GSM Israel hat Berichten zufolge hat das weltweit erste Dual-Core-Tegra 2-Smartphone in die Hände bekommen, der LG Star. Ehrlich gesagt sieht das Telefon dem iPhone von Apple ziemlich ähnlich, abgesehen vom typischen 4-Tasten-Android-Layout am unteren Bildschirmrand. Wie im Video unten zu sehen ist, ist Froyo unglaublich schnell wie ein hungriges Kind, das in der Halloween-Nacht durch eine Horde Süßigkeiten geht. Es ist fast wie ein Geschwindigkeitsdämon in deiner Tasche.

Wie vor ein paar Wochen berichtetLG plant, das "Star" -Smartphone bis Anfang 2011 auf den Markt zu bringen. Das Gerät wird mit Nvidias Dual-Core-Tegra 2, einem 4-Zoll-Bildschirm, einer 8-Megapixel-Kamera und anscheinend Version 2.2 von Googles Android-Betriebssystem geliefert (obwohl es zum Zeitpunkt der Auslieferung wahrscheinlich Lebkuchen geben wird). Das Telefon soll außerdem über 1080p-Videoaufzeichnung, eine zusätzliche Frontkamera, einen microSD-Erweiterungssteckplatz, microUSB-Konnektivität, einen HDMI-Anschluss und vieles mehr verfügen. Es scheint auch Unterstützung für DivX Video On Demand zu geben.

In unserem vorherigen Bericht haben wir gesagt, dass das Telefon etwas kürzer als zwei Lippenbalsamstifte ist und auf der Vorderseite etwas identisch mit dem iPhone 4 von Apple aussieht. Das Video von GSM Israel vergleicht die beiden nebeneinander und zeigt deutlich, dass das LG Star einen wesentlich größeren Formfaktor bietet. Obwohl das iPhone 4 im Video einen helleren Bildschirm zeigte (was bedeuten könnte, dass die Helligkeit des Sterns auf a eingestellt war andere Ebene), das Android-basierte Smartphone scheinbar Webseiten schneller geladen als sein fruchtiges iOS-basiertes Wettbewerber.

Um den Vergleich selbst zu sehen, sehen Sie sich das folgende Video an. Das LG Star scheint im ersten Quartal 2011 ein solider Konkurrent zu sein, und wir sind gespannt, was Lebkuchen auf den Teller bringen wird.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, das versprechen wir. Sie können sich jederzeit abmelden und wir werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.