Tom's Guide wird von seinem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren

Wir erwarten die Samsung Galaxy S22 das erste große Flaggschiff-Handy des Jahres 2022 zu sein, also sind alle Augen auf die gemunkelten Spezifikationen gerichtet. Beim jüngsten angeblichen Leak dreht sich alles um die Kameraverbesserungen für das Galaxy S22 und Galaxy S22 Pro/Plus.

Die neuen Informationen, mit freundlicher Genehmigung einer zuverlässigen Quelle Eisuniversum, detailliert, welche Sensoren wir im Galaxy S22 und im größeren Galaxy S22 Pro erwarten können. Wie der Leaker in seinem Leak schreibt, werden sowohl das Galaxy S22 als auch das S22 Plus angeblich einen neuen 50MP-Sensor in ihren Hauptkameras verwenden.

Das wäre wohl der Samsung GN5-Sensor die Samsung Anfang des Jahres vorgestellt hat und die bereits beeindruckende Ergebnisse auf dem Google Pixel 6.

三星S22(6.06英寸)和S22+(6.55英寸)相机参数:主摄:50MP 1/1.57 1um F1.8长焦:3X 10MP 1/3.94 1um F2.4超广角:12MP 1/2.55" 1.4um F2. 2前摄:10MP 1/3.24" 1.22um F2.229. November 2021

Mehr sehen

Der Tweet von IceUniverse wurde über Google Translate aus dem Chinesischen übersetzt

"Samsung S22 (6,06 Zoll) und S22+ (6,55 Zoll) Kameraparameter:

Hauptkamera: 50MP 1/1.57 1um F1.8

Tele: 3X 10MP 1/3,94 1um F2,4

Ultraweitwinkel: 12MP 1/2.55" 1.4um F2.2

Frontaufnahme: 10MP 1/3,24" 1,22um F2,2"

Dieser Kamerasensor ist in der Lage, volle 50-MP-Aufnahmen sowie Bilder mit niedrigerer Auflösung mit 12,5 MP zu erstellen, die mit "Pixel-Binning" erzielt werden. Das ist der Softwareprozess, der von den Pixeln des Sensors erfasste Daten zu virtuellen Superpixeln kombiniert, was zu einem verbesserten Bild führt Helligkeit.

Die Galaxy S21 und Galaxy S21 Plus beide verwendeten 12-MP-Hauptkameras. Wenn sich diese Änderungen als wahr herausstellen, würden S22- und S22 Plus-Benutzer einen schönen Auflösungsschub sehen, wenn Verwenden des vollen 50MP-Modus oder deutlich hellerer Bilder im Pixel-Binning-Modus, den diese hochauflösenden Kameras normalerweise standardmäßig verwenden zu.

Das andere Kamera-Upgrade, das Ice Universe erwähnt, ist die Telekamera mit 10 MP 3x optischem Zoom. Das Galaxy S21 und S21 Plus hatten eine 48-Megapixel-Telekamera mit höherer Auflösung, jedoch mit einem minderwertigen 3-fach-Hybridzoom, der neben einem schwächeren optischen Zoom einen digitalen Zoom verwendet.

Schließlich bietet Ice Universe eine 12-MP-Ultrawide-Kamera und eine 10-MP-Selfie-Kamera für die beiden Telefone. Dies ist keine Überraschung, da diese mit den entsprechenden Kameras der S21 und S21 Plus übereinstimmen. Wenn man sich die Spezifikationen genauer ansieht, scheint es, dass diese Sensoren genau die gleichen sind wie die des Galaxy S21. Das könnte bedeuten, dass es bei Ultraweitwinkel-Aufnahmen oder Selfies einen weniger auffälligen Qualitätsunterschied gibt, obwohl dies nicht die rechnergestützten Fotografie-Upgrades zählt.

Laut älteren Leaks wird Samsung diese Selfie-Kamera für das Galaxy S22 nicht unter dem Bildschirm verstecken. Es gab schon früh Gerüchte, dass Samsung dem Galaxy S22 eine Selfie-Kamera unter dem Display spendieren würde, wie sie in das passt Galaxy Z-Falt 3's interne Anzeige. Das wird anscheinend nicht der Fall sein, worüber wir uns seit dem freuen Die 2MP Under-Display-Kamera des Z Fold 3 hat einige eher enttäuschende Bilder aufgenommen.

Das letzte, was wir aus dem Tweet von IU entnehmen können, ist die Größe der Telefone: 6,06 Zoll für das Basis-Galaxy S22 und 6,55 Zoll für das S22 Pro/Plus. Diese sind beide kleiner als die entsprechenden Modelle aus diesem Jahr – das 6,2-Zoll-S21 und das 6,7-Zoll-S21 Plus. Das bedeutet zwar kleinere Displays (und auch Batterien mit geringerer Kapazität gemäß anderen bestätigenden Lecks) bedeutet dies, dass die Telefone besser in kleinere Hände und enge Taschen passen, was für Smartphones nach wie vor ein wichtiger Aspekt ist.

Wir erwarten, dass Samsung die Galaxy S22-Serie Anfang 2022 auf den Markt bringt, aber vielleicht nicht zu seiner normalen Zeit. Das Startfenster im Januar könnte tatsächlich zu den Galaxy S21 FE, die unter langen Verzögerungen litt. Die S22-Enthüllung könnte daher auf Februar verschoben werden, behauptet ein kürzliches Leck.

Schauen Sie sich unsere Galaxy S22 Hub für die neuesten Gerüchte und Leaks, wenn der Start näher rückt.

Richard Priday
Richard Priday

Richard ist ein Mitarbeiter von Tom's Guide mit Sitz in London und berichtet über Nachrichten, Rezensionen und Anleitungen für Telefone, Spiele, Audio und alles, was die Leute sonst noch brauchen. Er hat auch für WIRED UK, The Register und Creative Bloq geschrieben. Wenn er nicht bei der Arbeit ist, denkt er wahrscheinlich darüber nach, wie er die perfekte Tasse Kaffeespezialität zubereiten kann.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Rezensionen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten stimmen Sie den Terms & amp; Bedingungen und Datenschutz-Bestimmungen und sind 16 Jahre oder älter.