Kritiker, die ihre Hände in die Hand genommen haben Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis for the Nintendo Switch haben endlich ihre vollständigen Bewertungen zu einem der am meisten erwarteten Nintendo-Spiele aller Zeiten veröffentlicht.

Bildnachweis: Nintendo
(Bildnachweis: Nintendo)

Alle diese Autoren haben die Switch-Version des Spiels gespielt, daher gibt es kein Wort darüber, wie die Wii U-Version ist, aber was wir über Breath of the Wild wissen, hat uns so sehr gehypt. Kritiker sagen, dass es das 30 Jahre alte Franchise komplett neu belebt.

"Breath of the Wild ist nicht nur einer der besten Zelda-Titel, die jemals gemacht wurden", schrieb unser eigener Sam Rutherford in unserem vollständige Überprüfung. "Es ist etwas, das nur einmal in einer Generation vorkommt, und es ist ein Spiel, das jeder spielen sollte."

Das Spiel hat einen typischen Zelda-Start - unser Held Link wacht an einem mysteriösen Ort auf. Es ist etwas Gefährliches im Gange (keine Spoiler hier!), Also ist es Zeit, sich ein Schwert zu schnappen und die Dinge in Ordnung zu bringen.

Was haben wir gelernt? Der Atem der Wildnis ist schwer. „Breath of the Wild verlangt deinen Respekt. Und wenn du das länger als ein paar Minuten vergisst, wird es dich daran erinnern, dass es dich flach auf deinen Arsch schlägt ", sagte Arthur Gies schrieb bei Polygon. Umgekehrt findet er, dass das Spiel der respektvollste Spieler ist, wie es die Serie seit Jahren war. Behandle sie wie intelligente Menschen mit den Mitteln, ihren eigenen Weg durch das Spiel zu finden Welt.

Link hat mehr physische Einschränkungen als je zuvor. In seiner praktischen Vorschau bei GameSpot Peter Brown erklärte Dieser Link muss sich Sorgen machen, dass es auf schneebedeckten Bergen zu kalt wird. Wenn Sie nicht die Ausdauer haben, um über einen See zu gelangen, werden Sie ertrinken.

VERPASSEN SIE NICHT: Wie Nintendo Zelda für Breath of the Wild neu erfand

Das Spiel scheint zum Experimentieren anzuregen. Die offene Welt ist nicht besonders linear und Sie können den größten Teil der Welt bald nach dem Start des Spiels erreichen. Zu hart? Gehen Sie woanders hin, um bessere Gegenstände zu finden, und kommen Sie später wieder. Diese Gegenstände stammen von Feinden und können nur begrenzt verwendet werden, bevor sie zerbrechen. Breath of the Wild erfordert mehr Strategie als je zuvor.

"Was Breath of Wild über seine Zeitgenossen in der offenen Welt erhebt, ist seine Freiheit, sowohl bei seiner nichtlinearen Suche Struktur und in Ihrer Fähigkeit, fast jede Oberfläche zu besteigen und in jede Richtung zu fahren, sobald Sie den Startbereich verlassen. " Jose Otero schrieb bei IGN.

Die Rezensenten sind sich einig, dass es auch gut aussieht und klingt, besonders auf dem Gamepad. Es gibt einige technische Probleme - in einem ansonsten leuchtenden Bericht, Kotakus Jason Schreier bemerkte einige Bildratenabfälle, aber nicht genug, um ihn davon abzuhalten, es "bahnbrechend" und "der Höhepunkt von Zelda" zu nennen. Julie Muncy bei WIRED schrieb, dass es zu viele Aktionen gibt, die an zu wenige Schaltflächen gebunden sind.

Aber fast alle Kritiker sind sich einig - dies ist das beste Zelda-Spiel seit Jahren (möglicherweise jemals!) Und ein unschätzbarer Teil sowohl der Franchise als auch der Startaufstellung des Nintendo Switch.

  • Warum Spielehersteller glauben, dass Sie Nintendo Switch lieben werden
  • Legende von Zelda: Breath of the Wild - Switch oder Wii U?
  • 12 Nintendo Switch Indie-Spiele, auf die Sie achten sollten

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, das versprechen wir. Sie können sich jederzeit abmelden und wir werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.