Während 5G möglicherweise 2019 entstanden ist, hat 5G in diesem Jahr in den USA wirklich Gestalt angenommen. AT & T ist eines der neuesten Unternehmen der landesweiten 5G-Partei, das im Juli seinen weitreichenden Sub-6-GHz-5G-Dienst für die breite Masse eingeführt hat.

Zugegeben, obwohl AT & T sein 5G-Netzwerk landesweit in Betracht zieht, ist es noch ein langer Weg, bis es bis zur Tür eines jeden Amerikaners reicht. Derzeit soll der 5G-Service von AT & T mehr als 200 Millionen Menschen in 395 Märkten im ganzen Land abdecken. Auf der Karte gibt es immer noch große Teile der Ostküste, des Mittleren Westens und der Great Plains, die immer noch auf den 4G LTE-Dienst der Fluggesellschaft angewiesen sind.

Hier erfahren Sie, wie sich das 5G-Netzwerk von AT & T entwickelt und was es für die Leistung, die Preise für drahtlose Datentarife und die Verfügbarkeit von Mobilteilen bedeutet.

  • Das besten 5G-Handys Sie können jetzt bekommen
  • 5G gegen 4G: Geschwindigkeiten verglichen
  • Beschleunigen Sie Ihre Verbindung mit dem am besten schnelles VPN

AT & T 5G-Bänder

Zunächst ist es wichtig zu erklären, wie AT & T seinen 5G-Dienst aufteilt. Es gibt den oben erwähnten landesweiten Sub-6-GHz-Dienst, der Geschwindigkeiten bietet, die ungefähr genauso schnell sind, wenn nicht sogar etwas besser als 4G LTE. Trotz des "landesweiten" Banners von AT & T ist dieses noch nicht überall verfügbar, obwohl es weitaus häufiger zu finden ist als das 5G Plus-Netzwerk von AT & T, bei dem es sich um eine völlig andere Technologie handelt.

5G Plus ist der Name von AT & T für seine Millimeterwellen-5G-Infrastruktur (mmWave). Wenn Sie hören, wie Netzbetreiber Datengeschwindigkeiten von mehr als 1 Gbit / s ankündigen oder ganze Filme oder Staffeln von Fernsehsendungen in einer Minute herunterladen, ist dies die Art von 5 G, auf die sie sich beziehen. Millimeterwellen-5G bietet zwar exponentiell schnellere Geschwindigkeiten als 5G- oder 4G-LTE unter 6 GHz, ist es aber exponentiell eingeschränkter in Bezug auf die Reichweite, weshalb es nur in Städten oder bei starkem Verkehr verfügbar ist Innenräume.

AT & T 5G Städte und Abdeckungskarte

(Bildnachweis: AT & T)

Das 5G Plus von AT & T ist zum Zeitpunkt dieses Schreibens nur in 35 Städten in 17 Bundesstaaten zu finden. Kalifornien hat mit 9 der insgesamt 35 Städte mit Abstand die meisten von 5G Plus unterstützten Städte. Sie können finden eine umfassende Liste auf der AT & T-Website. Natürlich benötigen Sie auch ein kompatibles 5G-unterstütztes Telefon, um von der 5G-Abdeckung zu profitieren - dazu später mehr.

Der 5G-Langstrecken-Service von AT & T deckt nach Angaben der Fluggesellschaft mehr als 200 Millionen Amerikaner ab. Das verblasst etwas auf die 250 Millionen starke Abdeckung in 7.500 Städten von 5G von T-Mobile, obwohl beide Netzwerke ständig aktiv wachsen.

AT & T 5G Geschwindigkeiten

Die 5G-Infrastruktur von AT & T hat in den letzten zwei Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Der 5G Plus-Dienst des Netzbetreibers erreichte zunächst eine Höchstgeschwindigkeit von 400 Mbit / s. Im Februar 2019 berichtete AT & T, dass sich das kommerzielle Netzwerk in Atlanta auf einen Spitzendurchsatz von 2 Gbit / s verbessert habe. Das ist schnell genug, um einen 2-stündigen HD-Film in 10 Sekunden herunterzuladen.

