Tom's Guide wird von seinem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren

Windows11 sieht optisch ansprechender aus als frühere Microsoft-Betriebssysteme, aber es gibt immer noch einige Überbleibsel aus der Vergangenheit. Eine davon ist die Flyout-Lautstärkeleiste, die endlich ein neues Aussehen erhält, das besser zum visuellen Design von Windows 11 passt.

Windows 11 Insider Preview Build 22533 führt eine optisch neu gestaltete Flyout-Lautstärkeleiste ein. Helligkeit, Kamera ein/aus, Kamera-Privatsphäre und Flugmodus erhalten ebenfalls visuelle Updates. Die neuen Flyouts werden angezeigt, wenn Sie die Lautstärke- oder Helligkeitstasten drücken, und passen sich an, ob Sie sich im Hell-/Dunkelmodus befinden, um ein „kohärenteres Windows-Erlebnis“ zu bieten Microsoft Windows Insider-Chefin Amanda Langowski. Sie gibt auch an, dass Helligkeits- und Lautstärkeanzeigen weiterhin mit dem Update interaktiv sein werden.

Aktualisierung des Lautstärkereglers für Windows 11
Der neu aktualisierte Windows 11-Lautstärkeregler schwebt über der zentrierten Startschaltfläche und erhöht sich von links nach rechts, anstatt von unten nach oben (Bildnachweis: Zukunft)

Wie Sie sehen können, ist das neu gestaltete Flyout horizontal, anstatt vertikal wie die alte Lautstärkeanzeige zu sein. Es entfällt auch die numerische Tonanzeige. Wie bei den abgerundeten Fenstern von Windows 11 hat die neue Lautstärkeleiste eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit dem, was Sie finden würden Mac OS. Die Lautstärkeleiste ist auch mehr auf einer Linie mit der Lautstärkeanzeige auf dem Windows 11-Taskleiste.

Neben der neuen Flyout-Lautstärkeleiste führt Build 22533 kleinere Aktualisierungen und Korrekturen ein. Wenn Sie beispielsweise WIN + X drücken oder mit der rechten Maustaste auf das Startsymbol klicken, wird jetzt „Installierte Apps“ statt „Apps und Funktionen“ angezeigt. Sie kann jetzt auch über die Taskleiste nach Sprachzugriff suchen und den Sprachzugriff an Ihre Taskleiste anheften oder wie andere Apps starten sowie aktivieren/ aus.

Dieses Update ist nur für Windows 11-Benutzer verfügbar, die am teilnehmen Windows Insider Preview-Programm. Aus diesem Grund sind wir nicht sicher, wann das Update für alle Windows 11-Benutzer verfügbar sein wird. Hoffentlich dauert es nicht zu lange.

Microsoft wird zweifellos das Gesamtbild von Windows 11 im Laufe der Zeit weiter verfeinern und aktualisieren. Obwohl das Betriebssystem bereits eine Reihe von visuellen Überarbeitungen aufweist, gibt es noch viele Aspekte, die geradezu archaisch aussehen und sich anfühlen. Die Flyout-Lautstärkeleiste ist selbst ein Relikt aus der Windows 8-Ära. Das allein rechtfertigt eine optische Überarbeitung.

Toni Polanco
Toni Polanco

Tony ist Computerautor bei Tom’s Guide und befasst sich mit Laptops, Tablets, Windows und iOS. In seiner Freizeit liest Tony gerne Comics, spielt Videospiele, liest spekulative Romane und verbringt zu viel Zeit auf Twitter. Zu seinen nicht-nerdigen Aktivitäten gehören der Besuch von Hard Rock/Heavy Metal-Konzerten und der Besuch von New Yorker Bars mit Freunden und Kollegen. Seine Arbeiten sind in Publikationen wie Laptop Mag, PC Mag und verschiedenen unabhängigen Spieleseiten erschienen.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Rezensionen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten stimmen Sie dem zu Terms & amp; Bedingungen und Datenschutz-Bestimmungen und über 16 Jahre alt sind.