Tom's Guide wird von seinem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren

Die aktuelle Konsolengeneration ist golden für die Abwärtskompatibilität, sowohl mit dem Xbox-Serie X und Playstation 5 in der Lage, fast jeden Titel aus der Xbox One- und PS4-Ära zu spielen.

Nun, eine neue Patentanmeldung, eingereicht von Sony PlayStation Lead Designer Mark Cerny und David Simpson – Offenbar deutet der leitende Programmierer der Sony-Tochter Naughty Dog darauf hin, dass diese Situation bald eintreten könnte noch besser.

Während Microsoft unterstützt fast 700 Spiele von der Xbox 360 und der Original-Xbox durch Abwärtskompatibilität, um etwas vor 2013 auf PS5 zu spielen, müssen Sie den PlayStation Now-Dienst abonnieren, bei dem Titel aus der Ferne gestreamt werden.

Aber die Patentanmeldung mit dem Titel „Abwärtskompatibilität durch Verwendung von Spoof Clock und Fine Grain Frequency Control“, eingereicht Jan. 6 und zuerst entdeckt von

Shaun McIlroy auf Twitter, deutet an, dass Sony eine lokale Lösung plant.

Wie der Titel andeutet, skizziert die Patentanmeldung, wie eine „Spoof-Uhr“ „eine Zahl zurückgeben könnte, die der Frequenz einer weniger leistungsstarken Konsole entspricht“.

Zwischen den Zeilen lesen – das Wort „PlayStation“ taucht nicht ein einziges Mal auf – eine solche Technologie könnte das ermöglichen PS5 läuft mit einer niedrigeren CPU-Taktfrequenz oder scheint zumindest so, dass PS1-, PS2- oder PS3-Spiele ausgeführt werden können normalerweise.

Der Heilige Gral?

Selbst nach ihrer Erteilung führen Patente natürlich nicht immer zu kommerziell verfügbaren Anwendungen. Während diese Patentanmeldung vielversprechend klingt, klingt die Lösung täuschend einfach.

Wenn es nur darum ginge, einer Konsole zu sagen, dass sie langsamer laufen soll, dann hätten sowohl Microsoft als auch Sony dies schon vor Jahren getan. Denken Sie daran, dass Sony tatsächlich PS2-Hardware mit großem Aufwand in die erste Generation der PS3 eingebaut hat, um die Abwärtskompatibilität zu gewährleisten, da eine Softwarelösung einfach nicht ausreichen würde.

Trotzdem knüpft diese Patentanmeldung an ein anderes Gerücht an, das wir gehört haben – das ist Sony planen, einen Dienst zu starten, der mit dem Xbox Game Pass von Microsoft konkurrieren kann, das eine fortlaufende Liste von Titeln bietet, die für die Kosten eines monatlichen Abonnements gespielt werden können.

Insbesondere deutete der Bericht an, dass PS1-, PS2- und PS3-Spiele Teil der Mischung sein würden. Diese Patentanmeldung könnte nur erklären, wie das möglich ist.

Noch mehr Abwärtskompatibilität würde die PS5 sicherlich zu einem viel attraktiveren Angebot machen – nicht, dass sie viel Hilfe braucht, da der Bestand weiterhin verschwindet, sobald er erscheint.

Aber als PS5-Käufer des ersten Tages muss ich sagen, dass der Mangel an exklusiven PS5-Titeln bedeutet Ich habe die meiste Zeit damit für Spiele aus der PS4-Ära verbracht. Das Öffnen der Türen für ältere PlayStation-Titel würde eine vielseitige Konsole noch attraktiver machen.

Alan Martin
Alan Martin

Der freiberufliche Mitarbeiter Alan schreibt seit über einem Jahrzehnt über Technologie und behandelt Telefone, Drohnen und alles dazwischen. Als ehemaliger stellvertretender Redakteur der Tech-Site Alphr sind seine Worte überall im Internet und gelegentlich auch in Zeitschriften zu finden. Wenn Sie nicht die Vor- und Nachteile der neuesten Smartwatch abwägen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass er seinen ständig wachsenden Spielerückstand anpackt. Oder, was wahrscheinlicher ist, Spelunky zum millionsten Mal spielen.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Rezensionen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten stimmen Sie dem zu Terms & amp; Bedingungen und Datenschutz-Bestimmungen und über 16 Jahre alt sind.