Trend Micro Antivirus für Mac: Spezifikationen

Malware Schutz: Sehr gut
Systemauswirkung, Hintergrund: Sehr leicht
Systemauswirkungen, Scans: Schwer
macOS-Kompatibilität: macOS 10.14 Mojave und höher
Browsererweiterungen: Ja
Firewall: Nein
Gehärteter/sicherer Browser: Ja
Kindersicherung: Teilweise
Passwortmanager: Nein
Ransomware-Dateischutz: Ja
Scan-Planung: Ja
Webcam-Schutz: Ja
VPN: Nein
Support-Optionen: Telefon, Chat, E-Mail, Foren

Trend Micro Antivirus für Mac bietet einen angemessenen, wenn nicht sogar umfangreichen Funktionsumfang und eine nahezu perfekte Leistung beim Malware-Schutz in den jüngsten Tests von Drittanbietern.

In Verbindung mit einem erschwinglichen Preis sollte es eine ausgezeichnete Option sein, aber Trend Micro Antivirus für Mac ist im Vergleich zu einigen der absoluten etwas zu kurz

bestes Mac-Antivirenprogramm Programme.

Für den gleichen Preis von 40 $ pro Jahr holen Sie mehr heraus Bitdefender Antivirus für Mac. Wenn Sie noch mehr Funktionen und einen wirklich einwandfreien Malware-Schutz wünschen, dann Norton 360-Standard ist eine gute Wahl. Sie könnten sicherlich schlechter abschneiden als Trend Micro Antivirus für Mac, aber Sie könnten es auch besser machen.

Lesen Sie weiter für den Rest unserer Trend Micro Antivirus für Mac-Überprüfung.

Trend Micro Antivirus für Mac: Kosten und abgedeckte Leistungen

Trend Micro Antivirus für Mac bietet nur eine einzige Servicestufe, die einen Mac für ein Jahr für 40 US-Dollar abdeckt. (Rabatte sind häufig verfügbar.) Das Programm bietet Schutz vor Malware und E-Mail-Betrug sowie Trend Micro Pay Guard, um sicherzustellen, dass Ihre Online-Transaktionen sicher sind.

Trend Micro Antivirus für Mac im Test
(Bildnachweis: Toms Guide)

Wenn Sie mehr Geräte oder Betriebssysteme abdecken müssen, müssen Sie auf das Trend Micro Maximale Sicherheit 90 Dollar pro Jahr einplanen. Es bietet Unterstützung für bis zu fünf Geräte mit Windows, Android, iOS oder Chrome OS sowie Kindersicherung, Datenschutz, Systemoptimierung und Passwortverwaltung.

Es gibt zwar kein kostenloses Kontingent für den Trend Micro Service, aber für alle Tarife ist eine 30-tägige kostenlose Testversion verfügbar. Trend Micro Antivirus für Mac erfordert, dass Sie mindestens macOS 10.14 (Mojave) ausführen.

Trend Micro Antivirus für Mac: Virenschutz

Wie bei den anderen Mac-Antivirenprogrammen, die ich kürzlich überprüft habe, bietet Trend Micro Echtzeit-Scans für Malware, die sowohl auf einer Datenbank bekannter Malware-Signaturen als auch auf einer Analyse des maschinellen Lernens basiert, um neu auftretende Bedrohungen.

Wie üblich wird jede von der App erkannte Malware zur Analyse hochgeladen, aber Sie können diese Datenerfassung auf Wunsch deaktivieren und trotzdem von den Daten anderer Benutzer profitieren.

Trend Micro Antivirus für Mac: Antivirus-Leistung

Um die Gesamteffizienz des Malware-Scans von Trend Micro Antivirus für Mac zu bestimmen, haben wir uns auf das in Deutschland ansässige AV-Test und in Österreich ansässig AV-Vergleiche Labs, die regelmäßige Evaluierungen der wichtigsten Antiviren-Apps und -Dienste durchführen.

Während der Mac-Testrunde von März bis April 2021 von AV-Test hat Trend Micro Antivirus für Mac 100 % der Mac-Malware erkannt. Während dieser gleichen Testrunde Avast (100%), Bitdefender (100%) und Norton (100%) haben alle bestenfalls ihr perfektes Ergebnis erreicht.Intego und Kaspersky wurden zu diesem Zeitpunkt nicht getestet, aber ihre jüngsten Erkennungsergebnisse lagen bei 98,5% bzw. 100%.

