Ich kann dir nicht sagen, wie oft ich Siri auf meinem verwendet habe iPhone 11 Pro Max nur um eine Zeitüberschreitung bei mir zu haben, während ich versuchte, eine Anfrage zu stellen oder eine Nachricht zu diktieren. Wie in "Ich habe das alles gerade gesagt und du hast nichts davon mitbekommen?!"

Zu anderen Zeiten reagierte Siri so langsam, dass ich nur wütend aufhörte und meine Fragen eintippte. Die gute Nachricht ist, dass Siri schneller wird in iOS 15 – viel, viel schneller – vorausgesetzt, Sie haben ein iPhone mit einem A12 Bionic-Chip oder neuer.

Oh, und Siri lässt dich auch sehr coole Dinge tun, die du noch nie zuvor auf einem iPhone tun konntest.

  • iPhone 13 Erscheinungsdatum, Preis, Spezifikationen und Lecks
  • Das beste iPhones jetzt sofort
  • Plus: Die 15 besten iOS 15-Funktionen für Ihr iPhone

Beginnen wir mit der Geschwindigkeit. Da Siri in iOS 15 jetzt Sprachverarbeitung auf dem Gerät bietet, werden alle Ihre Audioanfragen auf dem iPhone selbst über die Neural Engine von Apple verarbeitet. Ja, Google war zuerst hier mit der Verarbeitung auf dem Gerät für

Google Assistant, aber das Upgrade ist immer noch sehr willkommen.

Siri kann mehrere Aufgaben fast sofort hintereinander ausführen, darunter das Starten von Apps, das Einstellen eines Timers, das Einschalten des Dunkelmodus, das Erstellen eines Alarms, das Einstellen von Erinnerungen und das Senden von Textnachrichten.

Siri wird auch in iOS 15 viel schlauer. Angenommen, Sie haben mehrere Personen in Ihren Kontakten namens Brian. Siri ist schlau genug, um zu wissen, welche Person Sie am häufigsten kontaktieren, und wird diese Person automatisch ansprechen, wenn Sie nur den Vornamen sagen.

Noch besser, es ist jetzt super einfach, Dinge über Siri mit Kontakten zu teilen. Sie können sagen: „Senden Sie dies an Jennifer“, während Sie sich ein Foto ansehen, und Siri wird automatisch eine Nachricht mit dem angehängten Bild an diesen Kontakt senden. Das Gleiche gilt für einen Nachrichtenartikel in Safari. Es ist wie Magie.

Während Siri Dinge in bestimmten Apps teilen kann, wenn dies nicht möglich ist, wird stattdessen ein Screenshot von dem, was auf dem Display Ihres iPhones angezeigt wird, erstellt – beispielsweise das Wetter, damit Sie die aktuellen Bedingungen teilen können. Beim Aufnehmen dieses Screenshots verschwindet die Siri-Box vorübergehend, sodass iOS 15 die gesamte Anzeige erfassen kann.

Siris IQ-Boost beinhaltet auch die Fähigkeit, auf Kontakte auf dem Bildschirm zu verweisen. Wenn Sie sich beispielsweise in der Nachrichten-App befinden, können Sie "Rufen Sie sie an" oder "FaceTime sie" sagen, und iOS 15 weiß genau, was zu tun ist, ohne dass Sie eine separate App starten müssen.

Wenn Sie sich nicht wiederholen möchten, habe ich weitere gute Nachrichten. Siri in iOS 15 ist jetzt besser darin, den Kontext aufrechtzuerhalten. Auf diese Weise können Sie alle möglichen Folgefragen stellen. Fragen Sie zum Beispiel, wie viele 3-Zeiger Luka Dončić dieses Jahr hat, und sagen Sie dann einfach „Zeigen Sie mir Neuigkeiten über ihn“ „Wie alt ist er?“ oder "Woher kommt er?" und Siri blinkt die Antworten.

Es gibt andere Siri-Superkräfte, die Ihnen das Leben in iOS 15 erleichtern sollen, einschließlich der Möglichkeit, Benachrichtigungen anzukündigen (praktisch, wenn Sie fahren oder trainieren). Einige dieser Fähigkeiten erfordern jedoch andere Apple-Geräte, z. B. die Steuerung von Smart-Home-Geräten zu einer bestimmten Zeit (Sie benötigen ein HomePod oder HomePod mini) und die Möglichkeit, eine Show zu starten Apple TV.

Insgesamt entwickelt sich Siri in iOS 15 zu einer Funktion, die ich die ganze Zeit verwenden werde, was eine große Veränderung gegenüber seinem aktuellen Status ist – als letzter Ausweg. Das ist Fortschritt.

  • Mehr: Amazonas Prime Day-Angebote 2021: Termine und was Sie erwartet

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Rezensionen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, versprochen. Sie können sich jederzeit abmelden und wir geben Ihre Daten niemals ohne Ihre Zustimmung weiter.