Tom's Guide wird von seinem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren

Die von heute Wordl Wort ist… GELD, nachdem die virale Sensation für eine gemeldete siebenstellige Summe an die New York Times verkauft wurde.

Der Kauf vervollständigt eine unglaubliche Geschichte, in der das Spiel zum Jahreswechsel scheinbar aus dem Nichts auf den Punkt kam, an dem es jetzt täglich mehr als eine Million Spieler hat. Es ist auch ein großer Erfolg für seinen einzigen Entwickler Josh Wardle, der es für seine Freundin erstellt hat, nur um zu sehen, wie es im letzten Monat auf Twitter und anderswo allgegenwärtig wurde.

Wordle-Screenshots
(Bildnachweis: Wordle)

Wardle, der als Ingenieur bei Reddit arbeitet, teilte die Neuigkeiten auf Twitter und sagte, dass er „begeistert“ sei, dass die New York Times „die Stewards des Spiels in der Zukunft sein wird“ und dass „dieser Schritt sich für mich sehr natürlich anfühlt“.

„Ich bewundere seit langem die Herangehensweise der NYT an ihre Spiele und den Respekt, mit dem sie ihre Spieler behandeln“, fügte er hinzu, bevor er bestätigte, dass „Wann Das Spiel wird auf die NYT-Website verschoben, es wird für alle kostenlos sein, und ich arbeite mit ihnen zusammen, um sicherzustellen, dass Ihre Siege und Streaks so bleiben konserviert."

Ein Update auf Wordle pic.twitter.com/TmHd0AIRLX31. Januar 2022

Mehr sehen

In einer Stellungnahme, sagte Jonathan Knight, General Manager der New York Times Games, dass Wordle „unsere kollektive Vorstellungskraft eingefangen und uns alle ein wenig näher zusammengebracht hat“.

„Wir könnten nicht begeisterter sein, das neue Zuhause und die stolzen Verwalter dieses magischen Spiels zu werden, und fühlen uns geehrt, dabei zu helfen, Josh Wardles geschätzte Kreation in den kommenden Monaten noch mehr Lösern zugänglich zu machen“, er sagte.

Was bedeutet das für Worldle-Spieler?

Einer der Gründe für den Erfolg von Wordle war die Tatsache, dass es kostenlos über eine Website gespielt werden kann und keine Werbung enthält. Es gibt keine App, keine In-App-Käufe und keinen Versuch, seine Spieler zu monetarisieren – es ist einfach eine angenehme Art, sich jeden Tag die Zeit zu vertreiben. Obwohl du kannst Spiele Wordle mehrmals am Tag wenn du weißt wie.

Es ist daher kaum verwunderlich, dass die Nachricht über den Kauf auf Twitter sofort mit einer Flut von Negativität aufgenommen wurde. Viele Leute scheinen verärgert über die Aussicht zu sein, dass sich das Spiel irgendwann hinter eine Paywall bewegt oder von ihr belagert wird Anzeigen.

„Glaubt hier wirklich irgendjemand, dass die NYT Millionen dafür bezahlt hat, um es kostenlos zu halten?“ einen Tweet lesen, mit eine andere Behauptung dass dies der "Anfang vom Ende für Wordle" war. Und davon gibt es noch viele mehr.

Aber ist das wirklich wahrscheinlich? Für den Anfang haben sowohl Wardle als auch die New York Times erklärt, dass es kostenlos bleiben wird. „Wenn das Spiel zur New York Times wechselt, kann Wordle für neue und bestehende Spieler kostenlos gespielt werden, und es werden keine Änderungen am Gameplay vorgenommen“, versprach die Zeitung.

Das lässt nicht viel Raum für Bewegung – obwohl es möglich ist, dass die NYT es zu einem späteren Zeitpunkt hinter eine Paywall stellt Die Aussage könnte so interpretiert werden, dass es frei ist, wenn es sich bewegt, aber nicht ausdrücklich, dass es frei sein wird immer.

Es erscheint mir jedoch wahrscheinlicher, dass die NYT Wordle als Gelegenheit nutzen wird, um mehr Abonnenten für andere Spiele zu gewinnen, die eine Paywall darstellen. Wie es in der Erklärung der NYT heißt: „Die Times konzentriert sich weiterhin darauf, das unverzichtbare Abonnement für jeden Englisch sprechenden Menschen zu werden, der die Welt verstehen und sich mit ihr beschäftigen möchte. Die Spiele der New York Times sind ein wichtiger Teil dieser Strategie."

Wenn mehr als eine Million Menschen pro Tag zu Besuch kommen NYT-Spiele, es besteht eine gute Chance, dass einige von ihnen auch Lust haben werden, Spelling Bee zu spielen, das Kreuzworträtsel zu lösen oder Tiles auszuprobieren. Und es wäre nur ein kleiner Prozentsatz erforderlich, um sich für 40 Dollar/Jahr anzumelden, damit die Times ihr Geld aus dem Wordle-Kauf zurückerhält.

Wahrscheinlicher ist, dass es Anzeigen bekommen könnte. In der Erklärung der Times werden sie nicht erwähnt, und andere Spiele auf der Seite haben Werbung, wenn auch keine besonders aufdringliche.

Es stellt sich auch die Frage, was passiert wäre, wenn Wordle nicht gekauft worden wäre; Wardle hatte es bereits getan sagte The Guardian dass "ich mich den Spielern gegenüber verantwortlich fühle. Ich habe das Gefühl, dass ich es ihnen wirklich schulde, die Dinge am Laufen zu halten und sicherzustellen, dass alles richtig funktioniert.“ 

Ohne den Kauf wäre es also möglicherweise sowieso geschlossen worden – während wir auf diese Weise weiterspielen können, und das muss eine gute Sache sein. An dieser Front haben wir einige zusammengestellt Tipps für den Einstieg in Wordle und wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten, haben wir auch eine Liste der beste Wordle-Alternativen.

Marc McLaren
Marc McLaren.

Als britischer Chefredakteur von Tom’s Guide ist Marc für die auf Großbritannien ausgerichtete Ausgabe der Website verantwortlich und beaufsichtigt die gesamte Berichterstattung über Spiele, Streaming, Audio, TV, Unterhaltung, Anleitungen und Kameras. Zuvor hat er die Tech-Website Stuff bearbeitet und über Telefone, Tablets, Wearables, Streaming-Boxen, Smart-Home-Geräte, Bluetooth-Lautsprecher, Spiele und vieles mehr getestet und geschrieben. Außerdem arbeitete er jahrelang an einer Musikzeitschrift, wo er hauptsächlich damit beschäftigt war, anderen den Spaß zu verderben, und an einer Autozeitschrift. Als begeisterter Fotograf mag Marc nichts lieber, als sehr kleine Dinge (Käfer, seine Töchter) oder sehr große Dinge (entfernte Galaxien) zu fotografieren. Wenn er Zeit hat, spielt er auch gerne (Konsole und Handy), fährt Fahrrad und versucht, so viel Sport wie möglich zu sehen (insbesondere Cricket).

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Rezensionen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Mit dem Absenden Ihrer Daten stimmen Sie dem zu Terms & amp; Bedingungen und Datenschutz-Bestimmungen und über 16 Jahre alt sind.