AV-Test, aktueller AV-Test, früher AV-Vergleiche, aktuellste AV-Vergleiche, früher
Avast 100% 100% 100% 100%
Bitdefender 100% 97.3% 100% 100%
Intego 98.5% 100% 100% 100%
Kaspersky 100% 100% 100% 100%
Norton 100% 100% Nicht getestet Nicht getestet
Trend Micro 100% 100% 99.6% 100%

Trend Micro Antivirus für Mac hat Fehlalarme vermieden, was bedeutet, dass alle Erkennungen korrekt waren, aber dies galt auch für seine Konkurrenten. Es erkannte auch mehr als 99% (die höchstmögliche) der potenziell unerwünschten Mac-Programme und Windows-Malware.

Trend Micro Antivirus für Mac schneidet seit April 2017 in den Bewertungen von AV-Test nahezu makellos ab, wobei der einzige Makel eine Erkennungsrate von 99,5 % im Test von April bis Mai 2017 war. Wie Norton war es in diesem Zeitraum Teil jeder Bewertungsrunde und ist daher umso beeindruckender.

In den AV-Comparatives-Tests identifizierte Trend Micro Antivirus for Mac im Juni 2021 erfolgreich 99,6 % der Mac-Malware-Bedrohungen. Das ist ein kleiner Rückschritt für Trend Micro, das bei jedem der AV-Comparatives-Tests bis Juli 2018 perfekt war. Avast, Bitdefender, Intego und Kaspersky waren ebenfalls Teil der Tests im Juni 2021 und erhielten perfekte 100 %-Punkte; Norton wurde nicht getestet.

Trend Micro Antivirus für Mac: Sicherheits- und Datenschutzfunktionen

Trend Micro Antivirus für Mac bietet Web-Schutz, der Ihnen hilft, Malware auf Webseiten zu vermeiden, bevor diese geladen werden. Die Installation einer Trend Micro-Erweiterung in Ihrem Browser bietet Ihnen die stabilste Erfahrung.

Trend Micro Antivirus für Mac im Test
(Bildnachweis: Toms Guide)

Aber auch ohne dies wird die Trend Micro-Symbolleiste eingeblendet, wenn eine Bedrohung erkannt wird, und benachrichtigt Sie, dass die Bedrohung blockiert wurde, und bietet Ihnen die Möglichkeit, die Bedrohung einer vertrauenswürdigen Liste hinzuzufügen. Sie können zwischen drei Stufen des Webschutzes wählen.

Trend Micro Antivirus für Mac verfügt zwar nicht über eine vollständige Kindersicherungssuite, bietet jedoch einen Website-Filter, der so eingestellt werden kann, dass bestimmte Kategorien von Websites blockiert werden. Sie können die Kategorien einzeln auswählen oder aus einer von vier voreingestellten Gruppen wählen. Schließlich können Sie Websites entweder zu einer vertrauenswürdigen oder einer blockierten Liste hinzufügen.

Trend Micro Antivirus für Mac im Test
(Bildnachweis: Toms Guide)

Privacy Scanner ist eine Funktion, die ich woanders nicht gesehen habe. Es überprüft speziell Ihre Einstellungen in Bezug auf Social-Media-Sites wie Facebook, Twitter und LinkedIn. Es wird bieten Empfehlungen an, um sicherzustellen, dass Sie beim Besuch und Teilen von Informationen auf diesen angemessen geschützt sind Websites.

Trend Micro Antivirus für Mac im Test
(Bildnachweis: Toms Guide)

Eine weitere, immer wichtiger werdende Funktion von Trend Micro ist der Zugriffsschutz für Mikrofon und Kamera. Dadurch werden Sie benachrichtigt, wenn versucht wird, Ihre Kamera oder Ihr Mikrofon einzuschalten. Nicht viele andere Mac-Antivirenprogramme haben dies.

Trend Micro Antivirus für Mac im Test
(Bildnachweis: Toms Guide)

Folder Shield ist die Ransomware-Schutzkomponente von Trend Micro Antivirus für Mac. Sie legen Ordner fest, die Sie schützen möchten, und es sei denn, ein Programm wird dem vertrauenswürdigen Programm hinzugefügt Liste, es ist nicht erlaubt, Dateien innerhalb der angegebenen Dateien zu öffnen oder unbefugte Änderungen vorzunehmen Ordner. Dieser Schutz kann auch auf angeschlossene USB-Laufwerke erweitert werden.