Leider haben wir diese Leistung nicht ganz gesehen, als wir im Sommer 2019 in Las Vegas praktische Tests des 5G Plus-Dienstes von AT & T durchgeführt haben. Zu dieser Zeit verzeichneten wir Spitzengeschwindigkeiten von knapp 1 Gbit / s - natürlich weitaus besser als LTE, aber ein guter Anblick für die durchschnittlichen Geschwindigkeitsangaben von 1,5 Gbit / s, die der Carrier zu diesem Zeitpunkt aufgestellt hatte. Darüber hinaus war es nach unserer Erfahrung aufgrund der begrenzten Reichweite von 5G Plus sehr schwierig, ein Signal aufzuspüren.

Der Standard-5G-Dienst von AT & T, der auf einer Sub-6-GHz-Infrastruktur basiert, ist im Vergleich zu Geschwindigkeiten, die nur einen Bruchteil so schnell sind, viel einfacher zu lokalisieren. Zum Vergleich: Das 5G-Netzwerk von T-Mobile basiert auf dem gleichen Low-Band-Spektrum, das AT & T landesweit nutzt Netzwerk (dh nicht 5G Plus), und die Geschwindigkeiten, die wir dort gesehen haben, sind bestenfalls nur geringfügig schneller als das, was wir bekommen LTE.

Tatsächlich sind 5G-Geschwindigkeiten oft kaum schneller als LTE. Ein typisches Beispiel: Der jüngste Bericht von OpenSignal auf die durchschnittliche Download-Geschwindigkeit der wichtigsten 5G-Netze des Landes AT & T wurde Zweiter unter den Big Four bei 60,8 Mbit / s. Das ist kaum ein Generationssprung, wenn man bedenkt, dass die schnellsten LTE Advanced-Signale den drei- bis vierfachen Durchsatz tragen können. Verizon belegte mit durchschnittlich 494 Mbit / s den ersten Platz, obwohl die reine mmWave-Infrastruktur den Vergleich natürlich etwas beeinträchtigt.

In Bezug auf die Verfügbarkeit belegte AT & T mit 10,3% seiner Abonnenten, die eine Verbindung zu 5G herstellen können, den dritten Platz, wobei T-Mobile und Sprint mit 22% bzw. 14% an erster und zweiter Stelle standen. T-Mobile und Sprint haben sich seit Durchführung dieser Studie zusammengeschlossen. Sie können also davon ausgehen, dass die Reichweite von T-Mobile seitdem gewachsen ist.

AT & T 5G Telefone und Geräte

AT & T 5G Telefon Samsung Galaxy S20 Plus
Das Samsung Galaxy S20 Plus ist eines der neuesten 5G-Telefone für AT & T und kann sowohl mit der Low-Band- als auch der Millimeterwellen-5G-Infrastruktur von AT & T verbunden werden. (Bildnachweis: Tom's Guide)

Die meisten neuen Flaggschiff-Telefone, die dieses Jahr auf den Markt kommen, unterstützen das 5G-Netz von AT & T. Art von 5G, mit denen sie arbeiten, unterscheidet sich von Fall zu Fall. Einige Mobilteile, wie das Samsung Galaxy S20Nur mit Sub-6-GHz-Konnektivität und ohne Millimeterwellensignale (obwohl Samsung seitdem eine Variante des Galaxy S20 speziell für das mmWave-Netzwerk von Verizon herausgebracht hat). Andere Telefone wie das Galaxy S20 Plus und Galaxy Note 20 Ultraunterstützen beide 5G-Konfigurationen für die schnellstmöglichen Geschwindigkeiten unter allen Bedingungen.

Möglicherweise haben Sie dort ein Thema bemerkt. Tatsächlich handelt es sich bei der überwiegenden Mehrheit der heute und über AT & T erhältlichen 5G-Handys um Samsung-Geräte. Das wird sich wahrscheinlich ändern, sobald Apple das enthüllt iPhone 12 diesen Herbst. Gerüchten zufolge werden wir dieses Jahr vier neue iPhones bekommen, und alle werden 5G in Form von mindestens unter 6 GHz unterstützen.

