Tom's Guide wird von seinem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren

Apple hat bereits eine iPhone 13 Versorgungsproblem. Könnte es auch ein Nachfrageproblem sein?

Das scheint die Schlussfolgerung von a. zu sein Bloomberg-Bericht basierend auf Quellen aus der Lieferkette von Apple. Laut Bloomberg teilt Apple jetzt mit, nachdem die Produktionsaufträge für das iPhone 13 für dieses Jahr aufgrund von Teileknappheit gekürzt wurden Komponentenlieferanten, die für das iPhone 13 nachgefragt werden, könnten sich ebenfalls abschwächen, anstatt zu steigen, sobald sich die iPhone-Lieferungen wieder normalisieren Ebenen.

Wenn Berichte über eine nachlassende Nachfrage zutreffen, würde dies den Erwartungen für das iPhone 13 zuwiderlaufen. Nach dem letztjährigen iPhone 12 Rekordverkäufe verzeichneten, erwarteten Analysten, dass die guten Zeiten mit dem neuen Telefon von Apple anhalten würden, angetrieben von mehr Kunden, die nach 5G-fähigen Telefonen suchen. Bloombergs Artikel behauptet, Apple sei immer noch auf dem besten Weg, die Konsensprognose von insgesamt 118 Milliarden US-Dollar zu erreichen Umsatz für das Weihnachtsquartal, aber dass die iPhone 13-Verkäufe nicht so spektakulär ausfallen werden wie vorhergesagt.

Und wenn das der Fall ist, warum ist die Nachfrage nach iPhone 13 gesunken?

Die Lieferprobleme, die Apple in diesem Herbst hartnäckig gemacht haben – und dass die Unternehmen warnte vor während seines letzten Telefongesprächs mit Wall Street-Analysten – könnte nach Hause kommen. Während iPhone 13 und iPhone 13 mini Bestellungen werden derzeit in ein paar Tagen versendet, die iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max stehen ein oder zwei Wochen bevor, bevor sie die Werkstür verlassen. Und das ist tatsächlich eine Verbesserung gegenüber den Zeiten, die wir Anfang dieser Woche gesehen hatten.

iPhone 13 pro Display in der Hand mit Holzhintergrund
(Bildnachweis: Toms Guide)

Möchtegern-iPhone-Kunden, die die Bestellung ihres Telefons aufgeschoben haben, werden möglicherweise Verzögerungen in Betracht ziehen und den Kauf eines iPhones im Jahr 2021 insgesamt überdenken. Für manche könnte es sich lohnen, im Jahr 2022 auf ein neueres iPhone zu warten. Während iPhone 14 wird erst im Herbst erwartet, eine neue Version des iPhone SE könnte ausgeliefert werden in den ersten drei Monaten des Jahres, wenn die Gerüchte über Apples Pläne stimmen.

Apples Kämpfe um Angebot und Nachfrage kommen auch zu einer Zeit, in der die US-Wirtschaft vor vielen Herausforderungen steht, insbesondere in Form der Inflation. Während die Kosten für die iPhone 13-Modelle nicht gestiegen sind, sind es andere Preise. Und das könnte die Verbraucher vorsichtig machen, wenn sie zwischen 699 und 1.099 US-Dollar für ein neues Telefon ausgeben, selbst mit den Rabatten, die Apple für den Handel mit Ihrem alten Telefon anbietet.

Zumindest kann Apple sich damit trösten, dass es nicht das Telefon selbst ist, das die Leute vom Kauf abhält. Alle vier iPhone 13-Modelle haben hervorragende Bewertungen abgegeben – wir bewerten derzeit die iPhone 13 Pro Max als die bestes Telefon du kannst kaufen.

Bedeutungsvoller, iPhone 13 vs. iPhone 11 Vergleiche zeigen, wie viel sich in den letzten zwei Jahren verändert hat. Da die Leute länger an Telefonen festhalten, bietet ein Upgrade auf das iPhone 13 sehr dramatische Verbesserungen gegenüber den Telefonen, die Apple vor drei bis vier Jahren herausgebracht hat. (Siehe unsere iPhone 13 Upgrade-Anleitung um eine spezifische Aufschlüsselung der Funktionen zu erhalten, die Sie je nach Modell erhalten, das Sie derzeit besitzen.)

Eine andere Sache, die es zu beachten gilt: Während die Angebotsprobleme für das iPhone 13 sehr real sind, können die Bedenken hinsichtlich der Nachfrage übertrieben sein. „Einzelne Ausfälle in einer komplexen und vielfältigen Lieferkette sind normal und kein guter Indikator für eine geringe Nachfrage“, warnte Avi. Greengart, leitender Analyst bei Techsponential, als ich ihn nach der Möglichkeit einer schwächeren Nachfrage fragte als erwartet, basierend auf Bloombergs Prüfbericht.

Apple wird seine Weihnachtsverkaufsergebnisse erst Ende Januar bekannt geben, wenn es die Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2022 vorlegt. Dann werden wir mit Sicherheit herausfinden, wie groß der Hit des iPhone 13 tatsächlich ist.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Rezensionen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten stimmen Sie den Terms & amp; Bedingungen und Datenschutz-Bestimmungen und sind 16 Jahre oder älter.