Tom's Guide wird von seinem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren

Sie können seit Ewigkeiten Filme auf verschiedenen Xbox-Konsolen ansehen, aber die Ankunft von Movies Anywhere auf der Plattform ist ein "Endlich!" Augenblick für viele. Mit Movies Anywhere können Sie, falls Sie noch nicht davon gehört haben, alle Ihre gekauften Filme von verschiedenen digitalen Einzelhändlern plattformübergreifend synchronisieren. Daher das "Anywhere" in Movies Anywhere.

Die App ist ab sofort für Xbox One, Xbox One S, Xbox One X, Xbox Series X und Xbox Series S verfügbar. Suchen Sie einfach im Microsoft Store auf Ihrer Konsole nach "Filme überall".

Das bedeutet Filme, die auf iTunes/Apple TV, Amazon Prime Video, Vudu, Google Play/YouTube, Microsoft usw. gekauft wurden sowie Xfinity, Verizon Fios TV und DIRECTV (für ihre Abonnenten) können alle auf Movies Anywhere angesehen werden App. Und sie werden auch über Apps hinweg synchronisiert, sobald Sie sich anmelden. Das bedeutet, dass Sie Titel, die Sie in iTunes besitzen, auch auf Vudu ansehen können, sobald Ihre Konten verknüpft sind.

  • So sehen Sie Premier League 21/22 — Livestream jedes Spiel
  • NFL-Livestream: So sehen Sie sich jedes NFL-Spiel 2021 online an
  • Plus: Wie man Dan Browns The Lost Symbol online sieht

Movies Anywhere hatte bereits Apps auf Roku, iOS, Android, Amazon Fire TV und Tablets, Apple TV und Smart-TVs von LG, Vizio und Samsung. Die PS4- und PS5-Konsolen zeichnen sich durch ihre Abwesenheit aus, da Xbox Movies Anywhere hat.

Für alle, die versuchen, die Anzahl der Streaming-Geräte zu begrenzen, die ihren Home-Entertainment-Bereich überladen, ist Movies Anywhere ein Glücksfall für die Konsolidierung Ihrer Sammlung.

Movies Anywhere ist für mich jedoch riesig, weil sich die Welt der optischen Medien in das Gespräch einmischt. Viele, wenn nicht die meisten Blu-rays und DVDs, die Sie heutzutage kaufen, werden auch mit einem Movies Anywhere-Code geliefert. Auf diese Weise können Sie Ihre digitale Sammlung vergrößern und die Filme ansehen, von denen Sie physische Kopien gekauft haben, egal wohin Sie gehen.

Wenn ich also auf Reisen bin, aber Uns, Parasite, Scott Pilgrim vs. The World oder andere Filme, die ich besitze, brauche ich nicht über das PPV-System des Hotels zu kaufen. Ich brauche nur einen HDMI-Adapter und schließe eines meiner Geräte an meinen Hotelfernseher an.

Die Movies Anywhere-App verfügt auch über eine Remote-Watch-Party-Funktion namens Watch Together. Und wählen Sie Movies Anywhere Filme können geteilt werden, ohne dass die anderen Parteien den Film besitzen. Suchen Sie einfach nach der Berechtigung "My Screen Pass".

Movies Anywhere ist einfach großartig in einem sehr "Warte, diese Unternehmen arbeiten zusammen?" übrigens, wenn du mich fragst. Zu denken, dass Amazon, Apple und Co. ihre Online-Verkaufsplattformen zusammenarbeiten lassen würden, ist völlig überraschend.

Ihre Meilenzahl bei Movies Anywhere kann variieren

Um den TG-Slack herum habe ich gerade festgestellt, dass das Interesse an Movies Anywhere strikt binär ist. Entweder Sie lieben es, wie ich und ein anderer, oder Sie haben es noch nie benutzt (und möglicherweise noch nie davon gehört).

Und das verstehe ich in gewisser Weise. Movies Anywhere ist für die Leute, die ihre Filme besitzen wollen. Die Sammler da draußen. Und wenn Netflix, Prime Video und Co. alle mehr Filme haben, als wir im Rahmen unserer bestehenden Abonnements sehen können, geht es gegen den Strich, für den Besitz eines Films bezahlen zu wollen.

Aber ich liebe Movies Anywhere, weil ich einer dieser Sammler bin. Ja, der Criterion Channel ist ein großartiger Streaming-Dienst zum Entdecken von Filmen, aber Movies Anywhere ist das tragbare Kino, das ich immer wollte.

  • Mehr: So sehen Sie die Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge
Heinrich T. Casey
Heinrich T. Casey

Henry ist leitender Redakteur bei Tom's Guide für Streaming-Medien, Laptops und alles, was mit Apple zu tun hat, und überprüft Geräte und Dienste der letzten sechs Jahre. Bevor er zu Tom's Guide kam, überprüfte er Software und Hardware für TechRadar Pro und interviewte Künstler für das Patek Philippe International Magazine. Er hat auch die wilde Welt des professionellen Wrestlings für Cageside Seats abgedeckt und Athleten und andere Branchenveteranen interviewt.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Rezensionen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten stimmen Sie den Terms & amp; Bedingungen und Datenschutz-Bestimmungen und sind 16 Jahre oder älter.