Trend Micro Antivirus für Mac: Auswirkungen auf Leistung und System

Um die Auswirkungen von Trend Micro Antivirus für Mac auf die Leistung zu messen, haben wir den Geekbench 5. ausgeführt Benchmarking-Test vor der Installation der App und anschließend eine Reihe von Tests mit dem Tool durchgeführt Installation. Die 2016 MacBook Pro 13 Zoll Der Laptop, den wir für den Test verwendet haben, hatte einen 2,9 GHz Intel Core i5-6267U-Prozessor, 8 GB LPDDR3-RAM und eine 256 GB SSD mit 42,18 GB installierten Dateien.

Beim Ausführen unseres Geekbench 5-Tests vor der Installation von Trend Micro Antivirus für Mac erreichte die CPU eine Punktzahl von 1.856, die nach der Installation des Antivirus-Programms auf 1.846 sank. Dieser marginale Rückgang von etwa 1% war etwas schlimmer als die meisten anderen, aber fast unmerklich. Kaspersky sah hier mit 3% den größten Leistungseinbruch im Hintergrund.

Nach der Installation Kompletter Suchlauf Schneller Scan
Avast 0% 27% 3%
Bitdefender 0% 19% 1%
Intego 0% 34% 3%
Kaspersky 3% 12% 4%
Norton 0% 12% 0%
Trend Micro 1% 46% 1%

Der vollständige Scan war eine Katastrophe für Trend Micro mit einem Leistungseinbruch von 46 %. Dies war bei weitem das schlechteste Ergebnis; Als nächstes folgten Intego (34 %) und Avast (27 %). Bitdefender (19 %) verzeichnete weniger als die Hälfte der Verlangsamung von Trend Micro, während Kaspersky (12 %) und Norton (12 %) fast ein Viertel der Auswirkungen von Trend Micro aufwiesen.

Der Schnellscan verlief viel besser, mit einem Rückgang von nur 1 % für Trend Micro. Das lag nur hinter Norton (0%) und sogar bei Bitdefender (1%). Avast (3%) und Intego (3%) waren etwas langsamer und Kaspersky (4%) belegte den letzten Platz in einer zweiten Kategorie.

Der erste vollständige Scan von Trend Micro Antivirus für Mac dauerte 12 Minuten und 3 Sekunden und scannte 851.055 Dateien. Das sind etwa 200.000 Dateien mehr als jede andere App außer Kaspersky in einem vollständigen Scan getestet hat, was die Geschwindigkeit des Scans beeindruckender macht und vielleicht teilweise den massiven Leistungseinbruch erklärt. In Bezug auf die Rohgeschwindigkeit war Intego (6:22) am schnellsten, während Avast (10:25) und Norton (11:45) knapp vor Trend Micro lagen.

Der intelligente Scan von Trend Micro untersucht die häufigsten Bereiche auf Viren oder Malware. Für mein System wurden 5.133 Dateien in einer Minute und sechs Sekunden gescannt. Dies ist ein interessanter Kontrast zum vollständigen Scan, da dieser weniger Dateien als die meisten betrachteten und etwas länger dauerte. Nur Kaspersky (00:53) war annähernd so langsam fertig. Intego (00:11) war erneut der Schnellste mit Norton (00:13), Bitdefender (00:16) und Avast (00:18), die alle ziemlich eng beieinander lagen.

Trend Micro Antivirus für Mac: Schnittstelle

Trend Micro Antivirus für Mac hat eine etwas veraltete Benutzeroberfläche, aber nicht schrecklich. Es ist gut angelegt und bleibt sehr einfach zu navigieren und zu verstehen. Es ist in sechs vertikale Registerkarten unterteilt: Übersicht, Web, Scans, Ordnerschutz, Protokolle und weitere Tools. Eine interessante Funktion von Trend Micro Antivirus für Mac besteht darin, dass Sie alle Einstellungen, die Sie ändern möchten, mit dem Passwort Ihres Macs entsperren müssen.

Trend Micro Antivirus für Mac im Test
(Bildnachweis: Toms Guide)

Übersicht gibt Ihnen ein großes grünes Häkchen mit einer "Geschützt"-Meldung, wenn alles richtig läuft. Auf diesem Bildschirm können Sie auch einige Hauptfunktionen umschalten, darunter Erkennung von Webbedrohungen, Echtzeit-Scans sowie Kamera- und Mikrofonschutz. Sie können sowohl sehen, wann Ihre Virendatenbank das letzte Mal aktualisiert wurde, als auch wann Sie einen Scan zum letzten Mal durchgeführt haben, mit einer Schaltfläche zum erneuten Ausführen.