Zumindest bietet AT & T eine ziemlich überzeugende Auswahl an 5G-Telefonen zu verschiedenen Preisen. Am unteren Ende haben Sie die Samsung Galaxy A71 5GDies kostet insgesamt 599 US-Dollar, obwohl AT & T derzeit Werbekosten in Höhe von 10 US-Dollar pro Monat für Neukunden anbietet, die Leitungen aktivieren.

Samsung Galaxy A71 5G: $ 599 @ AT & T.
Das Galaxy A71 5G ist eines der billigsten 5G-fähigen Geräte, die AT & T anbietet. Dieses Telefon verfügt über einen Snapdragon 765-Prozessor für starke Leistung sowie ein großes 6,7-Zoll-Display trotz des relativ niedrigen Preises. Sie können es für sehr vernünftige 10 $ pro Monat über 30 Monate bekommen.Deal anzeigen

Am anderen Ende des Spektrums befindet sich die Samsung Galaxy Z Flip 5G - ein Gerät, das nicht nur 5G unterstützt, sondern auch unterstützt ebenfalls faltbar und ist genauso teuer, wie Sie sich ein solches Telefon vorstellen können. Das Galaxy Z Flip 5G kostet bei AT & T 1.449 US-Dollar und kostet innerhalb von 30 Monaten 48,34 US-Dollar.

Samsung Galaxy Z Flip 5G: $ 1,449 @ AT & T.
Das Galaxy Z Flip 5G ist eines der teuersten Geräte von AT & T und kostet 48,34 US-Dollar pro Monat, wenn Sie das Gerät über einen Zeitraum von 30 Monaten finanzieren. Es gibt nur eine Konfiguration dieses Geräts mit 256 GB integriertem Speicher.Deal anzeigen

Obwohl sich das A71 5G und das Galaxy Z Flip 5G preislich stark unterscheiden können, sind sie insofern ähnlich, als sie nur Sub-6-GHz-Netzwerke unterstützen. Wenn Sie ein Telefon suchen, das 5G Plus und seine unglaubliche Geschwindigkeit nutzen kann, benötigen Sie eines dieser größeren S20-Handys oder eines der gerade erschienenen Galaxy Note 20-Modelle.

Samsung Galaxy Note 20 Ultra: $ 1,299 @ AT & T.
Sie können das Note 20 Ultra über 30 Monate mit Zahlungen von 43,34 USD pro Monat abbezahlen, obwohl AT & T eine hat Jetzt läuft eine Aktion, mit der Kunden, die mit einem Berechtigten wechseln, bis zu 1.000 US-Dollar vom Gerät sparen können Handel mit.Deal anzeigen

Wenn Sie von keinem der Samsung-Angebote begeistert sind, bietet LG ein eigenes 5G-Telefon an. Rief das an LG V60 5G ThinQDieses Telefon ist mit 899 US-Dollar etwas billiger als die entsprechenden 5G-Optionen von Samsung. Das sind 30 US-Dollar pro Monat.

LG V60 ThinQ: $ 899 @ AT & T.
Wenn Sie bei AT & T eine neue Leitung mit einem unbegrenzten Tarif eröffnen, erhalten Sie 700 US-Dollar Rabatt auf das LG V60 ThinQ, wodurch der Preis des Telefons auf 199 US-Dollar gesenkt wird.Deal anzeigen

AT & T 5G Hotspots

Das erste 5G-kompatible Produkt von AT & T war der Netgear Nighthawk, ein Hotspot, der ein 5G-Signal empfangen und auf Ihre unterstützten Geräte übertragen konnte über Wi-Fi. Dieses Gerät wurde endgültig eingestellt, aber jetzt ersetzt AT & T es durch einen Nachfolger namens Netgear Nighthawk 5G Mobile Hotspot Profi.

