Tom's Guide wird von seinem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren

Während Mercedes EQS zielt darauf ab, die Tesla Model S Plaid In Luxus hat der deutsche Autohersteller nichts am neuen Rolls-Royce Silent Shadow

Die britische Luxusmarke, häufig in Musikvideos und Graue Poupon-Werbung, gibt es als letztes bekannt (via Bloomberg) ein EV derzeit in Arbeit. Mit dem Phantom als Plattform hat Rolls-Royce beschlossen, den Namen seines ersten Elektrofahrzeugs zu sticken, indem er einen der feineren Vorteile der Elektrifizierung verkörpert: die Stille.

  • Dies sind die beste Elektroautos kannst du gleich kaufen
  • Wie lange dauert es, ein Elektroauto aufzuladen? Was du wissen musst
  • Plus: Tesla Model S steht vor einer neuen Verzögerung – hier erhalten Sie Ihre

Wir wissen zwar nicht, wann das Auto ankommen wird, aber Rolls-Royce CEO Torsten Mueller-Oetvoes hat bestätigt, dass es auf dem Weg ist. „Die Elektrifizierung passt perfekt zu Rolls-Royce – sie ist drehmomentstark, sie ist superleise“, sagte er. "Wir sind nicht dafür bekannt, laute Motoren und Auspuffgeräusche zu heulen, und das ist ein großer Vorteil."

Das ist ohne Zweifel, wie der Silent Shadow zu seinem Namen kam. Rolls-Royce ist bekannt dafür, spektrale Namen für seine Autos auszuwählen, wie Phantom, Ghost, Wraith und so weiter. Und wenn man bedenkt, wie leise Elektroauto-Motoren im Vergleich zu Verbrennungsmotoren sind und die Tatsache, dass es bereits einen Silver Shadow gibt, das elektrische Modell Silent Shadow zu nennen, ist ein geniales Stückchen Benennung.

Laut einem älteren Bericht von InsideEVs, wird der Silent Shadow kein reiner elektrischer Umbau des Silver Shadow sein. Stattdessen soll es ein eigenes, einzigartiges Modell sein, das auf der Phantom-Plattform von Rolls-Royce basiert und zusammen mit dem BMW i7 entwickelt wurde.

Während einige Besitzer von High-End-Autos das Dröhnen eines leistungsstarken Motors genießen werden, das sie nach der Umstellung auf Elektro vermissen werden, werden Rolls-Royce-Besitzer anscheinend nicht. Die Autos sind bereits als leise Biester bekannt, und die Verschrottung des Verbrennungsmotors wird dies nur noch betonen. Rolls-Royce hat zuvor bestätigt, dass es sein wird Überspringen von Hybriden, und springen direkt von gasbetriebenen Autos zu vollelektrischen Modellen.

Leider ist das alles, was wir über den Silent Shadow wissen. Wenn ich Rolls-Royce immer noch kenne, wird es eine Übung im Übermaß sein. Das Unternehmen ist nicht für halbe Sachen bekannt, und wie auch immer der Silent Shadow aussehen mag, es wird eines der luxuriösesten Elektroautos sein, die man für Geld kaufen kann. Und wenn man bedenkt, dass der billigste Rolls-Royce bei 311.000 US-Dollar beginnt, wird der Silent Shadow wahrscheinlich das teuerste Elektrofahrzeug aller Zeiten sein.

Rolls-Royce-Fahrzeuge sind auch nicht als dünne und leichte Maschinen bekannt. Der Silent Shadow wird wahrscheinlich über 6.000 Pfund wiegen, was bedeutet, dass er einen großen Akku benötigt, um eine angemessene Laufleistung zu gewährleisten. Zumindest sollte das bedeuten, dass es mit einer Schnellladung ausgestattet ist, da es wenig Sinn macht, ein Luxus-Elektrofahrzeug zu haben, wenn es nur 80 km fährt und eine mehrstündige Aufladung erfordert.

  • Ladestationen für Elektroautos in meiner Nähe: Wo Sie Ihr Elektroauto aufladen
Tom Pritchard
Tom Pritchard

Tom ist der Automotive Editor von Tom's Guide, was bedeutet, dass er normalerweise knietief in den Statistiken der neuesten und besten Elektroautos zu finden ist oder sich eine Art Fahrgerät ansieht. Es ist weit von seinen Tagen als Redakteur von Gizmodo UK entfernt, als so ziemlich alles auf dem Tisch lag. Normalerweise versucht er, ein weiteres riesiges Lego-Set auf das Regal zu quetschen, sehr große Tassen Kaffee abzugießen oder sich darüber zu beschweren, dass Ikea ihn nicht das Zeug kaufen lässt, das er wirklich online braucht.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Rezensionen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten stimmen Sie den Terms & amp; Bedingungen und Datenschutz-Bestimmungen und sind 16 Jahre oder älter.