariante an, wie beispielsweise die Forerunner 245 Music.

Preis
Für jedes Budget gibt es eine gute Auswahl an Garmin-Uhrenpreisen. Für weniger als 150 US-Dollar ist der Forerunner 45 ein guter Wert, da Sie Zugriff auf Garmin Coach und alle anderen Trainingsfunktionen von Garmin erhalten. Auf der anderen Seite können Sie bis zu 1.149 US-Dollar für Fenix ​​6X Pro Solar Edition Titanium ausgeben. Die meisten Modelle liegen jedoch zwischen 200 und 500 US-Dollar.

Wie wir Garmin Uhren testen.

Natürlich durch das Tragen! Wenn Garmin eine neue Uhr herausbringt, laden wir sie vollständig auf und befestigen sie etwa eine Woche lang am Handgelenk, um alle Funktionen zu testen.

In erster Linie: Wie fühlt es sich an? Einige Uhren sind ziemlich sperrig, was bedeutet, dass sie nicht bequem auf kleinere Handgelenke passen oder für den ganzen Tag sinnvoll sind. Als nächstes betrachten wir Fitnessfunktionen wie Herzfrequenzmesser, GPS und benutzerdefiniertes Trainings-Tracking. Wie genau sind die Sensoren des Garmin und wie gut verfolgt die Uhr Ihr Training und Ihre allgemeine Gesundheit?

Wir sehen uns auch die anderen Funktionen des Garmin an, darunter Schlaf-Tracking, Gesundheits-Tracking für Frauen, mobile Zahlungen und Smartphone-Benachrichtigungen.

Wir sehen uns auch die Batterielebensdauer von Garmin an und vergleichen sie mit unserer tatsächlichen Verwendung. Einige Sensoren kauen Saft schneller als andere. Wenn Sie also den Bildschirm ständig eingeschaltet haben oder immer den Herzfrequenzmesser oder den Pulsox-Sensor verwenden, kann Ihr Kilometerstand variieren. Wir prüfen auch, ob der Batteriesparmodus Ihre Workout-Tracking-Erwartungen noch erfüllt.