Trend Micro Antivirus für Mac im Test
(Bildnachweis: Toms Guide)

Web verarbeitet die Einstellungen für den Web-Schutz, der über Trend Micro Antivirus für Mac verfügbar ist. Dazu gehören Registerkarten für Privacy Scanner, Web Threat Protection und Website Filter. Ersteres erklärt nur die Funktion, aber die beiden letzteren geben Ihnen die volle Kontrolle über die Einstellungen.

Trend Micro Antivirus für Mac im Test
(Bildnachweis: Toms Guide)

Scans gibt Ihnen natürlich Zugriff auf die vollständige Liste der Antiviren-Scanfunktionen, einschließlich Smart Scan, Full Scan und Custom Scan, um bestimmte Ordner zu durchsuchen. Etwas versteckt hinter der Schaltfläche Einstellungen ändern unten befinden sich geplante Scans zusammen mit Optionen, wie die App mit Malware umgehen soll, wenn sie erkannt wird.

Trend Micro Antivirus für Mac im Test
(Bildnachweis: Toms Guide)

Folder Shield bietet Ihnen eine einfache Schnittstelle zum Hinzufügen von Ordnern, die Sie vor potenziellen Ransomware-Bedrohungen schützen möchten. Alle Dateien in diesen Ordnern lösen eine Benachrichtigung an Sie aus, wenn ein Programm, das Sie nicht in die Liste der vertrauenswürdigen Programme aufgenommen haben, versucht, sie zu öffnen oder Änderungen daran vorzunehmen.

Trend Micro Antivirus für Mac im Test
(Bildnachweis: Toms Guide)

Logs gibt Ihnen einen Überblick über Scan-Ergebnisse, gefundene unsichere Websites, Website-Filter, erhaltene Updates und alle Folder Shield-Warnungen. Schließlich ist More Tools nur ein Link zur separaten Cleaner One Pro-App von Trend Micro, einer kostenlosen App, mit der Sie Junk-Dateien oder Anwendungen von Ihrem Mac entfernen können.

Trend Micro Antivirus für Mac: Installation und Support

Trend Micro Antivirus für Mac kann direkt von der Website des Unternehmens heruntergeladen werden. Die Installationsdatei selbst ist 81,2 MB groß und wurde schnell heruntergeladen. Die Installation war anfangs ziemlich ähnlich wie bei den anderen Antivirus-Apps, die ich überprüft habe, aber Trend Micro hatte ungewöhnlicher letzter Schritt, um einen "Helper" zu installieren und hat mich nicht sofort dazu gebracht, die erforderlichen Systemberechtigungen für. zu erteilen die App.

Trend Micro Antivirus für Mac im Test
(Bildnachweis: Toms Guide)

Die Berechtigungen werden beim ersten Start von Trend Micro Antivirus für Mac mit einer detaillierten Anleitung zu den erforderlichen Berechtigungen und deren Gewährung behandelt. Sobald dies abgeschlossen ist, wird die App von selbst neu gestartet, um die Installation abzuschließen.

Nachdem Sie die Virendefinitionen aktualisiert haben, geschieht etwas, das beim ersten Start der App seltsamerweise nicht automatisch geschieht, sie wird erneut neu gestartet. Die Installation der Browsererweiterungen erfolgt, wenn Sie jeden Browser zum ersten Mal starten. Alles in allem dauerte der Aufbau ungefähr sieben Minuten.

Trend Micro bietet verschiedene Support-Methoden an, darunter Standard-Telefonsupport von 8:00 bis 20:00 Uhr. Eastern Time oder 24/7 für Premium-Support. Weitere Optionen sind Online-Chat, E-Mail-Support, Social-Media-Support über den Facebook Messenger und schließlich die Community-Foren.

Trend Micro Antivirus für Mac im Test: Fazit

Trend Micro Antivirus für Mac ist eine überzeugende Antivirus-Lösung. Es bietet konsistenten und zuverlässigen Malware-Schutz in einer intuitiven (wenn auch veralteten) Benutzeroberfläche.

Aber es reicht einfach nicht aus, um sich in einer starken Palette von Mac-Antivirenlösungen abzuheben. Sofern Sie nicht speziell von einigen der üblicheren Extras wie der Webfilterung beeinflusst werden, gibt es keinen Grund, damit fortzufahren Bitdefender Antivirus für Mac oder auch Kaspersky Internet Security für Mac wenn perfekte Malware-Ergebnisse ein Muss sind.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Rezensionen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.