Windows Phone 7Das Smartphone-Betriebssystem von Microsoft, das später in diesem Jahr auf den Markt kommen soll, wurde seit seiner ersten Veröffentlichung im Februar viel diskutiert. Videos, Bilder und andere Informationen sind ins Internet gelangt - entweder direkt über Microsoft oder aufgrund von Lecks von Telefon-Beobachtern. Menschen, die diesen Dingen große Aufmerksamkeit schenken, haben bereits ein gutes Gespür dafür, wohin dieses mobile Betriebssystem führt.

Aber nicht jeder hat die Möglichkeit, ein Windows Phone 7 aus nächster Nähe zu sehen. Tom's Guide hat ein Windows Phone 7 auf einer von Microsoft in Hollywood veranstalteten Veranstaltung für Anwendungsentwickler ins Auge gefasst.

Diese Beobachtungssitzung lieferte einige Kleinigkeiten bisher unbekannter Informationen. Zum Beispiel war der Hersteller des Mobilteils, das wir gesehen haben, nicht auf dem Gerät aufgeführt, aber Quellen weisen darauf hin, dass die Geräte auf der Veranstaltung von Dell oder Acer (oder möglicherweise von beiden) hergestellt wurden.

Wegen des Mindestanforderungen an die Hardware Für WP7 wissen wir bereits, dass diese Geräte bestimmte Funktionen wie einen kapazitiven Touchscreen mit mindestens vier haben Kontrollpunkte, 256 MB RAM, 8 GB Speicher, eine 5-Megapixel-Kamera, Direct X 9-Grafiken und ein ARMv7 Cortex / Scorpion ZENTRALPROZESSOR. Auch dies sind alles Mindestanforderungen, sodass eine Version mit einer Kamera, 16 GB Speicher und einer 8-MP-Kamera keine Überraschung wäre. Obwohl wir das Telefon nicht berühren durften, haben wir den Bildschirm dieses Dell / Acer-Geräts in Aktion gesehen, und die Reaktion war sehr flüssig.

Folgendes haben wir über den Entwicklungsprozess der WP7-App gelernt. Jeder kann kostenlos Apps für WP7 entwickeln. Tools wie Expression Blend 4 und Visual Studio 10 Express sind kostenlos. Entwickler können beliebig viele kostenpflichtige Apps (Apps, deren Kauf in einem App Store Geld kostet) sowie bis zu fünf kostenlose Apps erstellen. Wenn Entwickler mehr kostenlose Apps erstellen möchten, wird für jede weitere App eine Gebühr von 19,95 USD erhoben. Um Apps für WP7 in der Store-Umgebung aufzulisten, berechnet Microsoft eine einmalige Gebühr von 99,99 US-Dollar. Diese Gebühr deckt den Entwickler lebenslang ohne Bedingungen ab (soweit wir wissen).

Dies wird noch attraktiver für Studenten, die über Microsoft DreamSpark-Programm, Sie können nicht nur Entwickler-Tools kostenlos erhalten, sondern es wird auch auf die Auflistungsgebühr verzichtet. Solange jemand eine .edu-E-Mail-Adresse hat, kann er kostenlos Apps für WP7 erstellen und auflisten.

Hören Sie zu, Spieleentwickler. Da Spiele für WP7 in Silverlight, XNA3 oder XNA4 erstellt werden (XNA ist die Umgebung, in der Xbox Live Arcade-Spiele erstellt werden in) kann jeder Entwickler sein WP7-Spiel problemlos in Windows 7, Xbox Live Arcade oder auf dem Zune Marketplace portieren (nach einer geringfügigen Auflösung) Tweaks). Kurz gesagt, ein Spiel kann nahtlos auf einen Desktop, einen Laptop, Zune HD und eine Xbox 360 portiert werden, was mehr Geld in den Taschen kleiner Indie-Spieleentwickler bedeutet.

Nach unserer Zeit mit WP7 können wir mit Sicherheit sagen, dass dieses neueste mobile Betriebssystem von Redmond Android, BlackBerry OS 6 und iPhone OS 4 ernsthafte Konkurrenz machen wird. Indie-Entwickler, starten Sie Ihre Codierung.

… Und obwohl dies nichts mit WP7 zu tun hat, war es auch ziemlich großartig, ein siebenstöckiges Inception-Poster auf der anderen Seite dieses Events zu sehen.

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf aktuelle Nachrichten, die heißesten Bewertungen, tolle Angebote und hilfreiche Tipps.

Vielen Dank, dass Sie sich bei Tom's Guide angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Kein Spam, das versprechen wir. Sie können sich jederzeit abmelden und wir werden Ihre Daten niemals ohne Ihre Erlaubnis weitergeben.