Das neue Nighthawk-Modell unterstützt Wi-Fi 6, was bedeutet, dass Sie beim Tethering durch diese 5G-Verbindung so wenig Geschwindigkeit wie möglich verlieren. Es können auch bis zu 32 Geräte gewartet werden. Der Nighthawk 5G Mobile Hotspot Pro wird im September in den Handel kommen. 18 für 509 $.

Die Unlimited Extra- und Unlimited Elite-Pläne von AT & T enthalten Hotspot-Daten. Die Zuteilung von Hotspot-Daten - 30 GB für Elite und 15 GB für Extra - erfolgt jedoch mit 4G-Geschwindigkeit.

AT & T 5G-Pläne: Was Sie bezahlen

Hier die gute Nachricht: AT & T berechnet für 5G-Dienste für seine drei unbegrenzten Tarife keine zusätzlichen Gebühren. Abhängig davon, wie viel Sie ausgeben und welche Stufe Sie auswählen, erhalten Sie jedoch mehr oder weniger Daten mit voller Geschwindigkeit, bevor AT & T Sie drosselt oder Ihren Dienst hinter dem anderer Benutzer zurückstellt.

Der Basisplan für unbegrenzte Starter im Wert von 65 USD / Monat verlangsamt Ihren Service jederzeit, wenn das Netzwerk von AT & T überlastet ist. Dies bedeutet, dass die Konsistenz dieses Dienstes, obwohl er einen 5G-Dienst umfasst, von Moment zu Moment im Fluss sein kann. Um die bestmögliche Datengeschwindigkeit zu erzielen, sollten Sie mindestens den unbegrenzten Extra-Tarif für 75 USD / Monat wählen, der 50 GB Daten mit voller Geschwindigkeit zuweist, unabhängig davon, ob Sie 4G oder 5G verwenden. Der Unlimited Elite-Plan für 85 USD / Monat verdoppelt diese Zuteilung auf 100 GB, bevor Sie das Risiko einer Verlangsamung eingehen. Sehen Sie in unserem Blick auf die Preise von AT & T bester unbegrenzter Datentarif für jeden Mobilfunkanbieter.

Ausblick für AT & T 5G

Fast zwei Jahre nach der Einführung des ersten 5G Plus-Marktes durch AT & T erreicht die 5G-Bereitstellung des Netzbetreibers endlich einen Punkt, an dem viele seiner Kunden davon profitieren können. Dies ist dem Start des landesweiten Sub-6-GHz-Netzes des Netzbetreibers sowie dem Ausschlag von 5G-fähigen Telefonen zu verdanken, die im Laufe des Jahres 2020 zurückgegangen sind.

AT & T-Kunden, die in einem städtischen Gebiet leben, das sowohl von den regulären als auch von den 5G Plus-Diensten des Netzbetreibers abgedeckt wird, haben die einzigartige Möglichkeit, sowohl von höheren Geschwindigkeiten als auch von einer umfassenderen Abdeckung zu profitieren. Und das wird erst in den kommenden Monaten so bleiben, da AT & T die Reichweite beider Arten von 5G-Infrastruktur erweitert.

Der Rest des Jahres 2020 scheint ein besonders wichtiger Zeitraum für die 5G-Entwicklung von AT & T zu sein, da der Carrier angibt, in den kommenden Monaten die dynamische Frequenzfreigabe einzuführen. Diese Technologie ermöglicht es AT & T, für 5G und LTE denselben Frequenzkanal zu verwenden, wobei jedoch der eine oder andere je nach Netzwerkbedingungen Vorrang hat. DSS erhöht zwar nicht unbedingt die 5G-Kapazität von AT & T, könnte jedoch den Übergang des Netzbetreibers von a beschleunigen Meistens LTE-basiertes Netzwerk zu einem meist 5G-basierten Netzwerk in den kommenden Jahren, da immer mehr Menschen 5G kaufen Mobilteile.

  • Beste Handy-Pläne
  • iPhone 12 Gerüchte: Was erwartet Sie von Apples ersten 5G-Handys?